Cherokee [08] Produktbild
Gut (2,3)
24 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Gelän­de­wa­gen
All­rad­an­trieb: Ja
Manu­elle Schal­tung: Ja
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 4
Karos­se­rie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Cherokee [08]

  • Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik (130 kW) [08] Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik (130 kW) [08]
  • Cherokee 2.8 CRD Allrad Sport (130 kW) [08] Cherokee 2.8 CRD Allrad Sport (130 kW) [08]
  • Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II 6-Gang manuell (130 kW) [08] Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II 6-Gang manuell (130 kW) [08]
  • Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik Limited (130 kW) [08] Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik Limited (130 kW) [08]
  • Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik Limited Exclusive (130 kW) [08] Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik Limited Exclusive (130 kW) [08]
  • Mehr...

Jeep Cherokee [08] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test
    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II 6-Gang manuell (130 kW) [08]

    „... Geländewagenfreunde hingegen kommen am Cherokee nicht vorbei.“

    • Erschienen: November 2007
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik Limited (130 kW) [08]

    „... In kniffligen Situationen hilft 4WD Low: Nun ist das Mittendifferenzial gesperrt und eine Getriebeuntersetzung geschaltet. Eine elektronisch gesteuerte Bergabfahrhilfe mit Beschleunigungssensor ergänzt das Offroad-Package. ...“

  • ohne Endnote

    43 Produkte im Test

    „Plus: Gutes Raumangebot, übersichtliche Karosserie, gute Geländeeigenschaften.
    Minus: Knapper Gepäckraum, hohe Ladekante, kernige Geräuschkulisse, eingeschränkter Federungskomfort.“

    • Erschienen: Februar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik (130 kW) [08]

    „... Wer heute noch einen kernigen Mittelklasse-Geländewagen sucht, der nicht nur auf Show macht sondern seine Versprechen auch im abseits der Straße einlösen kann, kommt am Jeep Cherokee kaum vorbei. Vernunftmenschen könnte die sechsjährige Rundum-Sorglos-Garantie ihre Entscheidung etwas leichter machen. Das Zeug zum Massenschlager hat der Cherokee in Zeiten eines VW Tiguan längst verloren. Sein Motor ist nicht der modernste; der schnellste und sparsamste ist der Jeep ebenfalls nicht. Aber er hat etwas, was den meisten Konkurrenten mittlerweile fehlt: Charakter.“

  • ohne Endnote

    Platz 2 von 9
    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik Limited (130 kW) [08]

    „Das übervorsichtige ESP hemmt den Vortrieb. Schaltet man es ab, kann der Jeep dank traktionsstarker Bereifung seinen kräftigen Durchzug wirksam in Beschleunigung und Kletterleistung umsetzen.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik (130 kW) [08]

    „... Der raue Jeep Cherokee hält im Anhängerbetrieb, was die kantige Karosserie und die traditionelle Technik versprechen. Er ist immerhin befriedigend fahrsicher, zieht kernig wie der sprichwörtliche Ochse - legt aber leider auch ähnliche Trinksitten an den Tag.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II 6-Gang manuell (130 kW) [08]

    „In der Bergwertung überrascht der Jeep Cherokee: Er fühlt sich auch im tieferen Schnee pudelwohl und ist erstaunlich agil. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von OFF ROAD in Ausgabe 4/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2008
    • Details zum Test

    760 von 1.000 Punkten

    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik (130 kW) [08]

    „Bei aller Komfortausstattung und trotz des überaus selbstbewussten Preisschildes, das ihn in die Nähe von Premium-SUVs wie dem BMW X3 rückt, bleibt der Cherokee ein erfreulich hemdsärmeliger Vertreter seiner Zunft. Sein rauer Charme macht ihn zum Kumpeltyp, den man mag. Im Gelände stört allein die geringe Bodenfreiheit. Aber mit wenig Aufwand lässt er sich zum ganz großen Kletterer aufrüsten. Den Supertest hat der Cherokee klar bestanden.“

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik (130 kW) [08]

    „Der Jeep Cherokee bleibt ein Fall für den besonderen Geschmack: Dem urigen Design und urwüchsigen Kraft stehen das mäßige Raumangebot und die blamable Bodenfreiheit gegenüber.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild allrad in Ausgabe 9/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik Limited Exclusive (130 kW) [08]

    „Die kantige Bauform fordert bei Temperament und Verbrauch ihren Tribut ...“

  • ohne Endnote

    Platz 1 von 3
    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II 6-Gang manuell (130 kW) [08]

    „Gute Geländetauglichkeit bei überschaubaren Kosten machen den neuen Jeep trotz kleiner Macken zum Gewinner.“


    Info: Dieses Produkt wurde von OFF ROAD in Ausgabe 2/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik (130 kW) [08]

    „... Sportliche Fahrweise liegt dem kernig-rauen Vierzylinder ebensowenig wie dem geländeorientierten Fahrwerk; dafür erspart die zurückhaltende Dämpfung harte Stöße und holpriges Abrollen. Technisch ist der Cherokee weiterhin ein echter Offroader ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Auto Bild allrad in Ausgabe 12/2008 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II 6-Gang manuell (130 kW) [08]

    „... zählt zu den meistverkauften Offroadern der Welt. Seine hintere Starrachse sichert ordentliche Verschränkung im Gelände, mindert aber auf befestigten Straßen den Komfort. ... Bereits die Basisversion Sport lässt bis auf Seitenairbags nichts Wichtiges vermissen. ...“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II Automatik (130 kW) [08]

    „... Der neue Jeep Cherokee besticht durch ordentliche Geländeeigenschaften, macht einen soliden Eindruck und darf sich deshalb Geländewagen nennen. Der günstige Dollar-Kurs macht ihn zudem interessant.“

    • Erschienen: September 2008
    • Details zum Test

    Note:3

    Getestet wurde: Cherokee 2.8 CRD Select-Trac II 6-Gang manuell (130 kW) [08]

    „Fans werden es begrüßen: So muss ein Jeep aussehen und fahren. Doch auf der Straße hängt die Konkurrenz das Klettertier längst ab. So bleibt das Original in seiner Nische hängen - Jeep hat eine Chance vertan.“

Weitere Tests (9)

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu Jeep Cherokee [08]

Typ Geländewagen
Verfügbare Antriebe Diesel

Weiterführende Informationen zum Thema Jeep Liberty [08] können Sie direkt beim Hersteller unter jeep.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bergführer

Auto Bild allrad - Der im vergangenen Jahr präsentierte neue Cherokee erinnert zwar in Proportionen und Technik an den rundlichen glücklosen Vorgänger; aber er trägt wieder markante, kantige Züge, hat wieder die praktische Heckklappe ohne außenliegendes Ersatzrad: wie der Cherokee der ersten Generation. Nur eines hat er nicht, was noch in den 80er- und 90er-Jahren für Prestige und Erfolg bürgte, heute aber geradezu ein Garant für einen Flop wäre: den souveränen, aber t r i n k f e s t e n Sechszylinder-Benziner. …weiterlesen

Der Cherokee zeigt wieder Kanten

Auto Bild - Die langen Federwege machen dafür das Straßenhandling etwas schaukelig, notfalls bremst ESP den Jeep. Dafür erspart die weiche Dämpfung böse Stöße. Nur: US-Schnäppchen sind die Jeep-Preise nicht. Aludekor wertet den Billiglook kaum auf Geländeuntersetzung ist zuschaltbar Fans werden es begrüßen: So muss ein Jeep aussehen und fahren. Doch auf der Straße hängt die Konkurrenz das Klettertier längst ab. So bleibt das Original in seiner Nische hängen – Jeep hat eine Chance vertan. …weiterlesen

Wieder mit Kante

AUTOStraßenverkehr - Der Jeep Cherokee versucht eine neue alte Formensprache und soll damit zurück zum Ursprung. …weiterlesen

Das Eckige muss ins Dreckige

AUTOStraßenverkehr - Markanter Auftritt und moderne Allradtechnik für die US-Geländeklasse. …weiterlesen

Gib Kante

auto motor und sport - Beim neuen Cherokee mit renoviertem Allradantrieb kehrt Jeep zurück in die Spur eines traditionell herben Auftritts. Fahrbericht. …weiterlesen

Rothaut im grünen Bereich

Auto Bild - Jeep Cherokee 2.8 CRD: neue Modellgeneration mit überzeugender Technik …weiterlesen

Abgekantet

autokauf - Der Cherokee trägt wieder Ecken und Kanten sowie einen verbesserten Allradantrieb. …weiterlesen

Mut zur Kante: Der Jeep Cherokee 2.8 CRD

4WheelFun - Einst führte der kompakte Cherokee die Marke Jeep in die Neuzeit. Heute ist er einer der letzten seiner Art. Der Jeep Cherokee 2.8 CRD trat in seiner Top-Ausstattung zum 4wheelfun-Test an. …weiterlesen

Rückkehr zur Kantenpolitik

Auto Bild allrad - Der kantige erste Cherokee war ein Renner, der rundliche Cherokee II ein Flop. Jetzt steht der Jeep Cherokee in dritter Generation beim Händler - und ist wieder eckig. …weiterlesen