Lenovo Yoga Tablet 2 Pro Test

(Tablet PC ab 12'')
  • Gut (2,0)
  • 17 Tests
92 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 13,3"
  • Arbeitsspeicher: 2 GB
  • Betriebssystem: Android
  • Akkukapazität: 9600 mAh
  • Erhältlich mit LTE: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt
Produktvarianten
  • Yoga Tablet 2 Pro WLAN (32 GB)
  • Yoga Tablet 2 Pro WLAN + LTE (32 GB)

Tests (17) zu Lenovo Yoga Tablet 2 Pro

  • Ausgabe: 6/2015
    Erschienen: 10/2015
    Seiten: 2
    Mehr Details

    „gut“ (34 von 40 Punkten)

    Getestet wurde: Yoga Tablet 2 Pro WLAN + LTE (32 GB)

    „Dieses XL-Tablet ist ein Multimedia-Tool par excellence: Man kann darauf zeichnen, lesen, Filme schauen, gut surfen und Daten verwalten. Der Beamer ist mehr als eine Spielerei und selbst das Design ist unterhaltsam. Unklapplich!“

  • Ausgabe: 8/2015
    Erschienen: 03/2015
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Wer ein extragroßes Tablet für vergleichsweise wenig Geld sucht oder auf Reisen seine Filme lieber im Großformat schaut, wird hier nicht schlecht bedient. ... Der Projektor könnte heller sein, der Subwoofer mehr Wumms vertragen ... und das System insgesamt flüssiger laufen ...“

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 12/2014
    Produkt: Platz 2 von 2
    Seiten: 9

    „gut“ (2,5)

    Getestet wurde: Yoga Tablet 2 Pro WLAN (32 GB)

    Funktionen (25%): „gut“ (2,3);
    Display (25%): „gut“ (1,9);
    Akku (20%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (20%): „gut“ (2,3);
    Vielseitigkeit (10%): „befriedigend“ (2,9).

  • Ausgabe: 4/2015
    Erschienen: 03/2015
    Seiten: 1
    Mehr Details

    „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Yoga Tablet 2 Pro WLAN + LTE (32 GB)

    „Pro: eingebauter Beamer; hohe Displayauflösung; LTE.
    Contra: schwer.“

  • Ausgabe: 3/2015
    Erschienen: 02/2015
    Produkt: Platz 5 von 10
    Seiten: 18

    „sehr gut“ (1,4)

    „Plus: Integrierter Beamer; Sehr guter Sound mit Subwoofer; Großes, hochauflösendes Display.
    Minus: Performance könnte besser sein.“

  • Ausgabe: 2/2015
    Erschienen: 01/2015
    Produkt: Platz 6 von 8

    Note:1,9

    „Dank eingebautem Pico-Projektor kann das Schwergewicht Spielfilme an die Wand projizieren, bis zu einer 50-Zoll-Diagonale sogar in HD. Insgesamt gute Ausstattung.“

  • Ausgabe: 26/2014
    Erschienen: 11/2014
    Produkt: Platz 8 von 10
    Seiten: 12

    „gut“ (2,34)

    Getestet wurde: Yoga Tablet 2 Pro WLAN (32 GB)

    „Das gab's noch nie: Dank eingebautem Pico-Beamer kann das Lenovo Yoga Pro 2 Spielfilme an die Wand projizieren! Zudem hat es einen bequemen Standfuß – und trägt dick auf: Sein Display misst gewaltige 13,3 Zoll und bringt stattliche 990 Gramm auf die Waage – fast so viel wie ausgewachsene Ultrabooks.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 01/2015
    Mehr Details

    „gut“ (2,37)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Yoga Tablet 2 Pro WLAN (32 GB)

  • Einzeltest
    Erschienen: 01/2015
    Mehr Details

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Yoga Tablet 2 Pro WLAN + LTE (32 GB)

  • Einzeltest
    Erschienen: 12/2014
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „Für gelegentliche Heimkinoabende oder spontane Präsentationen in der Firma ist das Lenovo Yoga Tablet 2 Pro bestens geeignet. Dafür sorgen der überraschend gute Projektor und das JBL-Soundsystem mit Front-Stereo-Lautsprechern und Subwoofer. Allerdings könnte das Android-Tablet für die alltägliche Arbeit etwas mehr Leistung mitbringen. Zum Spielen ist dennoch geeignet. Auch grafisch aufwendige Spiele laufen abgesehen von gelegentlichen, kleinen Rucklern flüssig. ...“

  • Ausgabe: 1/2015
    Erschienen: 12/2014
    7 Produkte im Test
    Seiten: 4

    4 von 5 Sternen

    „Plus: Riesiger, hoch auflösender Bildschirm, Projektor.
    Minus: Unhandlich und schwer.“

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2014
    Mehr Details

    ohne Endnote

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2014
    Mehr Details

    „gut“ (84%)

    Getestet wurde: Yoga Tablet 2 Pro WLAN + LTE (32 GB)

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2014
    Mehr Details

    „sehr gut“ (8,4 von 10 Punkten)

    Getestet wurde: Yoga Tablet 2 Pro WLAN (32 GB)

  • Einzeltest
    Erschienen: 11/2014
    Mehr Details

    „gut“ (83%)

    Getestet wurde: Yoga Tablet 2 Pro WLAN (32 GB)

zu IBM/Lenovo Yoga Tablet 2 Pro

  • Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 13,3 32GB eMMC [Wi-Fi + 4G] silber
  • Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 13,3 32GB eMMC [Wi-Fi] silber
  • Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 13,3" 32GB eMMC [Wi-Fi] silber

    Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 13, 3" 32GB eMMC [Wi - Fi] silber

  • Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 13,3" 32GB eMMC [Wi-Fi] silber

    Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 13, 3" 32GB eMMC [Wi - Fi] silber

  • Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 13,3" 32GB eMMC [Wi-Fi + 4G] silber

    Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 13, 3" 32GB eMMC [Wi - Fi + 4G] silber

  • Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 33 cm (13,3 Zoll QHD IPS) Tablet-PC (Intel Atom Z3745,

    Lenovo Yoga Tablet 2 Pro WiFi 32GB platinum

Kundenmeinungen (92) zu Lenovo Yoga Tablet 2 Pro

92 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
49
4 Sterne
14
3 Sterne
9
2 Sterne
9
1 Stern
11

Einschätzung unserer Autoren

Lenovo / IBM Yoga Tablet 2 Pro

Riesen-Tablet mit integriertem Beamer

Als das Lenovo Yoga Tablet 2 das erste Mal in den Medien auftauchte, war man sich gemeinhin über den Nutzen noch nicht wirklich im Klaren. Sicherlich, ein Android-Tablet mit übergroßer Bilddiagonale mag für die Anzeige von Filmen und Fotogalerien im Kreise der Familie praktisch sein, doch mit seinen anvisierten 550 Euro bewegte sich das Gerät schon in einer sehr gehobenen Preisklasse, in der es Android-Geräte erfahrungsgemäß schwer haben. Doch nun hat Lenovo das Tablet offiziell vorgestellt und ein interessantes Zusatzfeature bekannt gegeben.

Projiziert ein 50-Zentimeter-Bild an die Wand

Und zwar ist im Rahmen des Lenovo-Tablets ein echter Pico-Beamer integriert worden – dort, wo auch die Akkus des Gerätes sitzen. Auf diese Weise kann man den Bildschirminhalt des Tablets immerhin in einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln (also einfachem HD) an die Wand projizieren. In zwei Meter Entfernung beträgt die Bildgröße dann etwa 50 Zentimeter. Damit ist Lenovo der erste der namhaften Hersteller, der sich an so einer Konstruktion versucht. Auf diese Weise erweitert sich der Nutzfaktor des Tablets doch deutlich, kann es somit auch zum Beamen von Präsentationen in Konferenzen verwendet werden.

Ausdauer ohne Beamereinsatz brachial gut

Allerdings hat das Ganze einen Haken: Die Nutzung des Beamers verringert die Ausdauer ganz erheblich. Im Dauerbetrieb werden dann nur noch etwa drei Stunden erreicht. Nach einer Konferenz dürfte also damit erstmal der Gang zur Steckdose bevorstehen. Ansonsten soll der 9.600 mAh große Akku immerhin 15 Stunden Laufzeit bringen, was wiederum bei dieser Bilddiagonale mehr als beachtlich ist. Denn das mit Android 4.4 KitKat arbeitende Tablet besitzt 13,3 Zoll Bilddiagonale und eine Quad-HD-Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln.

Gute Allround-Ausstattung

Angetrieben wird das Lenovo Yoga Tablet 2 Pro von einem Intel Bay Trail Z3745 mit vier Prozessorkernen und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Dem Nutzer stehen 32 Gigabyte Medienspeicher zur Verfügung, der auch wieder per microSD-Karte erweitert werden kann. Zusätzlich gehören zur Ausstattung eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 1,6-Megapixel-Frontkamera, WLAN, Bluetooth und GPS. Optional ist auch LTE vorhanden, so dass auch unterwegs gesurft werden kann. Bei 950 Gramm kann man angesichts der Größe des Gerätes auch von einem vergleichsweise mobilen Gerät sprechen.

IBM/Lenovo Yoga Tablet 2 Pro

Ein Android-Riese als Desktop-Ersatz

Mit seinen hervorragenden Smartphones hält sich ja Lenovo derzeit noch in Europa zurück, doch mit seinen Tablets tastet sich der Hersteller immer weiter vor. Nun bringt er ein sehr streitbares Produkt an den Markt, das mit einigen Besonderheiten aufzuwarten weiß. Einem Bericht des Onlinemagazins „tabtech.de“ zufolge wird das Lenovo Yoga Tablet 2 Pro 13 ein Android-Gerät mit übergroßem Display. Nicht weniger als 13 Zoll sollen es gemäß der Gerätebezeichnung sein,womit dieses Yoga-Tablet in der Klasse der Ultrabooks wildert.

Auf Kickstand hinstellen und Videos genießen

Und da das Tablet derart groß ist, kommt es mit einem integrierten Kickstand, damit es angeschrägt aufgestellt werden kann. Auf diese Weise kann man das Gerät auf dem Couchtisch aufstellen und die ganze Familie zum Betrachten von Fotos und Videos zusammenbringen. Auch das Anzeigen von Tabellenkalkulationen und Word-Dokumenten ist auf dieser Bildschirmgröße viel einfacher, weshalb das Yoga Tablet 2 Pro 13 wohl dezidiert auch als Gerät für den Hausgebrauch beworben wird – ein echter Desktop- oder Ultrabook-Ersatz, sofern man mit Android leben kann.

Intel-Chipsatz, aber begrenzte Auflösung

Angetrieben wird das Tablet von einem Intel Bay Trail, dessen Prozessorkerne jeweils mit 1,86 GHz takten und von 2 Gigabyte Arbeitsspeicher ergänzt werden. Das ist stark genug, um mühelos einen ruckelfreien Betrieb sicherzustellen, zumal die Auflösung des Displays überraschenderweise nur bei 1.920 x 1.080 beziehungsweise 1.920 x 1.200 Pixeln liegen soll. Das ist zwar schon ordentlich, angesichts dessen jedoch, dass selbst 6-Zoll-Smartphones und 7-Zoll-Tablets bereits diese Auflösung bieten, doch andererseits überraschend niedrig.

Es kommt auch eine LTE-Variante

Intern stehen dem Nutzer 32 Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung, der sich natürlich auch wieder erweitern lässt. Ferner verrät tabtech.de, dass das Tablet auch in einer Variante mit LTE erscheinen wird. Gleichwohl dürfte das für die Wenigsten interessant sein, denn sehr mobil ist das 13-Zoll-Gerät nicht, weshalb meist wohl die WLAN-Variante ausreichen dürfte. Überhaupt ist das Gerät ein Nischenprodukt: Mit mehr als 550 Euro rangiert es in einer Preisklasse, in der es Android-Tablets üblicherweise schwer haben. Erst recht, seitdem zunehmend Windows-Tablets mit vollwertigen Windows auf den Markt kommen, die hier Konkurrenz machen.

Datenblatt zu Lenovo Yoga Tablet 2 Pro

Arbeitsspeicher 2 GB
Ausgeliefert mit Version Android 4
Betriebssystem Android
Bluetooth vorhanden
Displayauflösung (px) 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
Displaygröße 13,3"
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Gewicht 950 g
Prozessorleistung 1,86 GHz
Prozessortyp Intel Bay Trail

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Lenovo Yoga Tablet 2 Pro PC-WELT Online 1/2015 - Näher betrachtet wurde ein Tablet-PC. Die Endnote lautete „gut“. Als Urteilskriterien dienten Bedienung und Geschwindigkeit, Mobilität, Bildschirm, Ausstattung und Service. …weiterlesen