KTM Sportmotorcycle RC 390 ABS (32 kW) [Modell 2015] im Test

(Supersportler)
RC 390 ABS (32 kW) [Modell 2015] Produktbild
  • ohne Endnote
  • 4 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Super­sport­ler
Hubraum: 373 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu KTM Sportmotorcycle RC 390 ABS (32 kW) [Modell 2015]

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 8

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten

    „... In Sachen Vortrieb ist die KTM Chef im Ring, zumindest was die Beschleunigung angeht. Der hubraumstarke Einzylinder läuft zwar im Drehzahlkeller etwas sechseckig, drückt dann aber achtbar durch die Mitte, um obenherum vom Begrenzer eingefangen zu werden. Dazu ist die RC recht kurz übersetzt, weshalb sie selbst im Sechsten in die elektronische Abriegelung läuft. ...“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 14/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Ready to race - das KTM-Hausmotto trägt die RC 390 in die kleine Klasse. Kernig-kräftiger Motor, geringes Gewicht, agiles Handling, die RC ist der frechste Dachs hier. Den Alltag mag sie weniger, und sie ist zu weich.“  Mehr Details

    • Kradblatt

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 01/2015
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „... Auf Landstraßen, die gar nicht mal übertrieben kurvig sein müssen ... spielt die RC 390 ihre ganzen Stärken aus: ein problemloser und für seine Klasse sehr kräftiger Motor in einem stabilen Fahrwerk, gepaart mit wenig Masse, einer spielerischen Handlichkeit und messerscharfer Zielgenauigkeit. Dazu sauber zu dosierende Bremsen, die keine Mühe haben, den Feger vehement einzufangen ...“  Mehr Details

    • Motorradfahrer

    • Ausgabe: 11/2014
    • Erschienen: 10/2014

    ohne Endnote

    „... Auf der Landstraße bereitet die weiche Abstimmung keine Probleme, auf der Rennstrecke registriert man vor allem beim Anbremsen zu viel Bewegung im Fahrwerk. ... Die Kurvenstabilität in mittleren Schräglagen passt, doch setzte der Verkleidungskiel an einigen Stellen offenbar leicht auf. Für flotten Kurvenspeed musste man auf dem Rundkurs meist extremes Hanging-off fahren, um schleifende Fahrzeugteile zu vermeiden. ...“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu KTM Sportmotorcycle RC 390 ABS (32 kW) [Modell 2015]

Typ Supersportler
Hubraum 373 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Zylinderanzahl 1
ABS vorhanden
Leistung in PS 44
Leistung in kW 32
Modelljahr 2015

Weiterführende Informationen zum Thema KTM Sportmotorcycle RC390 ABS (32 kW) [Modell 2015] können Sie direkt beim Hersteller unter ktm.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rase-Zwerge

Motorrad News 9/2015 - Und in diesem Umfeld schlagen Ninja 300, RC 390 und R3 ein wie damals die Suzuki Hayabusa an deutschen Stammtischen. Den wohl spektakulärsten Auftritt legt die KTM RC 390 hin. Die trickreiche Heckkonstruktion tarnt den Soziusplatz als Rennhöcker, die Lenkstummel liegen tief, exakt auf Höhe der oberen Gabelbrücke. Dazu gesellt sich die weit heruntergezogene Vollverkleidung. Schaut alles sehr, sehr sportlich aus. Dann die Sitzprobe. …weiterlesen

Aufgesattelt

Motorrad News 1/2013 - Unser Beispiel von Rose Fahrzeugbau im Kasten "So macht's der Profi" hat 320 Euro gekostet. Kleine Änderungen, bei denen der Originalbezug oder das Originalpolster erhalten bleiben, sind in der Regel deutlich günstiger. Fazit: Eine individuell gesattelte Sitzbank ist meist sicherlich eine sinnvollere Investition als ein Sportauspuff. Wer dabei mit klaren Vorstellungen zum Fachmann geht, kann eigentlich nur gewinnen. …weiterlesen

Junge Wilde - auch für wilde Alte

Kradblatt 1/2015 - Im Check befand sich ein Supersportler. Er erhielt keine Endnote. …weiterlesen