i950 R Produktbild
Sehr gut (1,0)
4 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...

Kindshock i950 R im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    Bedienung (25%): 4 von 5 Punkten;
    Funktion (25%): 3 von 5 Punkten;
    Hub (25%): 5 von 5 Punkten;
    Gewicht (15%): 4 von 5 Punkten;
    Montage/Verarbeitung (10%): 5 von 5 Punkten.

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Zwischendurch bleibt Stütze in komplett abgesenkter Position hängen. Dies ist auf Fertigungstoleranzen zurückzuführen. Hier mussten Führungsringe ausgetauscht werden. Ist die Stütze einige Tage nicht in Gebrauch, muss man sie vor dem Einsatz ein paar mal betätigen, damit sie wieder schön fein läuft. ...“

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test

    Im Inneren der Kindshock i950R arbeitet eine exzellente Hydraulik, die das Einstellen zum Kinderspiel macht - und das auch noch stufenlos. Nichts zu bemängeln gibt es an der Verarbeitung. Mit einer direkten Anlenkung des Einstellhebels und der hervorragenden Sattelklemme bringt das Modell von Kindshock weitere tolle Details mit. Die Wartung nimmt aber aufgrund der Hydraulik etwas mehr Zeit in Anspruch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“

    Platz 2 von 8

    „Sehr gut bedienbar mit viel Hub bei wenig Gewicht. Wird die Stütze länger nicht betätigt, fährt sie nur unter hohem Kraftaufwand ein.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 7/2011 Extra erneut getestet mit gleicher Bewertung.
Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Kindshock i950 R

Kundenmeinung (1) zu Kindshock i950 R

4,5 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Marmottafan

    Positiv + Negativ

    • Vorteile: verstellbar, einfache Bedienung
    • Geeignet für: Cross Country, Trails, hügelige Landschaften
    Wir haben im Oktober 2010 2 Sattelstuetzen Kindshock i950R ( 31.6 mm / 125 mm) gekauft. Beide wurden von einem Fahrradmechaniker eingebaut.

    Eine davon funktioniert einwandfrei und zeigt allenfalls die schon angemerkte Schwierigkeit des Losbrechmoments nach laengerer Pause, ist dann aber jederzeit voll einsatzfaehig und wird sehr viel genutzt.

    Die andere Sattelstuetze hingegen haben wir zweimal als Reklamation an den Haendler eingeschickt, der sie wiederum an den Hersteller zur Reklamationsbearbeitung weitergeleitet hat. Es handelte sich bei beiden Malen um den gleichen Fehler: die Sattelstuetze senkte sich bei Belastung circa 2 cm ab (Fahrer circa 80 kg)und hielt nicht mehr die komplette Laenge zur Verfuegung. Beide Reklamationen wurden akzeptiert. Das erste Mal kam sie nach etwa 4 Wochen zurueck. Auch die Transportkosten unserer Einsendung wurde zurueckerstattet. Das zweite Mal ist die Reklamation wieder anerkannt worden, aber wir erhalten nun vom Haendler das Geld zurueck, da er diese Stuetze scheinbar aus dem Programm genommen hat.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Kindshock i950 R

Gewicht 604 g
Länge 385 mm

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: