JVC DLA-NZ7 3 Tests

Sehr gut (1,0)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Native Auf­lö­sung 4K (4096 x 2160)
  • Maxi­mal dar­stell­bare Auf­lö­sung 4K (4096 x 2160)
  • Hel­lig­keit 2200 ANSI Lumen
  • Licht­quelle Laser
  • Betriebs­ge­räusch 24 dB
  • Tech­no­lo­gie LCoS (D-​ILA / SXRD)
  • Mehr Daten zum Produkt

JVC DLA-NZ7 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:  | Ausgabe: 2/2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Highlight“,„Referenz“

    „Der JVC DLA-NZ7 begeistert mit einer hervorragenden HDR-Performance, exzellenter Schärfe, hoher Helligkeit und eindrucksvollem Kontrast. Die qualitativen Abstriche gegenüber dem Topmodell NZ9 fallen erheblich geringer aus, als es der Preisunterschied vermuten lässt. Für 10.000 Euro findet man derzeit keinen besseren Projektor als den NZ7.“

    • Erschienen:  | Ausgabe: 1/2022
    • Details zum Test

    1,0; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Bild (60%): 1,0;
    Praxis (15%): 1,0;
    Bedienung (15%): 1,1;
    Ausstattung (5%): 0,9;
    Verarbeitung (5%): 1,0.

    • Erschienen:  | Ausgabe: 1/2022
    • Details zum Test

    1,0; Referenzklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „‚Heimkino de luxe‘? Aber ja – erst recht, wenn man bedenkt, dass es sich beim uns vorliegenden DLA-NZ7 noch um ein Vorseriengerät handelt. Die Bildleistungen überzeugen jedoch schon jetzt, und lassen außerdem erahnen, wieviel Potential dem Hersteller noch für werksseitiges Feintuning bleibt.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu JVC DLA-NZ7

zu JVC DLA-NZ7

  • JVC DLA-NZ7 - 8K HDR Laser Beamer | HEIMKINO.DE Tuning Edition
  • JVC DLA?NZ7
  • JVC DLA-NZ7 D-ILA-Projektor *schwarz* Laser Beamer JV02196

Einschätzung unserer Autoren

Satte Far­ben, klare Details

Stärken

  1. knackscharfe native 4K-Bilder, 8K per e-shift-Verfahren
  2. satte Farben, hohe Kontraste
  3. Lichtquelle: Laser mit Lebensdauer von 20.000 Stunden
  4. HDR10+ für dynamische Hochkontraste Szene für Szene

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der JVC DLA-NZ7 ist nicht wie seine Vorgängerversionen mit einer UHP-Lampe ausgestattet, sondern verfügt über einen Laser, der mit einer Lebensdauer von satten 20.000 Stunden überzeugt. Obendrein ist er in der Lage, 8K-Inhalte mithilfe von e-shift-Technik zu transportieren. Auch wenn dabei kein vollwertiges, natives 8K-Bild dargestellt wird, kommt im Ergebnis „etwas mehr“ Bildschärfe als im 4K-Modus an die Wand. Native 8K-Inhalte sind aktuell ohnehin noch sehr selten. Die eigentliche Leistung des Geräts liegt darin, dass es 4K-Material nativ verarbeitet – eine Fähigkeit, die unter Projektoren noch recht rar vertreten ist. Seine überdurchschnittliche Bildleistung bestätigt der Test im Magazin Heimkino: Lob gibt’s für die vielen scharfen Bilddetails, auch bei schnellen Bildfolgen, die dank ausgefeilter Zwischenbildberechnung obendrein „flüssig“ und balanciert zur Geltung kommen. Der Farbraum präsentiert sich „wie im Lehrbuch“ – bei kompletter Farbsättigung und in den Zwischentönen. Ebenso bei eingeschränktem Laserbetrieb, der das Bild zwar erwartungsgemäß leicht abdunkelt, Farbraum und -temperatur weiterhin sehr gut rüberbringt. Auch im Bereich Helligkeit – kräftige 2200 Lumen sind drin – bleiben kaum Wünsche offen: Kontraststarke HDR-Inhalte werden in den Formaten HDR10 (statisch) und HDR10+ (dynamisch) ausgezeichnet in Szene gesetzt.

von Thomas Vedder

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu JVC DLA-NZ7

Bild
Native Auflösung 4K (4096 x 2160)
Maximal darstellbare Auflösung 4K (4096 x 2160)
Helligkeit 2200 ANSI Lumen
Kontrastverhältnis 40000:1
Technologie LCoS (D-ILA / SXRD)
Lichtquelle Laser
Lebensdauer Leuchtmittel 20000 h
Optik
Kurzdistanzprojektion fehlt
Laser-TV fehlt
Zoom vorhanden
Lens Shift vorhanden
Keystone-Korrektur vorhanden
Bildqualität
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HDR vorhanden
HDR10+ vorhanden
HLG vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Ton
Lautsprecher fehlt
Features
TV-Eigenschaften
PVR-Ready fehlt
EPG fehlt
CI+ fehlt
Smart-TV-Funktionen
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
HbbTV fehlt
Miracast fehlt
WiDi fehlt
Webbrowser fehlt
Akkubetrieb fehlt
Schnittstellen
Eingänge
AUX-In fehlt
Composite-Video-Eingang fehlt
HDMI-Eingang vorhanden
HDMI-MHL fehlt
HDCP 2.3 vorhanden
Komponenten-Eingang fehlt
LAN vorhanden
USB vorhanden
VGA-Eingang fehlt
Kartenleser fehlt
Mikrofon fehlt
Ausgänge
HDMI-ARC fehlt
Audio-Ausgang fehlt
Digital koaxial fehlt
Digital optisch fehlt
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang fehlt
Streaming
Bluetooth fehlt
WLAN integriert fehlt
Steuerung
12 Volt-Trigger vorhanden
RS-232C vorhanden
Allgemeines
Betriebsgeräusch 24 dB
Breite 50 cm
Tiefe 50,5 cm
Höhe 23,4 cm
Gewicht 22500 g
Weitere Produktinformationen: Darstellbare Auflösung: 8K (8192 x 4320)- e-shift Technologie.

Weiterführende Informationen zum Thema JVC DLA-NZ7 können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf