• ohne Endnote

  • 0 Tests

28 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Kör­per­ge­wicht: Gruppe 0+-​I (bis 18 kg)
Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung: Ja
Rück­wärts­ge­rich­tet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Spin 360 GT

Guter Reboar­der mit schwe­rem Hand­ling

Stärken
  1. rückwärtsgerichtetes Fahren bis zu einem Gewicht von 18 Kilogramm möglich
  2. sechsfach justierbare Kopfstütze mit simultaner Gurtverstellung
  3. zusätzliche Seitenaufprallschutz-Elemente
  4. drehbar gelagert für einfaches An- und Abschnallen
Schwächen
  1. wenig Beinfreiheit für größere Kinder
  2. Installation knifflig
  3. Drehhebel beim rückwärtsgerichteten Sitz schwer erreichbar
  4. Sitzpositionen sehr ähnlich

Der Joie Spin 360 GT eignet sich für den Transport von Kindern ab der Geburt bis zu einem Körpergewicht von 18 Kilogramm. Dabei ist das vom Gesetzgeber vorgegebene, da risikoverminderte rückwärtsgerichete Fahren über den gesamten Nutzungszeitraum möglich. Falls Ihr Sprössling sich im fortgeschrittenen Alter allerdings seiner Beinfreiheit allzu sehr beraubt sieht, bietet Joie eine Lösung an. Ab einem Gewicht von neun Kilogramm kann der kleine Passagier theoretisch vorwärtsgerichtet fahren. Theoretisch deshalb, weil das Sitzen entgegen der Fahrtrichtung tatsächlich so lange zelebriert werden sollte, wie irgend möglich. Und das trotz der Verbesserungen, die der Hersteller zum Vorgänger Spin 360 getätigt hat. So wurde beispielsweise der von unabhängigen Prüfinstituten gerügte Seitenaufprallschutz erhöht. Zudem erscheinen Isofix-Konnektoren und Drehbasis stabiler. Bis zu den preisintensiveren Konkurrenten wie etwa dem Cybex Sirona ist der Weg jedoch noch weit.

zu Joie Spin 360 GT

  • Joie Spin 360 GT Autokindersitz Laurel
  • Joie Spin 360 GT Reboard-Kinder Autositz 0-18 kg Ember
  • Joie Spin 360 GT Kindersitz
  • Joie Spin 360 GT Reboard Kindersitz Kollektion 2021 Ember
  • Joie spin 360 GT Kindersitz, Farbe: Deep Sea
  • Joie spin 360 GT Kindersitz, Farbe: ember
  • joie Auto-Kindersitz Spin 360 GT, Ember anthrazit Gr. 0-18 kg
  • Joie Spin 360 GT - Kollektion 2019/2020, Farbe: Ember
  • Joie Spin 360 GT Kollektion 2020/2021, Farbe: Ember
  • ALLISON JOIE - Auto-Kindersitz Spin 360 GT - Ember - 10259467

Kundenmeinungen (28) zu Joie Spin 360 GT

4,6 Sterne

28 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
19 (68%)
4 Sterne
6 (21%)
3 Sterne
2 (7%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

28 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Joie Spin 360 GT

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 12 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe 0+-I (bis 18 kg)info
Altersgruppe Kleinkind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung vorhanden
Nur Autogurt fehlt
Isofix oder Autogurt fehlt
Isofast fehlt
Stützbein vorhanden
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet fehlt
Rückwärtsgerichtet vorhanden
Vorwärts und rückwärts fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt fehlt
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter vorhanden
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar vorhanden
Mitwachsend vorhanden
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne vorhanden
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Sitzverkleinerer vorhanden
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Joie Spin 360 GT können Sie direkt beim Hersteller unter joiebaby.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: