zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

Bluetooth-Lautsprecher im Vergleich: 8 zwischen Klang & Krach

Computer Bild: 8 zwischen Klang & Krach (Ausgabe: 12) zurück Seite 1 /von 4 weiter

4 Bluetooth-Lautsprecher um 150 Euro im Vergleichstest

  • 1

    Charge 4

    JBL Charge 4

    • System: Stereo-System;
    • Leistung (RMS): 30 W;
    • Laufzeit: 20 h;
    • aptX: Nein;
    • Fernsteuerung der Quelle: Ja;
    • Spritzwasserschutz: Ja

    „gut“ (2,30) – Testsieger

    „Für die Neuauflage seines Charge hat JBL vor allem die Ausstattung verbessert. So gibt's nun einen USB-C-Ladeanschluss, und der Akku hat jetzt 7500 anstatt 6000 mAh. Klanglich ist der Charge 4 in Ordnung. Die weichen Bässe neigen bei höherer Lautstärke zum Dröhnen, und Stimmen klingen nasal.“

  • 1

    Rockster Go

    Teufel Rockster Go

    • System: Stereo-System;
    • Laufzeit: 12 h;
    • aptX: Ja;
    • Fernsteuerung der Quelle: Nein;
    • Spritzwasserschutz: Ja

    „gut“ (2,30)

    Klangqualität (50%): „Sehr druckvoll für die Größe.“ (2,3);
    Bedienung (20%): „Etwas umständlich.“ (2,8);
    Anschlüsse (10%): „Alle Wichtigen vorhanden.“ (2,6);
    Mobilität (20%): „Leicht und wasserdicht.“ (1,8).

  • 3

    PK7

    LG PK7

    • System: Stereo-System;
    • Leistung (RMS): 40 W;
    • Laufzeit: 20 h;
    • aptX: Ja;
    • Fernsteuerung der Quelle: Ja;
    • Spritzwasserschutz: Ja

    „befriedigend“ (2,60) – Preis-Leistungs-Sieger

    „Der LG macht mit seinem bunten LED-Licht mächtig Alarm. Der trockene Klang ist dagegen wenig auffällig. Trotz leiser Bässe bleibt die Extra-Bass-Funktion besser deaktiviert, dann klingen Stimmen sauberer. Die Akkulaufzeit ist mit fast 21 Stunden ordentlich und das Gehäuse gegen Strahlwasser geschützt.“

  • 4

    Boom 3

    Ultimate Ears Boom 3

    • System: Stereo-System;
    • Laufzeit: 15 h;
    • aptX: Nein;
    • Spritzwasserschutz: Ja

    „befriedigend“ (2,80)

    „UE hat dem Boom 3 Feintuning verpasst: Die Box schwimmt nun zum Beispiel im Pool, der Ladeanschluss ist gut erreichbar, und ein einfacher Tastendruck startet die Lieblings-Playlist. Der Lautsprecher sieht schicker aus als der Boom 2 und hat mit rund 30 Stunden Akkulaufzeit mehr Ausdauer.“

4 Bluetooth-Lautsprecher um 300 Euro im Vergleichstest

  • 1

    Xtreme 2

    JBL Xtreme 2

    • System: Stereo-System;
    • Leistung (RMS): 40 W;
    • Laufzeit: 15 h;
    • aptX: Nein;
    • Spritzwasserschutz: Ja

    „gut“ (2,10) – Testsieger, Preis-Leistungs-Sieger

    „Im Test erwies sich der JBL Xtreme 2 als guter Begleiter für unterwegs. Er hat ein wasserdichtes Gehäuse, eine lange Akkulaufzeit von fast 19 Stunden und übertönt nahezu jedes Umgebungsgeräusch. Die Bässe sind kräftig und die Höhen sehr präsent. Die Mitten fallen jedoch etwas zu leise aus.“

  • 2

    Rockster Cross

    Teufel Rockster Cross

    • System: Stereo-System;
    • Laufzeit: 16 h;
    • aptX: Ja;
    • Fernsteuerung der Quelle: Nein;
    • Spritzwasserschutz: Ja

    „gut“ (2,20)

    „Der Teufel Rockster Cross sieht seinem Namen entsprechend sehr geländegängig aus, dank Dreck- und Wasserschutz gemäß IPX5 verträgt er auch verregnete Ausflüge. Die dürfen gern auch zeitlich ausufern, der Teufel-Akku hielt im Test über 20 Stunden durch. Dabei klingt die Box ausgewogen und sauber.“

  • 3

    Soundlink Revolve+

    Bose Soundlink Revolve+

    • System: Mono-System;
    • Laufzeit: 16 h;
    • aptX: Nein;
    • Fernsteuerung der Quelle: Ja;
    • Spritzwasserschutz: Ja

    „befriedigend“ (2,60)

    „Das Design des SoundLink Revolve+ mit schicker Alu-Hülle und Tragegriff gefällt. Der Mono-Lautsprecher strahlt den Schall rundum ab – das sorgt für gleichmäßigen Klang im ganzen Raum, aber die Tonqualität hängt stark von der Aufstellung ab. Am wohlsten fühlt er sich freistehend auf einem Tisch.“

  • 4

    BeoPlay P6

    Bang & Olufsen BeoPlay P6

    • System: Stereo-System;
    • Laufzeit: 16 h;
    • Spritzwasserschutz: Ja

    „befriedigend“ (2,80)

    „Geht's rein ums Design, gehört der Beoplay P6 weit nach vorn. Obendrein kann sich der warme und erstaunlich satte Klang hören lassen. Für den Außeneinsatz eignet sich der Alu-Lautsprecher jedoch schlechter als die Konkurrenz – dafür sind Maximallautstärke und Akkulaufzeit einfach zu knapp.“

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Bluetooth-Lautsprecher