• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 7 Meinungen
keine Tests
Testalarm
ohne Note
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Wan­dern
Typ: Regen­ja­cke, Hards­hell-​Jacke
Geeig­net für: Her­ren
Eigen­schaf­ten: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht
Mate­rial: Poly­amid (Nylon), Poly­es­ter
Gewicht: 740 g
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Three Peaks Jacket

Schi­cke Regen­ja­cke für Out­door und All­tag

Stärken
  1. Wind- und Wasserdicht
  2. Atmungsaktiv
  3. Robust
  4. Mit Innenjacke Kombinierbar
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Wenn Sie auf der Suche nach einer Regenjacke für Herren sind, die Sie sowohl bei Wanderungen als auch im Alltag tragen können, kommt die Three Peaks Jacket von Jack Wolfskin für Sie in Frage. Das Design ist schlicht, aber elegant und die Jacke ist in drei einfarbigen Varianten zu haben (Blau, Rot, Schwarz). Dank der bewährten Membran aus Texapore Ripstop-Material punktet die Hardshell vor allem mit drei Eigenschaften: Die Jacke ist wasserdicht, winddicht und sehr strapazierfähig. So hält das Material auch das Tragen von schweren Rucksäcken oder die eine oder andere Berührung mit spitzen Felsen problemlos aus. Das Material der Regenjacke ist zudem atmungsaktiv, damit auch bei anstrengenden Touren ein angenehmes Klima zwischen Körper und Jacke herrscht. Praktisch: Sie können die Jacke per Reißverschluss mit anderen kompatiblen Funktionsjacken von Jack Wolfskin (beispielsweise Fleecejacken oder Thermojacken) kombinieren und sie so zu einer 3-in-1-Jacke machen.

zu Jack Wolfskin Three Peaks Jacket

  • Jack Wolfskin Funktionsjacke »THREE PEAKS JACKET M«, schwarz
  • Jack Wolfskin Funktionsjacke »THREE PEAKS JACKET M«, rostorange
  • Jack Wolfskin Hardshell-Jacke Männer Three Peaks Jacket Men M rot mexican pepper
  • Jack Wolfskin Hardshell-Jacke Männer Three Peaks Jacket Men L rot mexican pepper
  • Jack Wolfskin Hardshell-Jacke Männer Three Peaks Jacket Men XXL rot mexican
  • Jack Wolfskin Herren Three Peaks Hardshelljacke, Mexican Pepper, L
  • Jack Wolfskin Herren Three Peaks Jacket M Atmungsaktive Regenjacke, Black, S
  • Jack Wolfskin Funktionsjacke THREE PEAKS JACKET M schwarz Herren Funktionsjacken
  • Jack Wolfskin Funktionsjacke THREE PEAKS JACKET M orange Herren Funktionsjacken
  • Jack Wolfskin Herren Three Peaks Hardshelljacke, Mexican Pepper, L

Kundenmeinungen (7) zu Jack Wolfskin Three Peaks Jacket

4,7 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
5 (71%)
4 Sterne
2 (29%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu Jack Wolfskin Three Peaks Jacket

Sportart Wandern
Typ
  • Hardshell-Jacke
  • Regenjacke
Geeignet für Herren
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
Material
  • Polyester
  • Polyamid (Nylon)
Gewicht 740 g
Produkthinweise PFC-frei

Weitere Tests & Produktwissen

Drüber und Drunter wird's immer bunter

LAUFZEIT - Laufsport Bunert hat für uns die Kompressionssocken einmal unter die Füße genommen. Natürlich gibt es auch Trends in der Oberbekleidung für die nass-kalten und unseligen Spätherbsttage. Mit der "Gore Running Wear Essential Windstopper Jacket" empfehlen Ihnen die Laufexperten ein funktionales Topmodell der Extraklasse. Wir stellen Ihnen beide Artikel im Test vor. Kompressionssocken - mehr als ein medizinisches Hilfsmittel? …weiterlesen

Praxistest 2014, Teil 8: Trocken durch Wind und Wetter dank wasserdichter Membranjacken (‚Hardshells‘)

Wandermagazin - 3.1. Der Bubblertest Kernstück dieses Tests ist eine Kunststoffdose, deren Deckel ausgespart ist und die mit einem Bügelverschluß verschlossen werden kann. Zwischen dem leeren unteren Dosenbereich und der Umgebung wird die Jacke eingespannt. Oben auf die Jacke wird in die Deckelaussparung Wasser gegeben. Da die Jacke wasserdicht ist, gelangt kein Wasser in den unteren Dosenteil, für Luft ist die Membran allerdings durchlässig. …weiterlesen

Allrounder

SURVIVAL MAGAZIN - Gut gemacht ist auch die im Nackenbereich verstaubare Kapuze: Sie hielt ebenfalls dicht, saß gut am Kopf und trug, ordentlich zusammengerollt, kaum auf. Die zahlreichen Taschen sind nicht auf voluminöse Gegenstände ausgelegt. Was die Kunstfaserjacke auf keinen Fall verträgt, ist Funkenflug. Fürs abendliche Lagerfeuer empfehlen wir daher ein anderes Fabrikat. Die Highlander-Jacke schließt hoch und blockt Wind und Wasser zuverlässig ab. Die verstaubare Kapuze ist gut geschnitten. …weiterlesen

Federn fürs Gemüt

Bergsteiger - B. H-Kammer). Tipp 3 Daunenjacken sollte man mit Daunenwaschmittel bei der im Pflegeetikett angegeben Temperatur waschen (meist ca. 30 Grad). Danach im Trockner zusammen mit drei Tennisbällen bei mittlerer Temperatur trocknen. Vorsicht: Zu heiße Temperaturen können das Außenmaterial oder die Daune beschädigen! Nicht komplett durchtrocknen, sondern nach etwa einer Stunde stoppen, die Jacke aufschütteln oder mögliche Verklumpungen mit der Hand auseinander ziehen und danach fertig trocknen. …weiterlesen

Schutzschichten - Regenjacken im WOMB Test

World of MTB - Um bei diesem Hundewetter den Spaß am Biken nicht zu verlieren, wirkt eine Regenjacke wahre Wunder. Dünn und leicht hält sie Wind und Regen vom Körper fern, belässt einen Teil der eigenen Wärme am Körper (obwohl wir gerade dieses Phänomen auf sommerlichen Regentouren verfluchen) und lässt uns auch bei widrigen Wetterbedingungen das Trail-Abenteuer suchen. SYSTEMVERGLEICH 1 BELÜFTUNGSÖFFNUNGEN Sorgen für zusätzliche Luftzirkulation. …weiterlesen

Harz

active - Und damit füllt sie immerhin knapp 100 Seiten des Bands 285, der in der Reihe Outdoor, Basiswissen für draußen erscheint. Der Harz Der Untertitel dieses Bildbandes ist Programm: Sagenhafte Vielfalt in traumhafter Natur. Auf 96 Seiten zeigt das Buch Schlösser und Burgen, Hexen und germanische Götter, Höhlen und Bergwerksstollen, Fachwerk und Wanderidyll - und nicht zuletzt den Brocken als höchsten norddeutschen Berg, eingebettet in tiefe Wälder. …weiterlesen

Allroundschutz zum Radfahren

Radfahren - Mesh-Innenmaterial und gutes Material für besten Tragekomfort. Viele Taschen mit ausreichend Stauraum. Super Kapuze, die unter den Helm passt. Etwas kleine Reflektoren. Super verarbeitet. …weiterlesen