Lenovo K80 Test

(Phablet)
Merken & Vergleichen
K 80
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Displayauflösung (px): 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
  • Auflösung Frontkamera: 5 MP
  • Betriebssystem: Android
  • Ausgeliefert mit Version: : Android 5
  • Mehr Daten zum Produkt
Sehr gut 1,0 1 Test 06/2015
Erste Meinung schreiben
Die besten Phablets
Alle Phablets anzeigen

Test mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,0)

Android Magazin

Ausgabe: 4 Erschienen: 06/2015
7 Produkte im Test Seiten: 4 mehr Details

5 von 5 Sternen

„Plus: Riesiger Akku, gute Ausstattung.
Minus: Europa-Release unklar.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

K80

Dauerläufer mit riesigem Arbeitsspeicher

Der chinesische Computerhersteller Lenovo etabliert sich zunehmend auch am Smartphone-Markt. Bislang muss man die Geräte des Herstellers in Deutschland leider noch mühsam aus dem Ausland importieren, doch seit Jahren halten sich Gerüchte, dass der Verkauf in Zukunft auch direkt erfolgen könnte. Zu wünsche wäre es, denn Lenovo zeichnet sich immer mehr durch zwei Kernaspekte aus: eine solide Technik für kleines Geld und enorm große Akkus. Das neu vorgestellte K80 beispielsweise kommt mit einem Akku, der sage und schreibe 4.000 mAh Nennladung besitzt.

Lange Ausdauerzeiten garantiert

Selbst die ganz großen, ressourcenhungrigen Phablets bieten selten mehr als 3.000 bis 3.200 mAh, die Regel im Smartphone-Bereich sind aber eher 2.200 bis 2.500 mAh. Der Vorteil des K80 ist also offensichtlich – hier bewegt man sich in einem Bereich, der sonst kleinen Tablets vorbehalten ist. Hervorragende Nutzungszeiten sollten also auch bei diesem Lenovo-Gerät wieder zur Regel gehören, trotz einer durchaus attraktiven Hardware. Das 5,5 Zoll große Display löst beispielsweise 1.920 x 1.080 Pixel auf, also Full-HD.

Einfacherer Chipsatz, aber sehr viel Arbeitsspeicher

Der Prozessor dagegen ist eher von der stromsparenden Variante, was den Laufzeiten ebenfalls zuträglich ist. Es handelt sich um einen Intel Atom mit nur 1,2 GHz Taktrate. Dank 64-Bit-Technik sollten die Ladezeiten von Apps trotzdem deutlich zügiger vonstatten gehen als bei bisherigen Handys, nur die reine Power in 3D-Spielen und grafiklastigen Anwendungen dürfte manchmal fehlen. Satte 4 Gigabyte Arbeitsspeicher stellen andererseits sicher, dass selbst ein Dutzend parallel betriebene Apps das Gerät nicht ins Schwitzen bringen.

Für die Hardware ein echtes Schnäppchen

Das Lenovo K80 bietet ferner eine 13-Megapixel-Hauptkamera mit optischem Bildstabilisator und wird mit Android 5.0 Lollipop ausgeliefert. Das einzige, was vielleicht abschrecken könnte, ist das doch arg dröge Design, das nicht sonderlich Begeisterung auslöst. Dafür tut dies aber sicherlich der Preis: 265 Euro sind trotz des Prozessor für diese Hardware ein wirklich attraktives Angebot.

Autor: Janko

Datenblatt zu Lenovo K80

Akkukapazität
4000 mAh
Arbeitsspeicher
4 GB
Auflösung Frontkamera
5 MP
Auflösung Hauptkamera
13 MP
Ausgeliefert mit Version:
Android 5
Bauform
Barren-Handy
Bedienung
Touchscreen
Betriebssystem
Android
Displayauflösung (px)
1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Displaygröße
5,5 "
Gewicht
158 g
GPS
Ja
Interner Speicher
64 GB
Kamera
Ja
MP3-Player
Ja
Prozessor-Leistung
1,2 GHz
Prozessor-Typ
Quad Core