KTM Macina Kapoho 271 - SRAM EX1 (Modell 2018) Test

(Fully-E-Bike)
Macina Kapoho 271 - SRAM EX1 (Modell 2018) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Mountainbike
  • Gewicht: 23,3 kg
  • Motor-Typ: Mittelmotor
  • Akku-Kapazität: 500 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu KTM Macina Kapoho 271 - SRAM EX1 (Modell 2018)

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 10/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Zunächst ungewohnt, hat mich die Laufradkombi aus 29"/27,5+ schlussendlich überzeugt. Vorne rum präzise, hinten mit Wucht und Komfort – das macht echt Sinn. Auch wenn die Geo selber etwas kurz ist.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu KTM Macina Kapoho 271 - SRAM EX1 (Modell 2018)

  • KTM Macina Sport 9 A+4 Bosch Elektro Fahrrad 2019 (28" Damen Trapez 51cm,

    Rahmen: KTM Macina Trekking Onroad (Bosch Gen: 3) Gabel: Suntour NEX E25 coil, HLO (SF15) Steuersatz: ,...

Datenblatt zu KTM Macina Kapoho 271 - SRAM EX1 (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ E-Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 23,3 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Hinterbaudämpfung vorhanden
Laufräder
Felgengröße 27,5+ Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Mittelmotor
Akku-Kapazität 500 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 16 / 17 / 19 / 21 Zoll

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

KTM Macina Kapoho 271 MountainBIKE 10/2017 - Das Macina Kapoho fällt auf: Der neue, integrierte Powertube-Akku von Bosch sorgt für einen cleanen Look und die Laufradwahl für den Aha-Effekt: Vorne soll ein 29"-Laufrad mit klassischer 2,35"-Bereifung präzise führen, hinten ein fetter 27,5-Plus-Pneu für Traktion sorgen. "DiMMiX" nennt KTM das Konzept, das sich die Österreicher u. a. von den eigenen Motocross-Bikes abgeschaut haben. Weiterhin setzt KTM auf den starken Bosch-Performance-CX-Motor mit großem Intuvia-Display. …weiterlesen