JVC DLA-NZ8 3 Tests

Sehr gut (1,0)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Native Auf­lö­sung 4K (4096 x 2160)
  • Hel­lig­keit 2500 ANSI Lumen
  • Licht­quelle Laser
  • Betriebs­ge­räusch 24 dB
  • Tech­no­lo­gie LCoS (D-​ILA / SXRD)
  • Lens Shift Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

JVC DLA-NZ8 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ 95 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Referenz“,„Highlight“

    12 Produkte im Test

    „Der JVC DLA-NZ8 begeistert mit exzellentem Kontrast, hoher Helligkeit, sehr guter Schärfe, präzisen Farben und herausragender HDR-Performance. Unterm Strich projiziert er auf Referenzniveau des DLA-NZ9, einzig bei der Lichtausbeute muss er sich dem deutlich teureren Flaggschiff aus eigenem Haus geschlagen geben.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    „Highly Recommended“

    Pro: Superpräzise Bilder; helle Wiedergabe für große Bildschirme; erstklassige Schwarzwerte; einwandfreies HDR-Tone-Mapping; hervorragende Verarbeitungsqualität.
    Contra: Er ist nicht gerade klein; sie brauchen tiefe Taschen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Pro: Detailreiche 4K-Bilder; unschlagbare Schwarzwerte; hervorragende HDR-Leistung; ausgezeichnete Verarbeitungsqualität.
    Contra: Dieser Projektor ist riesig; hoher Verkaufspreis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu JVC DLA-NZ8

zu JVC DLA-NZ8

  • JVC DLA-NZ8 D-ILA-Projektor *schwarz* 8K/60P Laser Beamer JV02195

Einschätzung unserer Autoren

Fast so gut wie das Top­mo­dell

Stärken

  1. Exzellentes Bild (nativ 4K, darstellbar bis zu 8K)
  2. Tiefes Schwarz, satte Kontraste, natürliche Farben
  3. Schnell eingerichtet, einfach und komfortabel in der Handhabung
  4. Laserdioden mit Blue-Escent-Technik, sehr langlebig & quasi wartungsfrei

Schwächen

  1. Ohne Betriebssystem und Apps
  2. Fernbedienungstasten könnten besser voneinander abgesetzt sein

Zoom, Fokus und Lens-Shift können Sie, genau wie beim DLA-NZ7 und beim Topmodell DLA-NZ9, bequem mit der Fernbedienung einstellen. Praktisch auch die Lens-Memory-Funktion, dank der sich verschiedene Bildformate wie 16:9 und 2,79:1 direkt anfahren lassen. Der sogenannte „Kino Optimierer“, mit dem das HDR-Bild unter Einbeziehung von Bilddiagonale, Leinwand-Gain und Bildformat perfektioniert wird, funktioniert laut „audiovision“ noch besser als beim Vorgänger. Außerdem bietet der NZ7 eine Laserlicht-Anpassung, die sich in zwei Stufen regeln lässt und dabei „angenehm unauffällig“ arbeitet. Die Installation ist flott erledigt, die tägliche Bedienung weitgehend selbsterklärend. Das beste Farbergebnis erwartet Sie im Modus „natürlich“, hier bleiben von den maximal möglichen 2.750 Lumen (10 % Prozent mehr als JVC verspricht) immer noch sehr helle 2.160 Lumen übrig. Schwarzwert, In-Bild- und ANSI-Kontrast können ebenfalls überzeugen. Außerdem ist das Bild über die gesamte Bildfläche „exzellent“ ausgeleuchtet, mit Schattierungen zum Rand müssen Sie also nicht leben. Auch die Schärfe findet man „exzellent“. Damit erreicht der NZ8 fast das Referenzniveau des NZ9, nur die Lichtausbeute ist geringer.

von Jens Claaßen

„Fernsehern, auch den größten, sind klare Grenzen gesetzt. Wer sich daheim wie im Kino fühlen will, greift zum Beamer.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu JVC DLA-NZ8

Bild
Native Auflösung 4K (4096 x 2160)
Helligkeit 2500 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 80000:1
Technologie LCoS (D-ILA / SXRD)
Lichtquelle Laser
Lebensdauer Leuchtmittel 20000 h
Optik
Kurzdistanzprojektion fehlt
Laser-TV fehlt
Zoom vorhanden
Lens Shift vorhanden
Keystone-Korrektur vorhanden
Bildqualität
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HDR vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
3D-ready vorhanden
Ton
Lautsprecher fehlt
Features
TV-Eigenschaften
PVR-Ready fehlt
EPG fehlt
CI+ fehlt
Smart-TV-Funktionen
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
HbbTV fehlt
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Webbrowser fehlt
Akkubetrieb fehlt
Schnittstellen
Eingänge
AUX-In fehlt
Composite-Video-Eingang fehlt
HDMI-Eingang vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
Komponenten-Eingang fehlt
LAN vorhanden
VGA-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt
Mikrofon fehlt
Ausgänge
HDMI-ARC fehlt
HDMI-eARC fehlt
Audio-Ausgang fehlt
Digital koaxial fehlt
Digital optisch fehlt
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang fehlt
Streaming
Bluetooth fehlt
WLAN integriert fehlt
Steuerung
12 Volt-Trigger vorhanden
RS-232C vorhanden
Allgemeines
Betriebsgeräusch 24 dB
Breite 50 cm
Tiefe 50,5 cm
Höhe 23,4 cm
Gewicht 23100 g
Weitere Produktinformationen: Maximal darstellbare Auflösung: 8K

Weiterführende Informationen zum Thema JVC DLA-NZ8 können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf