Landmann Gas-Balkongrill 2 Tests

Ausreichend (4,5)
2 Tests
Gut (2,2)
128 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Art Gas­grill
  • Typ Stan­dard­grill
  • Grill­rost-​Beschich­tung Ver­chromt
  • Mehr Daten zum Produkt

Landmann Gas-Balkongrill im Test der Fachmagazine

  • Note:4-5

    Platz 2 von 3

    „Handhabung: Simpler Aufbau, Balkonhalterung könnte besser anzupassen sein, bei nicht waagerechtem Grill kullert Wurst runter, unter scharfkantigem Brenner schwer zu reinigen.
    Grillen: Verchromter Rost, Flamme nicht gut regulierbar, qualmte stärker als andere Geräte bei viel Hitze, bei wenig Hitze hält er nur noch warm. ... Nichts für richtige Grillfans.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    Auf dem Balkon grillen? Mit dem gasbetriebenen Balkongrill von Landmann kein Problem. Er ist so groß wie ein Blumenkasten, der Rost kann in den Geschirrspüler und die Gasflamme ist regulierbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Landmann Gas-Balkongrill

Kundenmeinungen (128) zu Landmann Gas-Balkongrill

3,8 Sterne

128 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
58 (45%)
4 Sterne
24 (19%)
3 Sterne
23 (18%)
2 Sterne
10 (8%)
1 Stern
13 (10%)

3,8 Sterne

122 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,0 Sterne

6 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Mit klei­nen Ände­run­gen eine gute Lösung für den Mini-​Bal­kon

Wer lediglich einen schmalen Balkon sein eigen nennt, darf leider oft nur neidisch zuschauen, wie die Nachbarn auf dem großen Balkon oder der Terrasse dem Grillvergnügen frönen. Doch genau diesem Frust setzt der Gasgrill 12900 aus dem Hause Landmann jetzt ein Ende. Der Grill ist wie ein Blumenkasten für das Balkongeländer konstruiert, und werden ein paar Kleinigkeiten geändert beziehungsweise bedacht, steht in Zukunft einer fröhlichen Grillrunde im kleinen Kreis nichts mehr im Wege.

Ausstattung

Die Ausstattung des Grills beschränkt sich auf das Notwendigste. Die Gasflamme wird mittels einer Piezo-Zündung angezündet und lässt sich stufenlos verstellen. Der Grillrost wiederum misst 48 mal 24 Zentimeter und bietet Platz genug für bis zu vier Personen. Er ist verchromt und darf in der Spülmaschine gereinigt werden, weswegen er auch zweigeteilt wurde. Die Balkonhalterung wiederum wurde eindeutig von den Blumenkästen abgeschaut. Eine Fettauffangschale sowie eine Wetterschutzhaube runden das Paket ab – mehr braucht es auch nicht zum Grillen.

Vorsicht bei Fett und Marinaden

Doch nun zu den angesprochenen Änderungen. An erster Stelle muss dabei die Fettauffangschale erwähnt werden. Denn leider kommt sie ihrer Aufgabe nicht sehr effektiv nach, in etlichen Kundenrezensionen wird berichtet, dass Fett oder auch Marinaden ihren Weg partout nicht in sie finden, sondern stattdessen munter auf den Grillrost tropfen – mit den üblichen Folgen Flammen und Rauch. Viele empfehlen daher, unbedingt eine Grillschale zu benutzen, die dieses Malheur verhindern kann, zumindest für den Fall, dass mariniertes oder fettes Fleisch gegrillt wird.

Vorsicht Rostgefahr!

Als eklatante Schwachstelle wiederum hat sich ferner die Halterung entpuppt. Sie beginne sehr schnell zu rosten, wie viele Kunden bemängeln. Auch hier sollte man also frühzeitig daran denken, die Schrauben zu ersetzen oder sogar die komplette Halterung. Die Abdeckhaube verhindert das Rosten übrigens nicht.

Fazit

Als Grill erfüllt der Landmann seine Aufgabe, Fleisch und Würstchen lassen sich scheinbar gut grillen, im Großen und Ganzen sind die meisten daher mit dem Balkongrill zufrieden – sofern jedenfalls die erwähnten Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt wurden. Erstaunlicherweise stehen die Anschaffungskosten von immerhin rund 85 Euro (Amazon) nur ganz selten in der Kritik, die Summe scheint demnach den meisten gerechtfertigt zu sein. Wer wiederum nicht unbedingt mit Gas grillen möchte, kann den Balkon-Grill von Landmann auch in einer Holzkohleversion (Produktnummer 11900). In diesem Fall werden sogar nur zwischen 35 bis 40 Euro fällig.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grills

Datenblatt zu Landmann Gas-Balkongrill

Überhitzungsschutz fehlt
Grillen
Art Gasgrill
Typ Standardgrill
Grillrost-Beschichtung Verchromt
Indirektes Grillen fehlt
Direktes Grillen vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Ablagefläche fehlt
Fettauffangschale vorhanden
Getrennte Grillflächen fehlt
Integriertes Heizelement fehlt
Integriertes Thermometer fehlt
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat fehlt
Spritzschutz fehlt
Warmhalterost fehlt
Zusätzliche Brenner
Infrarotbrenner fehlt
Seitenbrenner fehlt
Technische Daten
Grillfläche 1152 cm²

Weiterführende Informationen zum Thema Peiga Gas-Balkongrill können Sie direkt beim Hersteller unter landmann.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf