690 Enduro R (46 kW) [09] Produktbild

ohne Endnote

Tests (7)

o.ohne Note

Keine Meinungen

Produktdaten:
Typ: Enduro / Moto­cross
Hubraum: 654 cm³
Zylinderanzahl: 1
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

KTM Sportmotorcycle 690 Enduro R (46 kW) [09] im Test der Fachmagazine

    • Motorrad News

    • Ausgabe: 10/2009
    • Erschienen: 09/2009

    ohne Endnote

    „Bei aller Begeisterung bleibt die 690 R ein Fall für Liebhaber. Sportpiloten fahren EXC, Allround-Enduristen fordert die Spartakus-KTM zu viele Kompromisse ab.“  Mehr Details

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 12/2008
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Phänomenal, welches Feuer in einem modernen Einzylinder stecken kann. Der hintere Grobstoller hat mit der Kraftübertragung allergrößte Probleme. ...“  Mehr Details

    • 2Räder

    • Ausgabe: 1/2011 Enduros
    • Erschienen: 12/2010
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Stärken: Spielerisches Handling; Sehr kräftiger Motor; Stabiles Fahrwerk; Kräftig zupackende Bremsen.
    Schwächen: Gewaltige Sitzhöhe; Nur bedingt alltagstauglich; Verhältnismäßig teuer.“  Mehr Details

    • MotorradABENTEUER

    • Ausgabe: 6/2010
    • Erschienen: 10/2010
    • 2 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Wird das Tempo indes schneller und die Sprünge länger geht die KTM klar in Führung. Die Gabel hat hier deutlich mehr Reserven, lässt sich exakter anpassen und scheut auch vor einem harten Sporteinsatz nicht zurück. ...“  Mehr Details

    • EnduroABENTEUER

    • Ausgabe: 2/2009
    • Erschienen: 04/2009

    ohne Endnote

    „Die Sportvariante ‚R‘, wird mit ihren zusätzlichen Reserven der Federung vor allem Fahrer beglücken, die einen voll geländetauglichen Allrounder aber kein reines Wettbewerbsmotorrad möchten ...“  Mehr Details

    • moto traveller

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 03/2009

    ohne Endnote

    „Plus: starker, laufruhiger Motor; stabiles Fahrwerk; hochwertige und standfeste Federelemente; für extremes Gelände geeignet.
    Minus: große Sitzhöhe, eingeschränkte Soziustauglichkeit; kein ABS; mit Gepäck problematische Gewichtsverteilung.“  Mehr Details

    • moto traveller

    • Ausgabe: 1/2009
    • Erschienen: 03/2009
    • 30 Produkte im Test

    ohne Endnote

    Langstrecke: 2 von 5 Punkten;
    Sportliche Fahrweise: 4 von 5 Punkten;
    Gelände: 5 von 5 Punkten;
    Alltag: 3 von 5 Punkten.  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu KTM Sportmotorcycle 690 Enduro R (46 kW) [09]

Typ Enduro / Motocross
Hubraum 654 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 175 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 149 kg

Weiterführende Informationen zum Thema KTM Sportmotorcycle 690 Enduro R (46 kW) [09] können Sie direkt beim Hersteller unter ktm.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

R-Frischungskur

Motorrad News 10/2009 - Racing, Rallye, Raid - mit einem angehängten ‚R‘ will KTM die 690 Hardenduro wieder näher an die Wettbewerbsmodelle rücken. NEWS testete die Sportversion im ‚R‘ wie ‚Reise‘-Modus. Testkriterien waren unter anderem Motor, Fahrleistung und Fahrwerk, eine Gesamtnote wurde jedoch nicht vergeben. …weiterlesen

Mission Possible

moto traveller 1/2009 - Mit der Sportenduro reisen? Geht nicht, sagen viele. Geht doch, sagen wir und haben uns mit der KTM 690 Enduro R den derzeit stärksten Single vorgenommen. …weiterlesen

Sportförderung

EnduroABENTEUER 2/2009 - KTM rundet mit einem Sportmodell die 690er Palette ab. Ist die KTM 690 Enduro ‚R‘ ein echter Sportler oder das bessere Dualbike? …weiterlesen