ohne Note
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Klipsch RF-7 III im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Selten hat mich ein Hochwirkungsgradlautsprecher in dieser Preis-/Leistungsklasse derart überzeugt, daß ich ihm zwingend ein ‚Best Buy‘ gebe. Wer Platz für ihn hat, muß ihn unbedingt erleben. ...“

  • Klangurteil: 97 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Pegelfest“

    3 Produkte im Test

    „Für mich steht die RF-7 III für eine neue Generation an Klipsch-Lautsprechern, ohne dass sie ihre Wurzeln verleugnen würde. Das markante Tractrix-Horn und die Kupfer-Woks bestimmen auch hier das Bild. Eine Box, die optisch und klanglich einiges hermacht, mit grundehrlichem Charakter und einer gehörigen Portion Hörspaß. Neben der Forte III eine der besten von Klipsch.“

    • Erschienen: Mai 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

    Pro: klingt präzise, sauber und authentisch; luftige Höhen, straffe Bässe; sehr hoher Wirkungsgrad; Gehäuse mit Echtholzfurnier; geeignet für Einsatz in größeren Wohnräumen.
    Contra: Schutzgitter wirken recht einfach:
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Klipsch RF-7 III

  • Klipsch RF-7 III *kirsche* KL03448
  • Klipsch RF-7 III *schwarz* KL03448
  • Klipsch RF-7 III *walnuss* KL03485
  • Klipsch RF-7 III (Schwarz) Standlautsprecher pro Stk.
  • Klipsch RF-7 III (Walnuss) Standlautsprecher pro Stk.
  • Klipsch Reference RF-7 III Walnuss (Stückpreis)
  • Klipsch Reference RF-7 III Schwarz (Stückpreis)

Einschätzung unserer Autoren

RF-7 III

Klang­star­ker Stand­laut­spre­cher für HiFi-​Fans

Stärken
  1. authentischer, bassstarker Klang
  2. enorm pegelfest
  3. hochwertige Verarbeitung
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Der Nachfolger der RF 7 II präsentiert sich als ebenso edel gefertigt wie seine Vorgänger. Auch klanglich spielt er auf gewohnt hohem Klipsch-Niveau und weiß besonders durch den präzisen Bass sowie eine dynamische Klangleistung selbst bei hohen Lautstärken zu gefallen. Erhältlich ist die RF-7 III in drei verschiedenen Holztönen und egal, ob der Käufer Esche, Kirsche oder Walnuss wählt: die wuchtige Standbox ist ein echter Blickfang und dürfte jedes Wohnzimmer aufwerten.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Klipsch RF-7 III

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 250 W
Frequenzbereich 32 Hz - 25 kHz
Wege 2 1/2
Gewicht 44,1 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 1000 W
Widerstand 8 Ohm
Schalldruckpegel 100 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 32 Hz
Material Gepresstes Holz
Abmessungen
Breite 35,2 cm
Tiefe 45,4 cm
Höhe 124,5 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1064559, 1064560, 1065048

Weiterführende Informationen zum Thema Klipsch RF-7 III können Sie direkt beim Hersteller unter klipsch.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Frisch auf den Tisch

AUDIO 6/2018 - Als ab Minute 1:45 das Schlagzeug einsetzte, nahm der Song Fahrt auf. Die Klipsch tat das ebenfalls. Ein Werbespruch des italienischen Reifenherstellers Pirelli lautet: "Power is nothing without Control". Wir wissen nicht, ob die Entwickler bei Klipsch diese Werbung je gesehen haben, aber die RF-7 III setzte das Motto eins zu eins um. Mit Kraft und Souveränität ging die Box ans Werk, behielt aber stets die Kontrolle und den Überblick, sodass es eine Freude war, Marla Glen zu lauschen. …weiterlesen