• Sehr gut 1,2
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,2)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Hel­lig­keit: 1800 ANSI Lumen
Licht­quelle: Lampe
Tech­no­lo­gie: LCoS (D-​ILA / SXRD)
Fea­tu­res: HDR, 3D-​ready, Lens Shift
Schnitt­stel­len: RS-​232C, 12 Volt-​Trig­ger, LAN, HDMI-​Ein­gang
Betriebs­ge­räusch: 21 dB
Mehr Daten zum Produkt

JVC DLA-X5500 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (86 von 100 Punkten)

    „Highlight“

    „Die Helligkeit, Farbenpracht und der hohe native Kontrast des JVC DLA-X5500 begeistern. Zudem behält er im HDR-Betrieb seine hohe Lichtstärke bei und stellt (anders als der Vorgänger) automatisch ordentliche Kontraste ein. Extras wie HLG und die verkürzte Latenzzeit sind weitere Highlights. Einen echten 4K-Projektor ersetzt er aber noch nicht.“

    • Erschienen: April 2017
    • Details zum Test

    „überragend“ (1,1); Referenzklasse

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Der JVC X5500 bietet bezahlbare 4K-Auflösung, wenn auch nicht nativ. Was schwerer wiegt, ist die hervorragende Gesamtvorstellung, die man beim X5500 mit nur wenigen Handgriffen erreicht. Darüber hinaus bietet der JVC sämtlichen Komfort, den man in dieser Preisklasse erwartet. Wir sind allerdings gespannt, ob diese Leistung noch zu toppen ist, möglicherweise sogar aus gleichem Hause.“

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    „überragend“ (4,5 von 5 Sternen)

zu JVC DLA-X 5500

  • JVC DLA-X5500W - Beamer (1800 ANSI Lumen, D-ILA, 1080p (1920x1080), 40000:1,

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC DLA-X5500

Helligkeit 1800 ANSI Lumen
Lichtquelle Lampe
Technologie LCoS (D-ILA / SXRD)
Features
  • Lens Shift
  • 3D-ready
  • HDR
Schnittstellen
  • HDMI-Eingang
  • LAN
  • 12 Volt-Trigger
  • RS-232C
HD-Fähigkeit Ultra HD
Gewicht 15400 g
Kontrastverhältnis 40000:1
Lebensdauer Glühlampe 4500 h
Formfaktor Stationär
Betriebsgeräusch 21 dB
Abmessungen / B x T x H 455 x 472 x 179 mm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DLA-X5500BE, DLA-X5500WE

Weiterführende Informationen zum Thema JVC DLAX5500 können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Sieben auf einen Streich“ - Einstiegsklasse

HiFi Test 5/2007 - Eiki LC-XB24 Auch der traditionell der Präsentation verpflichtete Hersteller Eiki belieferte uns mit einem Testgerät. Ausstattung Der Eiki ist baugleich mit dem zweiten LCD-Gerät unseres Tests, dem Sanyo PLC-XU74. Er nimmt sowohl Scart-RGB als auch Komponentensignale über seinen VGA-Anschluss entgegen und hat neben dem Composite- und S-Video-Anschluss auch noch zwei Audioeingänge in Cinchund Miniklinken-Ausführung. …weiterlesen

Magazin

Heimkino 5/2008 - Der Clou ist jedoch die einfache Bedienung mit praktisch beliebig vielen abspeicherbaren Bildformaten. Mitsubishi Mitsubishi ist erstmalig mit einem eigenen Stand auf der High End vertreten und präsentiert im M,O,C seinen Bestseller HC6000 in Aktion. Ausgestellt sind zudem dessen kleine Brüder HC4900 und HC5000 sowie der brandneue Einstiegs-DLP HC1500 mit beachtlichen 1600 ANSI-Lumen für erstaunliche 900 Euro. …weiterlesen