• Gut 1,8
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,8)
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Enduro / Moto­cross
Hubraum: 449 cm³
Zylinderanzahl: 1
Mehr Daten zum Produkt

KTM Sportmotorcycle 450 EXC (40 kW) [10] im Test der Fachmagazine

  • 208 von 250 Punkten

    Preis/Leistung: 7 von 10 Punkten, „Sieger Motor“,„Sieger Fahrwerk“,„Sieger Sonstiges“

    Platz 1 von 4

    „Ob Motocross, Cross Country oder Enduro - kein anderes Bike brilliert mit einer derart ausgeprägten Universalität. Eine unangefochtene Siegerin.“

  • 213 von 250 Punkten

    Platz 1 von 5

    „Spritziger Motor, agiles Handling und geringstes Gewicht. Die am Cross Country orientierte KTM brilliert dort, wo es zählt: in den Sonderprüfungen.“

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „Plus: hohe Spitzenleistung; agiles Fahrwerk; sehr gute Verarbeitung.
    Minus: magere Ausstattung; fordert aktiven Fahrstil.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „... drängt sich dem Wettbewerbspiloten geradezu auf. Feuer aus jeder Kurve und Leistung satt. Auch fitte und technisch gute Hobbyfahrer werden mit ihr glücklich werden. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von EnduroABENTEUER in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu KTM Sportmotorcycle 450 EXC (40 kW) [10]

Typ Enduro / Motocross
Hubraum 449 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Zylinderanzahl 1
Gewicht vollgetankt 121 kg

Weiterführende Informationen zum Thema KTM Sportmotorcycle 450 EXC (40 kW) [10] können Sie direkt beim Hersteller unter ktm.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Galgenvögel

Motorrad News 5/2013 - Wir folgen der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden Verteidigungslinie und geben uns erneut dem Kurvenrausch hin. Die Etappe Kirchzell - Gaimühle vergeht wie im Flug. Begleitet von übergroßen Warntafeln, dass es sich um eine gefährliche Motorradstrecke handeln soll, pfeilen wir durch menschenleere Forste einem weiteren Höhepunkt entgegen: Auf einem 580 Meter hohen Bergrücken bei Reisenbach ragt ein schlanker Fernmeldeturm in den wolkenlosen Himmel. …weiterlesen

Budget-Boot

Motorrad News 11/2013 - Nicht nur aufgrund ihrer optischen und technischen Ähnlichkeit muss sich die Naked an der Suzuki SV 650 messen lassen. Und da zeigen sich schnell Unterschiede. Mit ihren nominell 77 PS bietet die Hyosung für ein derart leichtes Gespann genügend Durchzug und Leistung bei ansprechendem Temperament. Doch wirkt die Suzuki, die damals von der Seitenwagenszene weitgehend links liegen gelassen wurde, noch einen Tick agiler und vor allem kultivierter. …weiterlesen

Leichtes Glück

Motorrad News 1/2011 - In dieser Lücke platzieren Ducati und Suzuki ihre Einsteigerklasse. Und um nochmal auf die gute alte Zeit zu sprechen zu kommen: Früher nannte man dieses Sujet schlicht "Motorräder", heute heißen unverkleidete Allrounder "Naked Bikes". Ducati setzt mit der 696 auf ein in südlichen Ländern traditionell erfolgreiches Rezept: Die Maschine ist erheblich günstiger als die größeren Schwestermodelle, sieht aber fast genau so aus wie die Edelvarianten. Also voller Eisdielenfaktor zum günstigen Tarif. …weiterlesen

Flugbegleiter

MOTORRAD 8/2010 - Wer bei den Großen mitfliegen will, muss auch im Endurosport gewaltig an Höhe gewinnen. Beta und Suzuki starten durch zum Angriff auf die Marktführer Husaberg, Husqvarna und KTM.Testumfeld:Es wurden fünf Sportenduros getestet. Bewertet wurden die Kriterien Motor, Fahrwerk und Sonstiges. …weiterlesen

Liebe zum Detail ...

EnduroABENTEUER 5/2009 - ... beweist man in Mattighofen und präsentiert das 2010er Enduro-Modelljahr konsequent weiterverbessert, jedoch ohne aufsehenerregende Highlights.Testumfeld:Im Test befanden sich acht KTM EXC-Modelle 2010. Endnoten wurden nicht vergeben. …weiterlesen