• Gut

    2,2

  • 16 Tests

25.001 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Mono-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 30 W
Lauf­zeit: 20 h
aptX: Nein
Fern­steue­rung der Quelle: Ja
Spritz­was­ser­schutz: Ja
Mehr Daten zum Produkt

JBL Charge 4 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,6)

    15 Produkte im Test

    Pro: gute Klangqualität; gute Ausstattung; kleine Abmessungen und niedriges Gewicht.
    Contra: Mikrofon, NFC und aptX-Unterstützung fehlen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,1)

    Platz 4 von 16

    Ton (65%): „gut“ (2,1);
    Akku (20%): „gut“;
    Handhabung (10%): „befriedigend“;
    Stabilität (5%): „sehr gut“.

  • „gut“ (2,30)

    6 Produkte im Test

    Vorteile: IP-Schutz; Powerbankfunktion; sehr gute Akkulaufzeit; starke Bässe; ordentlicher Klang.
    Nachteile: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 5 von 5 Sternen

    8 Produkte im Test

    „Der Charge 4 von JBL ist aufgrund seines satten Sounds einer der beliebtesten Bluetooth-Lautsprecher. Verantwortlich sind dafür zwei passive Radiatoren an den Seiten, die ordentlich Bass produzieren. ... Mit an Bord ist jetzt außerdem die Sprachsteuerung JBL Voice Assistant, die es Nutzern ermöglicht, Siri oder den Google Assistant zu aktivieren. ...“

  • „gut“ (2,30)

    Platz 1 von 4

    „Plus: Einfache Bedienung, wasserdicht, USB-Ladebuchse.
    Minus: Bässe neigen zum Dröhnen, Stimmen nasal verfälscht.“

    • Erschienen: November 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (8,8 von 10 Punkten)

    Positiv: Exzellenter Klang; solides Gehäuse; Stereo-Pairing; lange Akkulaufzeit; Powerbank.
    Negativ: kein 360°-Sound; sehr basslastiger Klang. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: toller Klang; viele Akkureserven; Spritzwasserschutz vorhanden; Pairing mit mehrerer Lautsprecher möglich; Powerbank an Bord.
    Schwächen: kein NFC. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (1,5)

    30 Produkte im Test

    Pro: gute Klangqualität; tolle Ausstattung inkl. Powerbank; starke Akkus.
    Contra: keine Freisprechfunktion. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2019
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    Pro: besser als der Vorgänger; klarer und präziser Klang; starke und tiefe Bässe; pegelfest.
    Contra: etwas zu wenig Bässe bei leisen Lautstärken. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,1)

    Platz 1 von 6


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe 8/2020 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (91%)

    Pro: klare Höhen, saubere Mitten, sehr satte und kräftige Basswiedergabe; in vielen Farbvarianten erhältlich; Stoffverkleidung schick und unempfindlich; Wasserschutz nach IPX7; kräftiger Akku, lange Laufzeit; versorgt Smartphones mit neuer Energie.
    Contra: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „gut“ (2,30)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Für die Neuauflage seines Charge hat JBL vor allem die Ausstattung verbessert. So gibt's nun einen USB-C-Ladeanschluss, und der Akku hat jetzt 7500 anstatt 6000 mAh. Klanglich ist der Charge 4 in Ordnung. Die weichen Bässe neigen bei höherer Lautstärke zum Dröhnen, und Stimmen klingen nasal.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Computer Bild in Ausgabe 24/2019 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (88,6%)

    Preis/Leistung: „gut“

    Stärken: klingt natürlich und voll; kleiner, handlicher Speaker; bringt wenig Gewicht auf die Waage.
    Schwächen: aptX wird nicht unterstützt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    Praxistest-Urteil: 5 von 5 Sternen

    Ausstattung: 5 von 5 Sternen;
    Handhabung: 5 von 5 Sternen;
    Klang: 5 von 5 Sternen.

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

    Stärken: lebendiger, differenzierter Klang mit kräftigem Bass und guter Impulstreue; sauber eingepasste Tasten mit gutem Druckpunkt; ausdauernder Akku; Gespräche über Freisprecheinrichtung rauscharm und klar verständlich.
    Schwächen: lange Akku-Ladezeit.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: September 2020
    • Details zum Test

    4 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Robust und wasserdicht; beeindruckender Klang; Powerbank-Funktion.
    Contra: Kein Freisprechfunktion oder Sprachassistent; generationsspezifisches Multi-Pairing. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu JBL Charge 4

zu JBL Charge 4

  • JBL Charge 4 Bluetooth-Lautsprecher - Wasserfeste,
  • JBL Charge 4 Squad Edition Bluetooth Lautsprecher, Camouflage, Wasserfest
  • JBL Charge 4 Bluetooth Lautsprecher, Blau, Wasserfest
  • JBL Charge 4 Mobiler Lautsprecher JBLCHARGE4BLU
  • JBL Charge 4 Gelb-Gold wasserdichter Bluetooth Lautsprecher IPX7 30Watt NEU&OVP
  • JBL Charge 4 Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher grau
  • JBL Lautsprecher Charge 4 JBLCHARGE4WHT weiß
  • JBL Tragbarer Lautsprecher Charge 4 Bluetooth Weiß
  • JBL Tragbarer mobiler Lautsprecher Charge 4, Bluetooth, Wasserdicht, Farbe: Rot
  • JBL by Harman JBL Charge 4 (20 h), Bluetooth Lautsprecher, Grau
  • JBL Charge 4 Bluetooth-Lautsprecher - Wasserfeste,

Kundenmeinungen (25.001) zu JBL Charge 4

4,8 Sterne

25.001 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
21751 (87%)
4 Sterne
2250 (9%)
3 Sterne
500 (2%)
2 Sterne
250 (1%)
1 Stern
250 (1%)

4,8 Sterne

25.000 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Saturn lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Charge 4

Noch bes­ser als sein Vor­gän­ger

Stärken
  1. klingt kräftig und klar
  2. wasserdichtes Gehäuse
  3. robust und sauber verarbeitet
  4. gute Akkulaufzeit + Powerbank-Funktion
Schwächen
  1. kompletter Ladezyklus dauert etwas länger

Ankreiden könnte man dem JBL Charge 4, dass es (nomen es omen?) ganze 4 Stunden dauert, um den eingebauten Akku komplett zu laden. Ist der Akku voll, hält er laut „Area DVD“ 20 Stunden durch – ein guter Wert. Schön auch, dass er den Smartphone-Akku bei Bedarf mit neuer Energie versorgt, was die Laufzeit natürlich verkürzt. Nichts bzw. nicht viel zu meckern haben die Tester an der grundlegenden Konstruktion: Das Gehäuse wirkt sehr robust, die Bedienelemente sind sauber eingepasst – könnten sich farblich aber deutlicher vom Rest abheben, zumindest die äußeren Tasten. Akustisch stimmt dann wieder alles: Man bescheinigt der Box ein kräftiges, klares, differenziertes Klangbild. Noch klarer, differenzierter und mithin besser als das des Vorgängers.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Bluetooth-Lautsprecher

Datenblatt zu JBL Charge 4

Technik
System Mono-System
Leistung (RMS) 30 W
Akkueigenschaften
Kapazität 7500 mAh
Laufzeit 20 h
Statusanzeige vorhanden
Extras
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank vorhanden
USB-Wiedergabe vom PC vorhanden
USB-Stromversorgung vorhanden
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing vorhanden
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte fehlt
Freisprechfunktion vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 22 cm
Tiefe 9,5 cm
Höhe 9,3 cm
Gewicht 0,965 kg
Material
  • Kunststoff
  • Gummiert
Mini-Format fehlt
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 60 Hz
Schalldruckpegel 80 dB

Weiterführende Informationen zum Thema JBL Charge 4 können Sie direkt beim Hersteller unter jbl.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: