KD-R 901 Produktbild

Ø Sehr gut (1,1)

Tests (2)

Ø Teilnote 1,1

Keine Meinungen

Produktdaten:
Features: CD-​Lauf­werk, Blue­tooth
Schnittstellen & Funktionen: USB
Mehr Daten zum Produkt

JVC KD-R 901 im Test der Fachmagazine

    • autohifi

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 06/2009
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 7

    „Absolute Spitzenklasse“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: 6 von 6 Sternen, „Preistipp“

    „Top: spielt extrem viele Formate; zwei USB-Anschlüsse; integrierte Aktiv-Weichen; Freisprecheinrichtung/A2DP.
    Flop: -.“  Mehr Details

    • iPhoneWelt

    • Ausgabe: 4/2009
    • Erschienen: 05/2009
    • 11 Produkte im Test
    • Seiten: 4

    ohne Endnote

    „Das CD-Laufwerk verbirgt sich hinter dem Bedienteil, sonst sehr ähnlich zum KD-R801.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • JVC KD-X561DBT

    Das KD - X561DBT kombiniert ein DAB + Autoradio im 1 - DIN - Format mit einem 3 Zoll TFT - Farbdisplay. ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC KD-R 901

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • AAC
Features
  • Bluetooth
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen & Funktionen USB

Weiterführende Informationen zum Thema JVC KD-R 901 können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Medienkompetenz

autohifi 4/2009 - Im UKW-Betrieb biss sich das Radio an einmal gefundenen Sendern fest und gab sie sauber wieder, und zwar ohne den Hochton in empfangsschwachen Gebieten zu sehr zu beschneiden. Doppelt hält besser: Die doppelte USB-Anschlussmöglichkeit des JVC KD-R 901 ergibt vor allem dann Sinn, wenn auf der Rückseite ein iPod-Kabel Kontakt findet. Bei Anruf drücken: Die Telefontaste am JVC KD-R 901 liegt zentral neben dem Drehknopf und ruft beim Drücken das Telefonmenü auf. …weiterlesen

„Schöne Aussichten“ - Oberklasse

CAR & HIFI 2/2006 - Der Sony CDX-GT700D wird nicht nur, aber auch in der Sound-Quality-Wettbewerbsszene Beachtung finden. Film ab! DVD-Tuner Blaupunkt Las Vegas DVD35 Die Digital Versatile Disc (DVD) ist zuhause längst zum Bildmedium Nr. 1 geworden und gewinnt auch als Tonträger zunehmend an Bedeutung. So wird der Anteil der Autoradios, bei denen das klassische CD-Laufwerk dem DVD-Laufwerk weichen muss, immer größer. Dieser Trend setzt sich 2006 weiter fort. …weiterlesen

Nice Price

autohifi 8/2005 - Schnell manövriert man in den Menüs und nimmt Einstellungen vor. Beim Tuner setzt auch der DEH-4700 MP auf den D4Q-Baustein und bietet somit ebenfalls guten Empfang und Tuner-Klang. Wie das 2800er versorgt er nur einen Amp mit Signalen. Empfehlung: Sparen, das 2800er tut’s auch. VDO Dayton CD 1604 MP3 Silberfarbenes Finish, änderbare Tastenbeleuchtung, helles Display – schöner Schein oder echte Wertigkeit? Das VDO Dayton CD 1604 MP3 zum Preis von 180 Euro markiert die Spitze der Trendline-Serie. …weiterlesen

Wertkonservativ

CAR & HIFI 2/2013 (März/April) - Fazit Das Alpine CDA-137BTi bietet in jeglicher Hinsicht eine Wertigkeit, die es zur wohltuenden Ausnahme auf dem Autoradiomarkt macht. Es ist kompromisslos auf Klang getrimmt und bietet zeitglich moderne Konnektivität hinter seiner unverwechselbaren Frontplatte. Mit einem UVP von 350 Euro ist es kein Radio für Schnäppchenjäger, dafür umso mehr ein, wenn nicht gar DAS Radio für qualitätsbewusste Audio-Liebhaber. …weiterlesen

Guter Einstieg

autohifi 3/2009 - Auch ein günstiges Autoradio sollte heute einen USB-Anschluss bieten. Wir testen vier Radios von 120 bis 200 Euro.Testumfeld:Im Test befanden sich vier Autoradios, die 63 bis 68 Punkte von jeweils 100 möglichen Punkten erhielten. Testkriterien waren Qualität (Klang Laufwerk, Radioteil) und Technik (Ausstattung, Bedienung, Verarbeitung). …weiterlesen