• Gut 1,9
  • 1 Test
Produktdaten:
Herausnehmbare Brühgruppe: Nein
Anzeige über Display: Ja
Maximale Tassenhöhe: 1,38 cm
Touchdisplay: Ja
Füllmenge des Wasserbehälters: 1,1 l
Mehr Daten zum Produkt

Jura ENA 8 Signature Line (2019) im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 12/2019
    • Erschienen: 11/2019
    • Produkt: Platz 1 von 7
    • Seiten: 7

    „gut“ (1,9)

    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Testsieger. Schäumt Milch sehr fein auf. Brüht Espresso besonders flott, allerdings könnte die erste Tasse heißer sein. Acht Kaffeerezepte stehen zur Wahl, aber keine zwei Espressi gleichzeitig möglich. Gutes Display, schicker Wassertank. Kaffeestärke und -menge lassen sich bei der Zubereitung ändern. Laut Jura soll der Milchschlauch alle drei Monate erneuert werden, vier Stück kosten 18 Euro. Die Abtropfschale mit vielen Einzelteilen ist umständlich zu reinigen. Fest eingebaute Brühgruppe. Sie wird vom Reinigungsprogramm zuverlässig gesäubert.
    Cappuccino im Barista-Check: ‚Oben hat der Schaum große Blasen, darunter ist er aber sehr fein und cremig. Der Cappuccino ist mittelmäßig ohne Besonderheiten. Und er müsste heißer sein.‘“  Mehr Details

zu Jura ENA 8 Signature Line (2019)

  • Jura 15330 Kaffeevollautomat, Kunststoff

    Jura ENA 8 Massive Aluminium Touch Screen

  • Jura 15330 Kaffeevollautomat, Kunststoff

    Jura ENA 8 Massive Aluminium Touch Screen

  • Jura 15330 Kaffeevollautomat, Kunststoff

    Jura ENA 8 Massive Aluminium Touch Screen

  • Jura ENA 8 Touch Signature Massive Aluminium

    Jura ENA 8 Touch Signature Massive Aluminium Das weltweit erste Vollautomaten - Gehäuse aus massivem, ,...

  • JURA Kaffeevollautomat ENA 8

    Allgemein Weitere Vorteile , Schönes Rundumdesign mit zylindrischem Wassertank in Rautenoptik Kaffeewassermenge pro ,...

  • JURA ENA 8 Touch Signature (Modell 2019) Kaffee-Vollautomat Massive Aluminium

    Haus & Haushalt > Kaffee, Tee & Co. > Kaffee - VollautomatenAngebot von Euronics Deutschland

Kundenmeinungen (31) zu Jura ENA 8 Signature Line (2019)

4,6 Sterne

31 Bewertungen in 3 Quellen

5 Sterne
24 (77%)
4 Sterne
5 (16%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (6%)

4,6 Sterne

27 Bewertungen bei Otto.de

5 Sterne

2 Bewertungen bei eBay

4,5 Sterne

2 Bewertungen bei Saturn

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der KaufentscheidungErste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen
In Kooperation mit Trustami Logo

Einschätzung unserer Autoren

Jura ENA8 Signature Line 2019 touch massive aluminium (15330)

Kaffeevollautomat mit modernem Bedien-Konzept

Stärken

  1. Steuerung über Farbdisplay oder App
  2. wertiges Aluminiumgehäuse
  3. zwölf Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Der Kaffeevollautomat von Jura präsentiert sich in einem sachlichen, modernen Design. Die vergleichsweise kompakte Kaffeemaschine bedienen Sie über ein Farbdisplay an ihrer Vorderseite. Alternativ ist auch die Steuerung über die App von Jura möglich. Sie können aus zwölf Kaffeespezialitäten wählen. Die Programmierung individueller Zubereitungsvarianten ist ebenfalls möglich. Bei der Zubereitung des Kaffees setzt der Hersteller auf moderne Brühtechnik. Eine Extraktions-Funktion für besonders aromatischen Espresso ist ebenso vorhanden wie eine Feinschaum-Funktion, die für besonders luftigen Milchschaum sorgen soll. Der kompakte Vollautomat ist eine Option für Kaffeeliebhaber, die Freude an hochwertigen Küchengeräten im entsprechenden Preissegment haben.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jura ENA 8 Signature Line (2019)

Reinigung
Selbstreinigung vorhanden
Entkalkung vorhanden
Milchreinigung vorhanden
Herausnehmbare Brühgruppe fehlt
Abnehmbarer Wassertank vorhanden
Einstellungen
Kaffeetemperatur vorhanden
Kaffeestärke vorhanden
Tassenfüllmenge vorhanden
Höhe des Auslaufs vorhanden
Benutzerprofile fehlt
Anzeige über Display vorhanden
Ausstattung
Milchaufschäumer fehlt
Automatischer Milchschaum vorhanden
Wasserfilter vorhanden
Maximale Tassenhöhe 1,38 cm
Für hohe Gläser/Tassen geeignet vorhanden
Bedienung
Touchdisplay vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden
Smart-Home-Funktion vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 21,7 cm
Höhe 32,3 cm
Tiefe 44,5 cm
Gewicht 10,9 kg
Füllmenge des Bohnenbehälters 125 g
Füllmenge des Wasserbehälters 1,1 l

Weiterführende Informationen zum Thema Jura ENA8 (2019) können Sie direkt beim Hersteller unter jura.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Vielfalt der Möglichkeiten

Das Büro 1/2018 - Mit der Einstellung "Aroma" können drei verschiedene Durchlaufgeschwindigkeiten des Wassers durch das Kaffeemehl gewählt werden. So lassen sich unterschiedliche Geschmäcker bei dem gleichen Getränk erzeugen. Die Einstellungen können für jedes Getränk auch global festgelegt werden, sodass keine nachträgliche Bearbeitung mehr möglich ist. Außerdem können bis zu 18 persönliche Rezepte hinterlegt werden. Das Wichtigste kommt am Schluss: Schmeckt der Kaffee? …weiterlesen

Hoch die Tassen!

Konsument 1/2017 - In unserem Test wurden vier Siebträgergeräte "auf Herz und Nieren" geprüft. mit speziellen Mitteln reinigen und entkalken. Die dafür vorgesehenen Programme funk tionieren zuverlässig. Nach 350 Bezügen öffneten die Tester alle Geräte, inklusive Brühgruppen. Schimmel entdeckten sie nicht, nur trockene Kaffeekrümel. Beim Entkalken können säurehaltige Mittel Schadstoffe aus den Bauteilen der Maschine lösen. …weiterlesen

Kaffee ist fertig!

E-MEDIA 10/2016 - Heißt: Auch wenn in der Großfamilie alle nur Cappuccino trinken, bekommt jeder seinen Kaffee immer genau so, wie er ihn am liebsten mag. Apropos Cappuccino: Damit er immer gleich gut schmeckt, ist es wichtig, Milchleitungen und Auslauf sauber zu halten. Durch die vollautomatischen Spül- und Reinigungsprogramme (haben alle Geräte) wird Freizeit-Baristas viel Arbeit abgenommen. Ebenfalls von Bedeutung ist die Verwendung von Wasserfiltern und das regelmäßige Entkalken der Kaffeemaschinen. …weiterlesen

Apfel oder Birne?

Coffee 3/2011 - Entkalker Vergessen Sie nicht, Ihre Maschine regelmäßig zu entkalken. Das gilt auch für Siebträger-Modelle Pro Siebträger „Richtig guten Espresso liefert nur der Siebträger. …weiterlesen

Kompakt und mit Stil - die Gaggia Brera

Der italienische Hersteller Gaggia bringt mit der Brera einen neuen Espressovollautomaten der Kompaktklasse auf den Markt. Auffällig ist die schlichte und elegante Form des Automaten, die durch die hochwertigen Materialien Chrom und Edelstahl voll zur Geltung kommen. Eine Besonderheit zeigt sich in der Bedienung der Brera, denn zur Vereinfachung der Nutzung arbeitet die Maschine mit einem Farbcode-System.

Kaffee auf Zuruf mit dem Hammacher Talking Coffee Maker

In den USA ist die erste Kaffeemaschine auf dem Markt, die sich durch Sprachbefehle steuern lässt. Per Stimme kann der Brühzeitpunkt gewählt oder auch die Uhr der Kaffeemaschine gestellt werden. Dabei muss der Mensch nur reagieren, denn die Fragen stellt die Kaffeemaschine. Ansonsten unterscheidet sich die Kaffeemaschine von einem stummen Modell nicht.

Von Schaumschlägern und Puristen

Stiftung Warentest (test) 12/2019 - Worauf achten Tester beim Beurteilen von Vollautomaten? Kaffee-Vollautomaten erfreuen sich großer Beliebtheit, weil Sie damit viele verschiedene Kaffeespezialitäten zubereiten können. Die Preisspannen sind groß, je nachdem, ob Sie ein Modell mit Milchfunktion wollen oder nicht. Aber auch das Material spielt eine Rolle, so kann die Edelstahlvariante sehr viel mehr kosten als das gleiche Modell im etwas schmuckloseren Kunststoffgewand. In erster Linie sollten die gebrühten Kaffeespezialitäten jedoch gut schmecken , aber auch die einfache Bedienung, Wartung und Reinigung sind wichtige Aspekte, die sich die Fachmagazine genauer ansehen. Im aktuellen Vergleich stellte sich heraus, dass die Modelle ohne Milchfunktion auch einen guten Espresso herstellen. Somit können Sie viel Geld sparen, wenn Sie zu einem einfachen Gerät ohne viel Ausstattung greifen. Zumal sich solche Vollautomaten meist leichter reinigen lassen. Insgesamt gab es aber wenig zu bemängeln und 10 von 11 Produkten überzeugten die Tester.Testumfeld:Von der Stiftung Warentest wurden 11 Kaffeevollautomaten getestet, wovon sieben Geräte mit integrierter Milchschaumautomatik und zwei mit manuellem Milchaufschäumer ausgestattet sind. 10 Produkte haben   „gut“ abgeschnitten; nur eines erhielt „befriedigend“. Als Beurteilungsgrundlage dienten den Testern die Kriterien Sensorische Beurteilung (Espresso, Milchschaum) , Technische Prüfung (Aufheizzeit/Espresso brühen, Espressostärke/-temperatur variieren, Milch schäumen), Handhabung (Gebrauchsanleitung, Zubereiten der Getränke, Reinigen/Entkalken, Hygiene), Sicherheit, Umwelteigenschaften sowie Schadstoffe . Abwertungen führen dazu, dass sich Mängel schlecht auf das Qualitätsurteil auswirken. So wurde die Note Technische Prüfung um eine halbe Note abgewertet, wenn der Teilaspekt Espressotemperatur variieren „mangelhaft“ lautete. Wenn hinsichtlich der Hygiene die Note „ausreichend“ zustande kam, so wurde die Handhabung eine halbe Note schlechter. Zudem konnte das Qualitätsurteil bei einer ausreichenden Handhabung nur maximal eine Note besser ausfallen. …weiterlesen

Tierischer Kaffee

Coffee 3/2011 - Ein Rundgang informiert über die Herkunft der über 80 Kaffeebaum-Arten, den Anbau und die weitere Verarbeitung der Kaffee- bohnen. Ein interessanter Aspekt ist die enge Verbindung der Kaffeeverbreitung mit der Engadiner Geschichte. Im 18. und 19. Jahrhundert wanderten viele Engadiner aus wirtschaftlichen Gründen aus. Häufig landeten sie bei Verwandten in Italien, Österreich, Deutschland, Frankreich und Spanien. Sie wurden Zuckerbäcker oder Konditoren, die dann auch Kaffeehäuser gründeten. …weiterlesen

Severin Piccola

Technik zu Hause.de 10/2013 - Die gewünschte Kaffee-, Wasserund Milchschaummenge lässt sich in 3 Stufen einstellen, zudem kann man mit der Quick Selection auf die Schnelle seinen ganz persönlichen Favoriten festlegen. Die Hochleistungspumpe und das Keramik-Scheibenmahlwerk, dessen Mahlgrad in fünf Stufen verstellbar ist, sorgen für exzellente Crema in Siebträgerqualität und cremigen Milchschaum. …weiterlesen

Melitta Enjoy: klassische Filterkaffeemaschine

Technik zu Hause.de 1/2010 - Morgens ein starker Muntermacher und nachmittags eine Tasse sanften Kaf‐ fee ‐ das Aroma passt sich der Tageszeit oder den persönlichen Vorlieben an. Bei einer Brühtemperatur von 90 Grad entwi‐ ckelt sich fein abgestimmter Geschmack aus Kaffeepulver. Wahlweise gibt es die Enjoy‐Kaffeemaschine von Melitta mit Glas‐ oder Thermkanne mit Warmhal‐ tefunktion. Modernes Design und Bedi‐ enfreundlichkeit runden die Ausstattung ab. …weiterlesen