Kopfhörer im Vergleich: Neues für die Ohren

VIDEOAKTIV: Neues für die Ohren (Ausgabe: 3) zurück Seite 1 /von 6 weiter

Inhalt

Von 100 bis 250 Euro reicht die Preisspanne unserer nagelneuen Kopfhörer-Kandidaten. Und einer soll gar fast 1000 Euro kosten. Garantieren hohe Tarife auch Spitzenklang?

Was wurde getestet?

Zehn Kopfhörer für Filmer befanden sich auf dem Prüfstand. Anhand der Kriterien Klang, Neutralität, Dynamik sowie Pegel und Tragekomfort schnitten sieben Modelle mit „gut“ und drei mit „befriedigend“ ab.

  • Beyerdynamic T 5 p (2. Generation)

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Verstellbarer Kopfbügel;
    • Gewicht: 350 g

    „gut“ (72 von 100 Punkten) – Testsieger

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit edlen Materialien und sehr solider Verarbeitung punktet die Neuauflage des T 5 p – wie auch mit dem hohen Pegel. Der Klang ist eher schlank – Bässe reproduzieren viele andere Modelle des Hauses besser.“

    T 5 p (2. Generation)

    1

  • Yamaha HPH-MT7

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio;
    • Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln;
    • Gewicht: 360 g

    „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Dieses Modell aus Yamahas Profiabteilung gefällt durch den präzisen, tiefen Bass und die hochwertige Verarbeitung. Leider betont es die hohen Lagen über Gebühr.“

    HPH-MT7

    2

  • Fostex T50RPmk3

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio;
    • Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung;
    • Gewicht: 315 g

    „gut“ (67 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „gut“

    „Aus Fostex' neuer Studio-Kopfhörerserie überzeugt die halboffene Variante am meisten – sie ist recht neutral abgestimmt. Ihr niedriger Pegel prädestiniert sie für einen Einsatz am Mischpult.“

    T50RPmk3

    3

  • AKG N60 NC

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Flugzeugadapter, Mikrofon, Fernbedienung, 3.5-/6.3-mm-Adapter, Stecker vergoldet, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Faltbar, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 150 g

    „gut“ (66 von 100 Punkten) – Kauftipp

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Die Geräuschausblendung des kompakten Kandidaten von AKG überzeugt. Klanglich bleibt er mit seiner künstlichen Charakteristik im Mittelfeld – fürs Geld ist das zu wenig.“

    N60 NC

    4

  • Fostex T40RPmk3

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio;
    • Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung;
    • Gewicht: 315 g

    „gut“ (66 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Die akustisch geschlossene Variante der neuen Fostex-Studio-Riege tönt leicht raschelnd. Zudem benötigt sie kräftige Kopfhörerverstärker, um praxisgerechte Lautstärke zu liefern.“

    T40RPmk3

    4

  • Fostex T20RPmk3

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: Studio;
    • Ausstattung: 3.5-/6.3-mm-Adapter, Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung;
    • Gewicht: 315 g

    „gut“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Der füllige Klang dieses Modells wird seine Freunde finden. Objektiv ist er aber ein wenig zu dunkel; Musik und Sprache fehlt Brillanz.“

    T20RPmk3

    6

  • Panasonic RP-HD5

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Stecker vergoldet, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar;
    • Gewicht: 240 g

    „gut“ (64 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Dieses Modell gehört zu den günstigsten des Tests. Pegel und Verarbeitung können überzeugen – die tonale Abstimmung lässt aber zu wünschen übrig.“

    RP-HD5

    6

  • JBL Synchros S300

    • Typ: On-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung, Faltbar;
    • Gewicht: 200 g

    „befriedigend“ (61 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Laut ist er, der S 300 i. Sein Klang ist aber keine Empfehlung – der Kandidat aus dem Harman-Konzern tönt hörbar unnatürlich. Zudem könnte der Tragekomfort besser sein.“

    Synchros S300

    8

  • Teufel TURN

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: DJ, HiFi;
    • Ausstattung: Abnehmbares Kabel, Verstellbarer Kopfbügel, Einseitige Kabelführung, Faltbar, Sound-Isolating;
    • Gewicht: 470 g

    „befriedigend“ (60 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Wie Beyerdynamic und Sennheiser versucht sich jetzt auch Teufel an einem Kopfhörer mit regelbarem Bass. Leider ist er in der einen Stufe zu dünn, in der anderen zu dick. Zudem sitzt der Turn unangenehm stramm auf dem Kopf.“

    TURN

    9

  • Teufel Mute

    • Typ: Over-Ear-Kopfhörer;
    • Verbindung: Kabel;
    • Geeignet für: HiFi;
    • Ausstattung: Flugzeugadapter, Abnehmbares Kabel, Einseitige Kabelführung, Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar, Sound-Isolating, Noise-Cancelling;
    • Gewicht: 240 g

    „befriedigend“ (55 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Dieser neue Kandidat von Teufel ist verbesserungsfähig. Seine Lautstärke könnte höher sein, die tonale Abstimmung ist auf Basseffekte fokussiert. Mit aktivierter Geräuschausblendung erklingen Bässe oft verzerrt.“

    Mute

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Kopfhörer