Kawasaki KLX125 (8 kW) [10] 3 Tests

KLX125 (8 kW) [10] Produktbild
ohne Note
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Enduro / Moto­cross
  • Hub­raum 125 cm³
  • Zylin­deran­zahl 1
  • ABS Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Kawasaki KLX125 (8 kW) [10] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 14.05.2010 | Ausgabe: 6/2010 125er & Großroller
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Zwischen den Schenkeln fühlen sich die 113 KLX-Kilo richtig leicht an, nicht zuletzt dank des niedrigen Schwerpunkts und der kompakten Abmessungen. Völlig mühelos lässt sich die Kawa über den breiten Lenker durch den City-Dschungel dirigieren. Lange Federwege besänftigen den Ärger über das Flickwerk nachlässiger Straßenbaubehörden ...“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Sehr kompakte Geometrie; Extrem handlich; Zuverlässiger Viertaktmotor; Relativ niedrige Sitzhöhe.
    Schwächen: Kleiner Tank; Wenig Leistung; Einfache Federelemente.“

    • Erschienen: 17.04.2010 | Ausgabe: Nr. 128 (Mai/Juni 2010)
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... signalisiert das moderne Digital-Cockpit tatsächlich ein dreistelliges Tempo. Dieses wird von den beiden Wave-Bremsscheiben nicht übermäßig bissig im Zaum gehalten. Dieses unkomplizierte Bremsverhalten passt jedoch zum insgesamt sehr benutzerfreundlichen Auftreten der kleinsten Kawa-Enduro, die für 3095 Euro auch bei genauem Hinsehen noch einen soliden Eindruck macht.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Kawasaki KLX125 (8 kW) [10]

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu Kawasaki KLX125 (8 kW) [10]

Typ Enduro / Motocross
Hubraum 125 cm³
Nennleistung Bis 15 kW
Höchstgeschwindigkeit 100 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS fehlt
Gewicht vollgetankt 113 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Kawasaki KLX125 (8 kW) [10] können Sie direkt beim Hersteller unter kawasaki.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Für alles

2Räder - Wer nicht grade nach Zweck und Stimmung das passende Motorrad aus seinem Fuhrpark ziehen kann, braucht eben einen Allrounder.Testumfeld:Im Test befanden sich dreißig Motorräder. Darunter waren drei neue und sechs gebrauchte Motorräder der Preisklasse bis 4000 Euro, sieben neue und fünf gebrauchte Motorräder der Preisklasse bis 8000 Euro sowie fünf neue und vier gebrauchte Motorräder der Preisklasse über 8000 Euro. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf