Fischer - Die Fahrradmarke EM 1723 (Modell 2017) Test

(E-Mountainbike)
  • Gut (2,2)
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
  • Typ: E-Mountainbike
  • Motor-Typ: Hecknabenmotor
  • Akku-Kapazität: 557 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Fischer - Die Fahrradmarke EM 1723 (Modell 2017)

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 02/2017
    • Produkt: Platz 10 von 12
    • Seiten: 16
    • Mehr Details

    „gut“ (2,2)

    „Spaß für den Geldbeutel und im Gelände, solide Ausstattung zum günstigen Preis. Das Fischer EM 1723 kann im Trail mehr, als Ihnen der Verkäufer verspricht!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Fischer - Die Fahrradmarke EM 1723 (Modell 2017)

  • Fischer Fahrräder FISCHER FAHRRAEDER E-Bike Mountainbike »EM1723«, 27,5 Zoll,

    Produktdetails Farbe: orange, Geschlecht: Neutral, Rahmen: Hydroverformt, Material Rahmen: Aluminium, Motor: ,...

  • Fischer E-Bike Mountain EM 1723 (2019), orange matt, 27,5'', RH 48 cm,

    48 Volt - Akku mit modernster Lithium - Ionen Technik und langlebigen Markenhochleistungszellen Fischer Max - ,...

Kundenmeinung (1) zu Fischer - Die Fahrradmarke EM 1723 (Modell 2017)

1 Meinung
Durchschnitt: (Ausreichend)
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Datenblatt zu Fischer - Die Fahrradmarke EM 1723 (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ E-Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Modelljahr 2017
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 27,5+ Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 557 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Generation 2017 ElektroRad 1/2017 - Der kleine Hecknabenantrieb muss schon bis auf Level 5 geschaltet werden, dann unterstützt er ganz brav. Die ersten beiden Unterstützungsstufen sind bergauf im Gelände kaum spürbar, obschon sie laut Angabe im Display bis zu 75 Watt zugeben. Interessant wird es ab Stufe 3. Dann der Härtetest: Im "High Level"-Modus zieht das Fischer MTB eine sehr steile Böschung schnurstracks hoch. Bis 380 Watt steuert das Aggregat dazu. Wow! …weiterlesen