Sehr gut (1,1)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Fea­tu­res: Spo­tify Connect, Varia­ble Tas­ten­be­leuch­tung, Dim­mer, Dual Pai­ring, Blue­tooth, Abnehm­bare Blende, DAB+, Frei­sprechein­rich­tung, RDS
Schnitt­stel­len & Funk­tio­nen: USB, Mikro­fon, Lenk­rad­fern­be­die­nung, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Kenwood KMM-BT505DAB im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2019
    • Details zum Test

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Klang (35%): 1,2 (4 von 6 Punkten);
    Labor (20%): 1+ (6 von 6 Punkten);
    Praxis (45%): 1,2 (4 von 6 Punkten).

    • Erschienen: Februar 2019
    • Details zum Test

    1,1; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    Stärken: Automatischer Wechsel UKW - DAB+ nach Empfangsqualität; Spotify Control; starkes Soundmanagement; viele Steuerungsmöglichkeiten via Bluetooth.
    Schwächen: keine erwähnt.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Kenwood KMM-BT505DAB

  • Kenwood KMM-BT505DAB USB-Autoradio mit DAB+
  • Kenwood KMM-BT505DAB USB-Autoradio mit DAB+
  • Kenwood KMM-BT505DAB USB-Autoradio mit DAB+
  • Kenwood KMM-BT506DAB- Digital Media Receiver 4x50W DAB+
  • Kenwood KMM-BT505DAB -
  • Kenwood KMM-BT505DAB ohne DAB Antenne
  • KMM-BT505DAB
  • Kenwood KMM-BT505DAB
  • Kenwood KMM-BT505DAB
  • KENWOOD Auto-Stereoanlage

Einschätzung unserer Autoren

KMM-BT505DAB

DAB+Recei­ver mit vie­len Blue­tooth-​Funk­tio­nen

Stärken
  1. Automatischer Wechsel nach Empfangsqualität zwischen UKW und DAB+
  2. gute Bluetooth-Funktionalität
  3. guter Klang mit vielen individuellen Anpassungsmöglichkeiten
Schwächen
  1. kein CD/DVD-Laufwerk

Ob das Fehlen eines CD-Laufwerks überhaupt noch ein Nachteil ist, ist sicher individuelle Ansichtssache. Die verschiedenen Schnittstellen und Streaming-Möglichkeiten, die der Kenwood KMM-BT505DAB bietet, kompensieren das in jeder Hinsicht. Zumal Sie mit AAC, FLAC, MP3, WAV und WMA so ziemlich alle wesentlichen Audio-Dateien nutzen können. Damit die auch gut klingen, liefert Ihnen der integrierte Verstärker bis zu 4 x 50 Watt Mosfet-Leistung. Unter anderem per 13-Band-Equalizer und drei Bass-Boost-Stufen können Sie mit dem Digitalen Soundprozessor DSP den Klang sehr auf Ihre persönlichen Wünsche ausrichten. Und die digitale Laufzeitkorrektur sorgt dafür, dass der Klang aus allen Boxen im Auto harmonisch und gleichzeitig Ihre Ohren erreicht. Alles in allem stellt Kenwood für etwas mehr als einhundert Euro mit dem KMM-BT505DAB ein gut ausgestattetes, qualitativ hochwertiges Autoradio bereit. Wer dazu noch einen CD-Player haben möchte, kann sich für rund 20 Euro mehr zum Beispiel vom gleichen Hersteller den KDC-X7200DAB ansehen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kenwood KMM-BT505DAB

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
  • WAV
  • FLAC
Maximalleistung 200 W
Features
  • RDS
  • DAB+
  • Freisprecheinrichtung
  • Abnehmbare Blende
  • Bluetooth
  • Dual Pairing
  • Dimmer
  • Variable Tastenbeleuchtung
  • Spotify Connect
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
  • Lenkradfernbedienung
  • Mikrofon
Vorverstärkerausgänge 2
DIN-Schacht 1
Bluetooth
  • HFP
  • A2DP
  • AVRCP
  • SPP
  • PBAP
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 2,5 V
Equalizer 13-Band

Weiterführende Informationen zum Thema Kenwood KMM-BT505DAB können Sie direkt beim Hersteller unter kenwood.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Playaz Club

autohifi - Sogar gegenüber selbst gebrannten DVDs mit MP3-Files zeigte sich der Player absolut aufgeschlossen – er spielte auch diese Silberscheiben ohne irgendwelche Probleme ab. Clarions VCZ 628 (1000 Euro) ist nicht einfach nur ein DVD-Player, sondern vielmehr ein echtes Medienarchiv. In das Magazin des DVD-Wechslers passen bis zu sechs Discs, wobei eine LED auf dem Deckel stets anzeigt, welche der Schuber im Magazin gerade mit einer Silberscheibe bestückt ist. …weiterlesen

Evolutions

CAR & HIFI - Vor seinem Besuch in der Redaktion erstellte er akribisch eine Trackliste mit Lautstärkeangaben, um die Anlage optimal zu präsentieren. 2004 lernten sich Fahrzeuginhaber Philipp (nebenberuflich als DJ tätig, sein aktuelles Projekt läuft unter DJ WhiteRoom) und Michael Odrowski, Inhaber von AUcarDIO über den Einbau einer Anlage in Philipps Honda Civic kennen. …weiterlesen

Freihändig

CAR & HIFI - Die Performance in Labor und Praxis bewegt sich bei allen Kandidaten auf sehr hohem Niveau, hier gibt es keine Ausrutscher. Die Ausstattungen unterscheiden sich nur in Details – auf die es im Einzelfall freilich ankommen kann. Besitzer von iPod oder iPhone beispielsweise sollten um Blaupunkt und Caliber einen Bogen machen, da diese keine Apple-Unterstützung bieten. Pioneer dagegen kommt nicht infrage, wenn Sie Musik drahtlos von Ihrem Telefon streamen wollen. …weiterlesen