Befriedigend

2,6

Note aus

JBL Synchros S300 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 8 von 10

    „Laut ist er, der S 300 i. Sein Klang ist aber keine Empfehlung – der Kandidat aus dem Harman-Konzern tönt hörbar unnatürlich. Zudem könnte der Tragekomfort besser sein.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu JBL Synchros S300

Kundenmeinungen (20) zu JBL Synchros S300

3,3 Sterne

20 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
5 (25%)
4 Sterne
6 (30%)
3 Sterne
6 (30%)
2 Sterne
2 (10%)
1 Stern
2 (10%)

3,2 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Vor dem Kauf tes­ten

Wer sich für den Synchros S300I von JBL interessiert, sollte ihn vor dem Kauf zunächst einmal testen. Der Grund: Es handelt sich um einen Kopfhörer in aufliegender Bauweise – und Letztere hat in puncto Tragekomfort erfahrungsgemäß durchaus Tücken.

Aufbau und Ausstattung

Generell wirken aufliegende Kopfhörer in der Regel weniger schwer und wuchtig wie Modelle mit umschließenden Muscheln. Insofern ist die Bauform durchaus interessant. Allerdings muss man beachten, dass ein aufliegender Kopfhörer optimal sitzen muss. Sind die Muscheln hingegen zu groß oder zu klein, beginnt es relativ schnell zu drücken und zu ziehen – und der Spaß beim Musik hören ist vorbei. Auf gut Glück sollte man deshalb nicht unbedingt zugreifen. Ansonsten sind die Muscheln mit Lederpolstern überzogen, zudem kann man sie nach innen klappen. Angeschlossen wird der Kopfhörer via 3,5 mm-Klinke, wobei am Kabel eine Fernbedienung inklusive Mikrofon für iOS-Geräte aus dem Hause Apple sitzt.

Wichtige Infos fehlen

Ansonsten äußert sich der Hersteller leider nicht darüber, ob es sich um einen geschlossenen oder offenen Kopfhörer handelt beziehungsweise ob die Muscheln luftdicht sind oder nicht. Eine Einschätzung der Soundisolation ist demnach ebenso wenig möglich wie die Beantwortung der Frage, wie es mit dem Sound respektive mit der Bassperformance aussieht. Zwar bescheinigt JBL selbst den 40 Millimeter-Treibern einen ordentlich ausbalancierten, klaren Sound mit druckvoller Tieftonwiedergabe – die Details zur Bauweise wären dennoch hilfreich. Schade ist mit Blick auf das genutzte Bügelmaterial (Edelstahl) darüber hinaus, dass auf der Homepage keine Angabe zum Gewicht zu finden ist. Immerhin: Dafür bekommt man im Gegenzug die Option, bei Defekt das Kabel abzunehmen und auszutauschen, zudem wird eine Tragetasche mitgeliefert.

Wie gesagt: Die aufliegenden Muscheln des JBL Synchros S300 hat sicherlich Vorteile – auf einen eigenen Test sollte man jedoch keinesfalls verzichten. Bei Amazon findet man den Kopfhörer in den Farben Schwarz und Weiß, die Konditionen liegen jeweils bei 200 EUR.

von Stefan

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Kopfhörer

Datenblatt zu JBL Synchros S300

Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für HiFi
Bauform Geschlossen info
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Faltbar
  • Einseitige Kabelführung
  • Abnehmbares Kabel
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
Frequenzbereich 10 Hz - 22 kHz
Nennimpedanz 32 Ohm
Nennbelastbarkeit 30 mW
Schalldruck 115 dB
Gewicht 200 g

Weiterführende Informationen zum Thema JBL Synchros S300I können Sie direkt beim Hersteller unter jbl.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf