Sehr gut

1,4

keine Tests
Testalarm

Sehr gut (1,4)

Aktuelle Info wird geladen...

Einschätzung unserer Redaktion

Per­fekt für lan­ges Schmo­ren auf nied­ri­ger Stufe

So unbestreitbar die Vorzüge von Gusseisen für langsames Schmoren auch sind, so häufig werden die Nachteile genannt: Schnell ist etwas angebrannt, auch Säurehaltiges wie Wein oder Zitronensaft kann Kochgeschirr aus Gusseisen wahrlich zusetzen - und Spülmaschinengänge quittiert das Material sogar mit Rost. In diesem Fall empfehlen sich Schmortöpfe aus emailliertem Gusseisen wie der Le Creuset Gourmet-Profitopf. Bei knapp 180 EUR (Amazon) muss der Kunde zwar etwas mehr investieren, doch Nutzerbewertungen zufolge lohnt sich die Ausgabe.

Emailliertes Gusseisen mit optischen Vorzügen...

Dabei handelt es sich um einen Gusseisen-Bräter im traditionellen Stil – eher flach, schwer und mit einem gut schließenden Deckel, doch mit einer etwas ungewöhnlichen Bodendurchmesser von 30 Zentimeter. Ebenfalls außergewöhnlich erscheint das im Inneren sandfarbene und außen farbig emaillierte Finish. Damit folgt der Traditionshersteller aus Frankreich dem aktuellen Trend zum farbigen Kochgeschirr, mit dem Kochen und Servieren gleichermaßen gut aussehen sollen. Der Kunde hat die Wahl zwischen teils kräftigen Farben, zum Beispiel Marseille Bleu, Ofen- oder Kirschrot, Rosmarin, Mandarin oder Stone.

… und zum Braten, Backen und Grillen geeignet

Natürlich muss ein solcher Bräter auch in seinen Kernkompetenzen überzeugen können. Nutzer bestätigen diese im Detail: Der Schmortopf eigne sich perfekt für scharfes Anbraten und langsames Fortgaren von Schmorgerichten, auch als Bratpfanne sei er nutzbar, und sogar Mariniertes und Säurehaltiges gelinge pannenfrei. Obacht sei allerdings bei falscher Temperaturführung geboten, wie sie leicht bei alten Kochgewohnheiten passieren könne: Einmal aufgeheizt werde die Herdhitze sehr lange gehalten, weshalb zeitiges Herunterschalten der Herdplatte vonnöten sei, um das Gericht nicht zu verbrennen.

Gleichmäßige Wärmeverteilung

Dabei vertreile der Franzose die Wärme gleichmäßig bis in Rand und Deckel, weshalb das Gargut bei geringer Hitze fortgaren könne und selbst langes Schmoren nur einen geringen Energieverbrauch erzeuge. Vorteile hat dies auch für die Gesundheit: Man schont man Vitamine von empfindlichen Gemüsen, insbesondere auch dank des gut schließenden Deckels. Geeignet ist er für alle Herdarten einschließlich Induktionskochen, trotz Kunststoffknauf im Deckel soll Backofenhitze bis 190 Grad Celsius vertagen werden, und sogar Überbacken oder Grillen ist möglich. Sicherlich sei er etwas größer als Standardkochplatten, doch so könne man ein paar Hühnerschlegel mehr aneinanderschieben, wie ein Amazon-Rezensent schreibt.

von Sonja

zu Le Creuset Signature Gourmet-Profitopf

Kundenmeinungen (70) zu Le Creuset Signature Gourmet-Profitopf

4,6 Sterne

70 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
59 (84%)
4 Sterne
5 (7%)
3 Sterne
2 (3%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
4 (6%)

4,6 Sterne

66 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

4 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kochtöpfe

Datenblatt zu Le Creuset Signature Gourmet-Profitopf

Allgemeine Informationen
Typ Schmortopf
Material Gusseisen
Erhältliche Größen
  • 26 cm
  • 30 cm
Eigenschaften
Induktionsgeeignet vorhanden
Spülmaschinengeeignet k.A.
Antihaftbeschichtet k.A.
Backofengeeignet k.A.
Stapelbar k.A.
Ausstattung
Abnehmbarer Griff k.A.
Innenskalierung k.A.
Schüttrand k.A.
Seitlicher Dampfauslass k.A.
Nachhaltigkeit
Aus recyceltem Material k.A.
Weitere Produktinformationen: Erhältlich in zahlreichen Farben. Innen immer cremefarben.

Weiterführende Informationen zum Thema LeCreuset Signature Gourmet-Profitopf können Sie direkt beim Hersteller unter lecreuset.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf