ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
312 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Art: Holz­koh­le­grill
Typ: Grill­wa­gen, Stan­dard­grill
Grill­rost-​Mate­rial: Edel­stahl
Grill­rost-​Beschich­tung: Emaille
Mehr Daten zum Produkt

Landmann Black Taurus 660 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „Ein solides Gerät, das variantenreiches Grillen und Barbecuen zulässt. Äußerst praktisch ist der dreiteilige Grillrost, so kann man beim indirekten Grillen Kohlen nachlegen, ohne erst den kompletten Rost freiräumen zu müssen.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Landmann Black Taurus 660

zu Landmann-Peiga BlackTaurus 660

  • LANDMANN Holzkohlegrillwagen Black Taurus 660 | Mit Temperaturanzeige im Deckel
  • Landmann, Holzkohlegrill, Black Taurus 660 (66 cm, Offener Grill)
  • LANDMANN Holzkohlegrill Grillwagen Black Taurus 660 Holzkohlegrillwagen BBQ

Kundenmeinungen (312) zu Landmann Black Taurus 660

4,3 Sterne

312 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
184 (59%)
4 Sterne
69 (22%)
3 Sterne
28 (9%)
2 Sterne
16 (5%)
1 Stern
16 (5%)

4,3 Sterne

312 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Fast 2.400 cm² Grill­flä­che für bis zu 10, 12 Per­so­nen

Landmann Black Taurus 660Wer öfter ganze Gästegruppen mit bis zu zehn oder mitunter sogar zwölf Personen mit Köstlichkeiten vom Grill zu versorgen hat, aber auch gern im kleinen Kreis dem Grillvergnügen frönt, liegt beim Black Taurus 660 mit Sicherheit nicht ganz falsch – insbesondere für den Fall, dass der Grill nicht teuer sein soll. Denn für knapp 140 Euro bietet der aus dem Hause Landmann stammende Grill eine Fläche von nicht ganz 2.400 Quadratzentimetern für Fleisch, Würstchen, Gemüse und Co an – oder, für die Vorstellung etwas plastischer: satte 66 mal 36 Zentimeter.

Umluftgrillen mit Thermometer

Doch nicht nur was die Anzahl der Personen betrifft, ist der Landmann flexibel. Dank seines Deckels lässt er sich natürlich auch zum indirekten Grillen, also zum schonenden Umluftgrillen, einsetzen. Diese Grillmethode ist die ursprüngliche Form des Barbecue und lohnt sich vor allem bei großen Fleischstücken, für die wiederum der Grill die entsprechende Fläche zur Verfügung stellt. Der Grillrost selbst wiederum besteht nicht aus einem einzigen und damit doch recht unhandlichen Stück, sondern wurde praktischerweise in drei Teile gestückelt. Kohlen lassen sich daher während des Grillens viel einfacher nachfüllen sowie auch gezielter verteilen. Anschließend können sie ferner bei Bedarf in der Spülmaschine gereinigt werden. Unverzichtbar für das Umluftgrillen ist außerdem ein Thermometer, das beim Landmann in den Deckel eingearbeitet ist und solide Angaben macht.

Höhenverstellung, Lüftung und Warmhalterost

Zu den weiteren Highlights des Grills gehört der höhenverstellbare Rost, wobei Griffe das Prozedere erleichtern. Je nach Füllmenge des Kohlenrosts kann daher auch mit weniger Personen perfekt gegrillt werden. Über an der Seite angebrachte Lüftungsregler lässt sich außerdem die Temperatur kontrollieren und beeinflussen, und der Warmhalterost fällt mit 66 mal 18 Zentimeter ebenfalls angenehm großzügig aus.

Fazit

Ohne Frage bietet der Landmann viel Grillfläche fürs Geld, und wie die kleinere Version des Black Taurus, nämlich der 440-er, lohnt er durchaus der Anschaffung. In Sachen Materialgüte und Verarbeitungsqualität müssen zwar ein paar kleine Abstriche hingenommen werden, und auch der Aufbau erfordert etwas Geschick und Übung. Die flexibel gestaltbaren Einsatzmöglichkeiten jedoch sowie eine gemessen an den Anschaffungskosten von lediglich rund 140 Euro (Amazon) solide Bauweise und Grillleistung lassen diese Schwächen sicherlich bald ins Hintertreffen geraten. Die 440er-Version jedenfalls, lediglich kleiner, aber ansonsten baugleich, erfreut sich einer großen Beliebtheit.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Grills

Datenblatt zu Landmann Black Taurus 660

Überhitzungsschutz fehlt
Grillen
Art Holzkohlegrill
Typ
  • Standardgrill
  • Grillwagen
Grillrost-Material Edelstahl
Grillrost-Beschichtung Emaille
Indirektes Grillen vorhanden
Direktes Grillen vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Ablagefläche vorhanden
Fettauffangschale fehlt
Getrennte Grillflächen vorhanden
Integriertes Heizelement fehlt
Integriertes Thermometer fehlt
Klappbare Seitentische fehlt
Klappbarer Grillrost fehlt
Plancha-Grillplatte fehlt
Regelbarer Thermostat fehlt
Spritzschutz fehlt
Warmhalterost fehlt
Zusätzliche Brenner
Infrarotbrenner fehlt
Seitenbrenner fehlt
Technische Daten
Grillfläche 2376 cm²

Weiterführende Informationen zum Thema Landmann-Peiga BlackTaurus 660 können Sie direkt beim Hersteller unter landmann.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: