KTM Life Space 27s XT Herren (Modell 2017) Test

(Fahrrad)
  • Ausreichend (4,2)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 17 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu KTM Life Space 27s XT Herren (Modell 2017)

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 05/2017
    Produkt: Platz 7 von 10
    Seiten: 10

    „ausreichend“ (4,0)

    Fahren (40%): „gut“ (1,9);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,3);
    Sicherheit und Haltbarkeit (30%): „ausreichend“ (4,0);
    Schadstoffe in Griffen und Sattel (5%): „gut“ (2,1).

  • Ausgabe: 6/2017
    Erschienen: 05/2017
    Produkt: Platz 7 von 10
    Seiten: 4

    „weniger zufriedenstellend“ (30 von 100 Punkten)

    Praktische Prüfung (40%): „gut“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Technische Prüfung (30%): „weniger zufriedenstellend“;
    Schadstoffe (5%): „gut“.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu KTM Life Space 27s XT Herren (Modell 2017)

Ausstattung Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Klingel
Bremsentyp Scheibenbremse
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Damen
Gewicht 17 kg
Modelljahr 2017
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Deore XT
Schaltung Kettenschaltung
Typ Trekkingrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Damit alles rund läuft test (Stiftung Warentest) 6/2017 - Steht das Rad, ist ihr Licht noch eine Weile an. Die Frontscheinwerfer von KTM und Stevens leuchten die Fahrstrecke nur schwach aus, mit einem hellen Spot in der Mitte - sowohl beim Damen- als auch beim Herrenrad. Ihre Note fürs Licht: ausreichend. Wer eines dieser Räder wählt, sollte gleich beim Kauf nach einem besseren Scheinwerfer fragen. Der Händler vor Ort kann die andere Leuchte gleich beim Kauf montieren und weitere Wünsche erfüllen. …weiterlesen


Radfahren macht Spass! aktiv Radfahren RadKatalog 2008 - Die Sitzposition kann dank der inzwischen weit verbreiteten verstellbaren Vorbauten so angepasst werden, dass man nahezu aufrecht sitzen kann. Im Allgemeinen ist die Sitzposition jedoch etwas gestreckter und sportlicher als auf einem reinen Citybike. Crossbike/Fitnessbike Bequemes Training: Mit einem Fitnessbike oder Crossbike kann man genauso trainieren wie mit einem Rennrad. Der große Vorteil ist die viel bequemere Sitzposition. …weiterlesen


Das Wunder von Bad Aibling bike 6/2008 - Robbie Powell (42), Anfang der Neunziger Südafrikanischer Landesmeister, bringt den Status auf den Punkt: „Durch das Cape Epic ist das Leistungsniveau in ganz Afrika extrem gestiegen. Alle trainieren härter, es gibt mehr Mountainbiker. Das Rennen ist wichtiger als die Afrikameisterschaft.“ Kameras schwenken das Gelände ab, aus dem Gewusel ragen Mikrofon-Galgen und Stative. …weiterlesen