Kenwood KDC-BT510U Test

(Autoradio mit USB)
Merken & Vergleichen
KDCBT510U
Sehr gut 1,2 1 Test 06/2017
16 Meinungen
Produktdaten:
  • Wiedergabeformate: WAV, AAC, WMA, FLAC, MP3
  • Maximalleistung: 200 W
  • Features: Sprachsteuerung, Dimmer, CD-Laufwerk, Bluetooth, Android-Steuerung, Abnehmbare Blende, iOS-
  • Schnittstellen: USB, Mikrofon, Lenkradfernbedienung, Aux-Eingang
  • Vorverstärkerausgänge: 1
  • DIN-Schacht: 1
  • Mehr Daten zum Produkt

Test mit der Durchschnittsnote Sehr gut (1,2)

CAR & HIFI

Ausgabe: 4 Erschienen: 06/2017
Seiten: 2 mehr Details

1,2; Mittelklasse
Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

„Das Kenwood KDC-BT510U überzeugt auf ganzer Linie: Günstiger Preis, guter Tuner, DSP und nicht zuletzt eine tolle Smartphone-Anbindung über Bluetooth und USB.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Kenwood KDC-BT510U

Kenwood KDC-BT510U CD-Receiver mit Apple iPod-Steuerung und Bluetooth-

Kenwood Autoradio KDC - BT510U

Kenwood Kdc-Bt510U

Bluetooth / USB / Aux - In / Android - Smartphone / iPod SteuerungKDC - BT510U Bitte beachten Sie, dass wir unter ,...

Kenwood KDC-BT510U CD-Receiver mit Apple iPod-Steuerung und Bluetooth-

Kenwood Autoradio KDC - BT510U

Kenwood KDC-BT510U

Bluetooth - Autoradio CD - Laufwerk Easy Pairing für Apple und Android Kabelmikrofon im Lieferumfang ,...

Kenwood KDC-BT510U

Bluetooth / USB / AUX - IN / Android - Smartphone / iPod Steuerung - Bitte beachten Sie, dass die Ware u. U. ,...

KENWOOD KDC-BT520U 1-DIN Bluetooth/USB/CD Autoradio - 4x50 Watt

KENWOOD KDC - BT520U 1 - DIN Bluetooth / USB / CD Autoradio - 4x50 Watt

Hilfreichste Meinungen (16) von Nutzern bewertet

Neue Meinung schreiben

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Kenwood KDCBT510U

Kenwood KDC-BT 510 U

Für wen eignet sich das Produkt?

Das Modell Kenwood KDC-BT510U wurde im Oktober 2016 in den Handel gebracht und fällt durch die Vielfalt an Features und Funktionen auf. Das Autoradio bedient zum einen die CD als traditionellen Datenträger und verarbeitet über Bluetooth auch die Daten von Android Smartphones, iPhones oder iPods. Dazu der USB-Stick als platzsparende Quelle für Musik und der Aux-Eingang für die störungsfreie Verbindung zu MP3-Player, Smartphone und Tablet. Bluetooth versorgt daneben auch noch die Freisprecheinrichtung für sicheres Telefonieren, das Mikrofon für eine optimierte Sprachqualität ist im Lieferumfang inbegriffen.

Stärken und Schwächen

Die Ausstattung wird durch das Radiodatensystem RDS für den Verkehrsfunk und die Anzeige von Titel und Interpret sowie durch die abnehmbare Blende als Schutz vor Diebstahl ergänzt. Die Steuerung von Mobiltelefonen und das Streamen von Musik erfolgen probemlos – dank Music-Browsing Profil AVRCP 1.5, A2DP Modus und Übertragungsprotokoll AOA 2.0. Die „Easy Pairing“-Funktion sorgt für die schnelle die Verbindung zu iPhone & Android. Gleichermaßen komfortabel ist die Sprachsteuerung. Zudem können zwei Telefone parallel gekoppelt werden. Auch praktisch: Während der Nutzung eines Mobiltelefons wird dieses gleichzeitig aufgeladen. Individuellen Klangpräferenzen wird durch den 13-Band-Equalizer Rechung getragen, die Soundperformance wird durch die Leistung von 200 Watt und einen Vorverstärkerausgang sichergestellt. Auch optisch werden persönliche Vorlieben durch die freie Auswahl der Display-Farbe und den Dimmer bedient. Wer die Original-Lenkradfernbedienung nutzen will, kann dies mit einem optionalen Adapter tun. Eine Bewertung durch Fachmedien liegt noch nicht vor. Die ersten spärlichen Anwender-Rückmeldungen fallen nicht sehr begeistert aus. So wird beispielsweise bemängelt, dass die Bluetooth Verbindung etwas instabil und langsam ist.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei Amazon beläuft sich das Investment für das Modell Kenwood KDC-BT510U auf 88 Euro, das ist angesichts der Funktionalität nicht viel. Wer auf ein paar Features verzichten kann, sollte sich alternativ das Modell JVC KD-R871BT ansehen, das um etwa 85 Euro erhältlich ist und von Fachmedien wie Usern sehr positiv bewertet wird. Die Tastenbeleuchtung ist hier allerdings auf die Farbe Blau beschränkt und der 3-Band-Equalizer bietet weniger Spielraum für individuelle Klangpräferenzen. Dafür sind zwei Vorverstärkerausgänge mit an Bord.

Autor: Franz

Datenblatt zu Kenwood KDC-BT510U

Ausgangspegel Vorverstärkerausgang
2,5 V
Bluetooth
A2DP, AVRCP
DIN-Schacht
1
Equalizer
13-Band
Features
Dimmer, Sprachsteuerung, RDS, iOS-Steuerung, Freisprecheinrichtung, Abnehmbare Blende, Android-Steuerung, Bluetooth, CD-Laufwerk
Maximalleistung
200 W
Schnittstellen
Mikrofon, USB, Aux-Eingang, Lenkradfernbedienung
Tuner
UKW, MW
Vorverstärkerausgänge
1
Wiedergabeformate
MP3, WMA, AAC, WAV, FLAC