KEF LS50-Set (LS50 / R200c / R400b) Test

(5.1-Surround-Soundsystem)
  • Gut (1,6)
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
  • System: 5.1-System
  • Komponenten: Regallautsprecher, Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Center-Lautsprecher
  • Verstärkung: Teilaktiv
Mehr Daten zum Produkt

Test zu KEF LS50-Set (LS50 / R200c / R400b)

    • video

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (79%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Natürlichkeit gepaart mit großartiger Dialogverständlichkeit und tadelloser Abbildung.
    Minus: LS50 nur im Paar erhältlich.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu KEF LS 50-Set (LS50 / R200c / R400b)

  • KEF R 200c *highgloss weiss*

    Mit den neuesten KEF Premium HiFi - Innovationen und Heimkino - Lautsprecher - Technologien setzt die neue R - ,...

  • KEF R 200c *highgloss schwarz*

    Mit den neuesten KEF Premium HiFi - Innovationen und Heimkino - Lautsprecher - Technologien setzt die neue R - ,...

  • KEF R 200c *rosewood*

    Mit den neuesten KEF Premium HiFi - Innovationen und Heimkino - Lautsprecher - Technologien setzt die neue R - ,...

  • KEF R 200c *walnuss*

    Mit den neuesten KEF Premium HiFi - Innovationen und Heimkino - Lautsprecher - Technologien setzt die neue R - ,...

Datenblatt zu KEF LS50-Set (LS50 / R200c / R400b)

Komponenten Center-Lautsprecher, Front- / Rear-Lautsprecher, Subwoofer, Regallautsprecher
System 5.1-System
Verstärkung Teilaktiv

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Perspektiven“ - Surroundlautsprecher-Sets AUDIO 2/2004 - Noch größer wird die Herausforderung, wenn fünf Speaker als Surround-Set im Einklang spielen sollen. Die Hersteller in unserem Test setzen klare Schwerpunkte. So schwören die Amerikaner von Boston auf eine pfiffige Gehäusekonstruktion, Heco und Visonik auf moderne Treiber in einer schmalen Schallfront, Mission und Wharfedale auf Gehäuse mit respektablem Volumen oder Mordaunt Short auf identische Membranmaterialien in allen Frequenzbereichen. Welches Konzept geht auf? …weiterlesen


Politik der kleinen Schritte video 4/2017 - Der rackert sich mit seinem 22,5-cm-Tieftöner dort ab, wo den Satelliten die Puste ausgeht. Als Center verwenden wir keine LS 50, sondern den KEF R200c. Das hat zwei Gründe: Erstens bietet KEF die LS50 nur paarweise an. Zum anderen machen solche Kompakt-Lösungen gerade in Wohnzimmern Sinn, wo der Platz begrenzt ist. Und da stehen oder hängen meist Flatscreens, die sich leichter mit einem querliegenden Center wie dem 17 cm hohen R200c kombinieren lassen. …weiterlesen