Gut (1,6)
3 Tests
ohne Note
6 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 15,6"
Dis­pla­yauf­lö­sung: 2880 x 1800 (16:10)
Pro­zes­sor-​Modell: Intel Core i7-​4700MQ
Arbeitsspei­cher (RAM): 8 GB
Mobi­les Inter­net: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von ThinkPad T540p

  • ThinkPad T540p (i7-4700MQ, GeForce GT 730M, 8GB RAM, 256GB SSD ThinkPad T540p (i7-4700MQ, GeForce GT 730M, 8GB RAM, 256GB SSD
  • ThinkPad T540p (20BE-0086GE) ThinkPad T540p (20BE-0086GE)

Lenovo ThinkPad T540p im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: ThinkPad T540p (20BE-0086GE)

    „... Business-Anwender schätzen den einfachen Wechsel zwischen Schreibtisch und mobilem Arbeiten mittels Dockingstation und integriertem UMTS/LTE-Modem, Admins die Fernwartungsfunktionen, das serienübergreifende Zubehör und die Nutzerauthentifizierung per Fingerabdruckleser ...“

    • Erschienen: März 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (86%)

    Getestet wurde: ThinkPad T540p (i7-4700MQ, GeForce GT 730M, 8GB RAM, 256GB SSD

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: ThinkPad T540p (i7-4700MQ, GeForce GT 730M, 8GB RAM, 256GB SSD

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Lenovo ThinkPad T540p

zu Lenovo ThinkPad T540p

  • Lenovo ThinkPad T540p 15,6 Zoll 1920x1080 Full HD IPS Intel Core i7 240GB SSD

Kundenmeinungen (6) zu Lenovo ThinkPad T540p

3,3 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (50%)
4 Sterne
1 (17%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (33%)

3,3 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ThinkPad T540p

Optio­nal mit 3K-​Auf­lö­sung

Vor kurzem hat Lenovo seine ThinkPad-Serie um ein neues Business-Notebook ergänzt. Es trägt den Namen T540p, zählt zur 15,6 Zoll-Klasse und bietet wie immer mehrere Hardwareoptionen, interessant ist jedoch vor allem das Panel. Konkret: Hier hat man die Möglichkeit, ein 3K-Exemplar mit satten 2.880 x 1.620 Bildpunkten verbauen zu lassen.

Bildschirm und Verarbeitung

Die genannte Auflösung – im Notebookbereich bisher selten – sorgt für ein stechend scharfes Bild und schafft ordentlich Platz auf dem Screen, so dass man mehrere Dokumente und Programme nebeneinander öffnen und bearbeiten kann. Darüber hinaus ist die Oberfläche serienmäßig matt und damit weniger reflexionsanfällig. Ein klarer Pluspunkt, etwa in stark ausgeleuchteten Büros oder wenn man ein helles Hemd trägt. Das Gehäuse wiederum besteht aus Kunststoff und ist mit rund 28 Millimetern Bauhöhe sowie 2,5 Kilogramm Gewicht recht wuchtig, zudem scheint es auch bei der Verarbeitung einige Schwächen zu geben. So bemängelt etwa das Portal computerbase.de in einem Test insbesondere die mäßige Verwindungssteife, den recht instabilen Displayrahmen sowie die überschaubare Qualität der Tastatur. Immerhin: Letztere enthält einen Ziffernblock zur flotten Bearbeitung von Excel-Tabellen.

Weitere Details

An CPUs werden mehrere Exemplare aus Intels Haswell-Serie angeboten, die besten Modelle sind dabei ein Core i7-4800MQ und ein Core i7-4900MQ. Wer hier zugreift, hat genug Power für alle Lebenslagen, zahlt aber auch ordentlich drauf. Ergänzt wird die CPU von bis zu 16 GByte RAM, zudem hat man die Wahl, ob als Massenspeicher eine Festplatte (bis 1 TByte) oder eine SSD (bis 256 GByte) an Bord ist. Als Grafik arbeitet der im Prozessor integrierte Onboard-Chip – oder eine separate Nvidia GeForce GT 730M. Der Anschlussbereich wiederum enthält unter anderem je zwei USB 2.0- und USB 3.0-Slots, einen Mini-DisplayPort, VGA, einen Kartenleser, einen Schacht zum Anschluss einer Dockingstation sowie Bluetooth, LAN, WLAN oder optional UMTS, als OS indes läuft Windows 7 Professional, Windows 8 oder Windows 8 Pro. Wichtige Servicetools wie 5 Jahre Garantie und Vor-Ort-Support gibt es schließlich ebenfalls – allerdings nur gegen Aufpreis.

Positiv am LenovoThinkPad T540p sind die (optional) starke Auflösung, die matte Paneloberfläche, der Anschlussbereich und die gute Hardwareauswahl, dafür scheint es im Gegenzug leider an der Verarbeitung zu hapern. Für einen Begleiter im Businessbereich ist das natürlich wenig vorteilhaft. Wer dennoch Interesse hat: Je nach Ausstattung reichend die Preise von 750 bis 1.700 EUR.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Notebooks

Datenblatt zu Lenovo ThinkPad T540p

Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook vorhanden
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook fehlt
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 15,6"
Displaytyp Matt
Konnektivität
Anschlüsse 2 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, Mini-DisplayPort, VGA, Dockinganschluss, Line in/Out, LAN
WLAN fehlt
Mobiles Internet fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Webcam vorhanden
Ziffernblock vorhanden
Tastaturbeleuchtung fehlt
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kartenleser vorhanden
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Subwoofer fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 2490 g

Weiterführende Informationen zum Thema Lenovo ThinkPad T540p können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: