LG 47LX6500 2 Tests

47LX6500 Produktbild
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 47"
  • Auf­lö­sung Full HD
  • Anzahl HDMI 4
  • Audio-​Sys­tem Dolby Digi­tal
  • Bild­for­mat 16:9
  • Fea­tu­res WLAN, 1080p/24
  • Mehr Daten zum Produkt

LG 47LX6500 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    3 Produkte im Test

    „Der 47 Zoll große 3D-Fernseher lässt sich dank seiner nicht spiegelnden Oberfläche unkomplizierter aufstellen als die Konkurrenz und überzeugt mit einer ansprechenden Bildqualität.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Dank der großen Bildschirmdiagonale und guten Bildqualität ist der Fernseher für Spieler bestens geeignet. Im 3D-Betrieb fällt der LG aber hinter den anderen Testkonkurrenten zurück.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu LG 47LX6500

Einschätzung unserer Autoren

Shut­ter­brille im Lie­fe­r­um­fang

Bei amazon schlägt der 3D-fähige LG Electronics 47LX6500 mit knapp 820 Euro zu Buche. Für einen 47-Zöller, der es auf eine sichtbare Diagonale von immerhin 119 Zentimetern bringt, ist der Preis wirklich angemessen – zumal eine 3D-Shutterbrille im Lieferumfang enthalten ist.

Wer gemeinsam mit Freunden oder Familie 3D-Blu-ray-Discs anschauen will, bekommt die passenden Shutterbrillen natürlich auch separat – zum Beispiel die AG-S100, die amazon mit 90 Euro listet. Der 3D-Blu-ray-Player und andere hochauflösende Zuspieler werden über vier HDMI 1.4-Eingänge mit dem Fernseher verbunden. Außerdem stehen YUV-Komponente, Composite-Video, Scart und VGA bereit. In Sachen Multimedia-Wiedergabe darf man sich auf zwei USB-Schnittstellen freuen Über den Ethernet-Anschluss beziehungsweise mit einem separat erhältlichen USB-WLAN-Adapter lässt sich das Gerät ins Netzwerk einbinden, um Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Komponenten im Heimnetz und – sofern ein Breibandanschluss vorhanden ist - diverse Inhalte aus dem Internet (YouTube, Maxdome, Picasa, AccuWeather) wiederzugeben. Ein Kopfhörerausgang und ein optischer Digitalausgang runden die Anschlussleiste ab. Wer keine Heimkinoanlage besitzt, bleibt auf die eingebauten Lautsprecher angewiesen, die vom Verstärker mit jeweils zehn Watt belastet werden. Mit an Bord des ohne seinen drehbaren Standfuß nur knapp drei Zentimeter tiefen Fernsehers ist ein HDTV-fähiges Empfangsteil für DVB-T (Antenne) und DVB-C (Kabel). Verschlüsselte Sender werden ebenfalls unterstützt, wobei man das optionale CAM-Modul zusammen mit der Smartcard des gewünschten Anbieters im dafür vorgesehenen CI-Plus-Schacht platzieren muss. Das entspiegelte Full-HD-Panel wird mit LEDs hinterleuchtet, arbeitet mit 200 Hertz-Technik, bietet einen Betrachtungswinkel von LCD-typischen 178 Grad und soll es auf ein dynamisches Kontrastverhältnis von stattlichen 8.000.000:1 bringen. Im Betrieb begnügt sich der 47-Zöller mit einer durchschnittlichen Leistungsaufnahme von 120 Watt.

Mittlerweile gibt es die ersten Tests zum 42- und zum 47-Zöller aus der LX6500-Serie. Handhabung und Funktionsumfang überzeugen. Mit Abstrichen – so die Einschätzung der Stiftung Warentest – gilt das gleiche für die Bildqualität. Der Ton ist wie so oft eher dürftig, hier lohnt die Investition in ein externes Soundsystem.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu LG 47LX6500

Audio-System Dolby Digital
Bildformat 16:9
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
LCD vorhanden
Pay-TV fehlt
Schnittstellen
  • CI
  • USB
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 47"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 19,7 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LG 47 LX 6500 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf