• Gut 1,6
  • 0 Tests
  • 85 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (1,6)
85 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Wan­dern
Typ: Ther­mo­ja­cke, Hards­hell-​Jacke
Geeig­net für: Damen
Ein­satz­be­reich: Win­ter
Eigen­schaf­ten: Gefüt­tert, Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht
Mate­rial: Baum­wolle, Poly­amid (Nylon), Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Rocky Point Parka

Ele­gan­ter Win­ter­man­tel für Damen ohne Funk­ti­ons-​Look

Stärken
  1. Hochwertige Verarbeitung
  2. Wind- und Wasserdicht
  3. Gute Wärmeisolation
  4. Bequemes Tragegefühl
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Wenn Sie auf der Suche nach einer Winterjacke sind, die Sie sowohl bei Wanderungen aber auch im Alltag tragen können, sollten Sie mal einen Blick auf den Rocky Point Parka von Jack Wolfskin werfen. Der Damenparka sorgt im Inneren doppelt für Wärme: Die Jacke ist wattiert und zusätzlich mit einem weichen Kunstfell gefüttert. In Rezensionen zeigen sich die Kundinnen begeistert von dem angenehmen Tragegefühl und der guten Wärmeisolation des Mantels. Der Look ist alltagstauglich, dennoch schützt Sie die Texapore Function 6 Membran vor Wind, Schnee und Regen in der kalten Jahreszeit. Auch die Kapuze gefällt den Käuferinnen sehr gut. Wenn sie nicht in Benutzung ist, können Sie die Kapuze als wärmenden Schalersatz verwenden. In Ihren Erfahrungsberichten bescheinigen die Rezensentinnen dem Mix aus Regenjacke und Thermojacke eine hohe Verarbeitungsqualität. Durch den Biobaumwollanteil macht der Parka aber nicht den Eindruck einer Funktionsjacke.

zu Jack Wolfskin Rocky Point Parka

  • Jack Wolfskin Damen Rocky Point Jacke, 2XL
  • Jack Wolfskin Funktionsparka »ROCKY POINT PARKA«, naturweiß
  • Jack Wolfskin Parka »ROCKY POINT«
  • Jack Wolfskin Damen Rocky Point Jacke, 2XL
  • Jack Wolfskin Damen Rocky Point Jacke, midnight blue, XS
  • Jack Wolfskin Damen Parkas Rocky Point Parka, Clay, L, 1109372-5110004
  • Jack Wolfskin Damen Parkas Rocky Point Parka, Greenish Grey, XL, 1109372-6037005
  • Jack Wolfskin Damen Rocky Point Jacke, 2XL
  • Jack Wolfskin Damen Rocky Point Jacke, clay, S
  • Jack Wolfskin JACKWOLFSKIN Damen Outdoormantel "Rocky Point Parka" Grau female

Kundenmeinungen (85) zu Jack Wolfskin Rocky Point Parka

4,4 Sterne

85 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
60 (71%)
4 Sterne
10 (12%)
3 Sterne
8 (9%)
2 Sterne
1 (1%)
1 Stern
5 (6%)

4,4 Sterne

85 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Jack Wolfskin Rocky Point Parka

Sportart Wandern
Typ
  • Hardshell-Jacke
  • Thermojacke
Geeignet für Damen
Einsatzbereich Winter
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
  • Gefüttert
Material
  • Polyester
  • Polyamid (Nylon)
  • Baumwolle
Gewicht 1075 g
Produkthinweise mit Biobaumwollanteil; mit recycelter Wattierung; PFC-frei
Wassersäule 10000 mm

Weitere Tests & Produktwissen

Doppelt gemoppelt

ALPIN - Das heißt, dass man zum Schließen der Jacke immer zwei Reißverschlüsse zumachen muss. In diesem Fall geht also ein Argument verloren, das die Doppeljacken-Befürworter immer anführen, wenn es um die Vorteile der Jacken geht. Dennoch hat Vaude mit der Ampeza ein schönes Stück am Start. Die Innenjacke ist aus Polartec Alpha, das ist innen schön kuschelig. Hat aber den Nachteil, dass man in die Ärmel nur schwer hineinkommt, wenn man schon etwas (flauschiges) und langärmliges an hat. …weiterlesen

Leichter Schutz

TACTICAL GEAR - So hat man bei Wetter-Überraschungen ein Ass im Ärmel. Dafür sorgen die im Kragen integrierte Kapuze und die AB-Tex-Membran, die den Träger gemeinsam gegen Wind und Regen schützen. Zusätzlichen Windschutz bringen die Weitenverstellung am unteren Abschluss der Jacke, der hochschließende Kragen, die Sturmklappe über dem Hauptreißverschluss und die über Klett einstellbaren Ärmel enden. So bleibt der kalte Wind außer- halb der Jacke. Feuchtigkeit von innen ist ebenfalls kein Problem. …weiterlesen

Allrounder

TACTICAL GEAR - Durch den Verzicht auf Schulternähte kann die Jacke auch gut unter einem Rucksack oder ähnlichem getragen werden. Alles in allem handelt es sich um eine eher unauffällige taktische Jacke, die gerade in Grau gut in der Stadt getragen werden kann. Stark nachgefragt: Die Jacke von unserer letzten Titelseite. Die Leibwächter ist das Resultat einer fruchtbaren Zusammenarbeit des deutschen Herstellers Gamsbokk (einer der Gründer gehörte lange Jahre zur GSG-9) und Mitgliedern mehrerer Spezialeinheiten. …weiterlesen

Frische Windbeutel

Bergsteiger - Ihre Atmungsaktivität ist gut bis sehr gut (15-20 000 g/m2/24 Std.), die der neuen Membran von Marmot mit 49 000 g extrem. Alle anderen Jacken sind dagegen »nur« wasserresistent, halten also Nieseln, aber keinem Dauerregen oder heftigem Gewitterguss stand. Die dauerhaft wasserabweisende Ausstattung (DWR) ist bei allen Jacken gut. Man sollte sie aber schon nach wenigen Wäschen oder Regengüssen nachimprägnieren - und nicht erst nach Dutzenden, wie mancher Hersteller angibt. …weiterlesen

Außen vor

active - Zusätzliche Belüftung gewähren Unterarmreißverschlüsse und die Taschenöffnung an der Brust. Craft arbeitet beim PXC High Function Jacket an Front und Ärmeln ein Polyester-Laminat zum Windund Wasserschutz ein, der Rücken bleibt sehr atmungsaktiv. Den besten Wetterschutz bieten die Modelle Gail und Garvin von Tecnopro. Dadurch eignen sich diese Jacken auch gut zum Wandern. Zwangsläufig geht der Wetterschutz zu Lasten der Atmungsaktivität. …weiterlesen

Trocken und warm

World of MTB - TRIPLE2 FLOG JACKET WOMEN Das Flog Jacket ist eine reine Regenjacke mit kühlendem Innenfutter, das sich nach einem schweißtreibenden Anstieg erst einmal angenehm anfühlt. Aber schon nach wenigen Kilometern hat man das Gefühl, auszukühlen, vor allem, wenn einem ein kalter Wind um die Nase weht. Die großzügig geschnittene Triple2 lässt sich mittels Gummizug eng an den Körper anpassen, die etwas groß geratene Kapuze mit zusätzlichem Schild flattert aber immer leicht mit. …weiterlesen

Nur jede zweite hält dicht

Stiftung Warentest - Allerdings sind Innenjacken aus Fleece bei vielfachem Waschen meist robuster als wattierte Jacken. Wer eine warme Jacke will, muss aber damit leben, dass eine dickere Isolationsschicht in der Regel weniger atmungsaktiv ist. Das zeigt sich bei der Lowe AlpineThree Dimension Jacket (300 Euro), der wärmsten Jacke im Test. Sie bringt es bei der Atmungsaktivität der Innenjacke nur auf „ausreichend“. Vorsicht, Kapuze! Die meisten Jacken werden nicht in den Bergen, sondern in der Stadt getragen. …weiterlesen