KEF Q150 Test

(Lautsprecher)
  • Sehr gut (1,5)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Regallautsprecher
  • System: Stereo-System
Mehr Daten zum Produkt

Test zu KEF Q150

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 4/2018
    • Erschienen: 03/2018
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (1,5)

    „Plus: Gediegenes, stilvolles Design; Ausgeklügelte Treibertechnik; Feiner, gestaffelter Klang.
    Minus: Könnte noch unbeschwerter klingen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu KEF Q150

  • KEF Q150 Regallautsprecher Weiss (Paarpreis)
  • KEF Q150 Lautsprecher - (2-Wege, 51 - 28.000 Hz, 8 Ohm, schwarz)

    Elegantes Design Alle Q - Serie Lautsprecher fügen sich durch ein klares, zeitgemäßes und minimalistisches Design ,...

  • KEF Q 150 (schwarz)

    Der außergewöhnliche Regallautsprecher der Q - Serie eignet sich perfekt bei begrenztem Raum. Durch den Uni - Q - ,...

  • KEF Q150 Regallautsprecher (Schwarz) pro Stk.

    (Art # 22246) ANr. : 22246 2 Weg Bass Reflex - LS 1x130mm Aluminium Uni - Q - Chassis, 25mm belüfterer Aluminium ,...

  • KEF Q150 Lautsprecher - (2-Wege, 51 - 28.000 Hz, 8 Ohm, schwarz)

    Elegantes Design Alle Q - Serie Lautsprecher fügen sich durch ein klares, zeitgemäßes und minimalistisches Design ,...

  • KEF Q150 schwarz

    Zeitbegrenzte KEF Aktion. 20% Rabatt auf alle neuen Q - Modelle. So kommst Du zu den 20% Rabatt: Artikel in ,...

Einschätzung unserer Autoren

Q150

Schicker Passiv-Lautsprecher mit guter Basswiedergabe

Stärken

  1. exakte Soundabbildung
  2. gestaffelter, gut dosierter Bass
  3. schickes Design

Schwächen

  1. klingt nicht ganz frei
  2. Membranen ohne Schutzgitter
  3. harte Gehäusekanten

Der 2-Wege-Lautsprecher Q150 von KEF punktet laut "SFT" mit gut gestaffelten, fein dosierten Bässen und einer sauberen Darstellung verschiedener Instrumente, klingt insgesamt aber nicht ganz unbeschwert. Als passives Modell benötigt er als Partner naturgemäß einen Verstärker, mit knapp 460 Euro liegt der Preis wie üblich ein Stück weit unter jenem vergleichbarer Aktiv-Boxen. Schön: Das Holzgehäuse mit angerauter Oberfläche und der integrierten Hoch-/Mitteltöner-Kombination sieht gut aus - einzig die harten Kanten wirken im ersten Moment etwas ungewohnt.

Datenblatt zu KEF Q150

Bauweise Bassreflex
Breite 18 cm
Frequenzbereich 51 Hz - 28 kHz
Frequenzbereich (Untergrenze) 51 Hz
Gewicht 5,6 kg
Höhe 30,3 cm
Schalldruckpegel 86 dB
System Stereo-System
Tiefe 27,8 cm
Typ Regallautsprecher
Verstärkung Passiv

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Quadratisch, praktisch, laut SFT-Magazin 4/2018 - Da ist es beinahe schon erstaunlich, dass die passiven Stereoboxen namens Q150 im Vergleich dazu sehr klassisch wirken. So kommen die beiden Beispieler in klassisch quadratischer Form und sind aus einem schicken Holzgehäuse gefertigt. Die angeraute Oberfläche erzeugt eine strukturelle Tiefe. Insgesamt wirkt das Konstrukt sauber gefertigt, aber nicht übermäßig massiv. Zudem hätten wir abgerundete Kanten anstelle der harten Winkel bevorzugt. …weiterlesen