Lexmark Z2320 2 Tests

(Farb-Tintenstrahldrucker)
Z2320 Produktbild
  • Ausreichend 3,8
  • 2 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
Drucktechnik: Tin­ten­strahl­dru­cker
Farbdruck: Farb­dru­cker
Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi
Mehr Daten zum Produkt

Lexmark Z2320 im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Produkt: Platz 13 von 13
    • Seiten: 7

    „befriedigend“ (3,4)

    „Billigster Drucker, mit Abstand höchste Tintenkosten. Fotodruck gut, aber langsam und wenig wasserbeständig. Patronen mit eingebautem Druckkopf, eine für drei Farben.“  Mehr Details

    • Konsument

    • Ausgabe: 3/2009
    • Erschienen: 02/2009
    • Produkt: Platz 8 von 8

    „durchschnittlich“ (42%)

    „Option zusätzlicher Fotofarben. Keine Einzelfarbtanks. Lange Druckzeiten mit teils immens hohen Druckkosten (besonders Fotos!). Abschaltbar, aber Stromverbrauch im Stand-by immer noch zu hoch. Insgesamt enttäuschend!“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LEXMARK C2240, Farblaser

    (Art # 284037)

Kundenmeinungen (2) zu Lexmark Z2320

2 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Z2320

Günstiger Drucker durch Rückgabepatronen?

Lexmark Z2320Lexmark bietet für den neuen Farbtintenstrahldrucker Z2320 ein System mit Rückgabe-Tintenpatronen an. Diese sind günstiger als normale Tintenpatronen, können dafür aber nicht nachgefüllt werden. Der asketisch ausgestattete Eindstiegsdrucker – es fehlen zum Beispiel ein Display und ein Kartenleser – ist zum Mitnahmepreis von ungefähr 40 Euro im Handel.

Die Frage nach der optimalen Tintenpatrone ist jedoch nicht so einfach zu beantworten, sondern wird zu einer kniffligen Rechenaufgabe. Da die Rückgabepatronen nur 3 Euro billiger sind als die nachfüllbaren Normalpatronen, lässt sich weder auf den ersten noch auf den zweiten Blick die tatsächliche Kosteneinsparung durch die Rückgabepatronen einschätzen. Das ganze scheint mir daher eher ein (Werbe-)Trick zu sein, um die Verbraucher auf jeden Fall zum Kauf von Original Lexmark-Patronen, und das heißt zum Verzicht auf Nachfüllpatronen anderer Hersteller zu bewegen. Denn wir wissen alle: Mit den Tintenpatronen wird viel Umsatz generiert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lexmark Z2320

Drucken
Drucktechnik Tintenstrahldrucker
Farbdruck Farbdrucker
Druckauflösung 4800 x 1200 dpi
Papiermanagement
Format
Medienformate
  • A4
  • B5
  • A6
  • A5
Features
Kompatible Systeme
  • Windows
  • macOS
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MARKZ2320

Weiterführende Informationen zum Thema Lexmark Z2320 können Sie direkt beim Hersteller unter lexmark.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

5,80 Euro für ein Foto

Stiftung Warentest (test) 3/2009 - Zum Vergleich: Der HP Officejet lieferte mit einem Satz der größten für dieses Modell angebotenen Tintenpatronen etwas weniger als 1 700 Farbseiten, die übrigen Tintenstrahler liegen zwischen 160 (Lexmark Z2320) und knapp 800 Seiten (HP Photosmart). Rechnet man den Kaufpreis des EC-01 ohne Pfand auf die erreichten Seitenzahlen um, so kostet die Farbseite 3 Cent, das Foto 35 Cent. …weiterlesen