• Sehr gut 1,4
  • 0 Tests
  • 15 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Sehr gut (1,4)
15 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Wan­dern
Typ: 3-​in1-​Jacke
Geeig­net für: Her­ren
Eigen­schaf­ten: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv, Wind­dicht
Mate­rial: Poly­es­ter
Gewicht: 1080 g
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

North Fjord JKT

Prak­ti­sche Dop­pel­ja­cke mit gutem Sitz

Stärken
  1. Wasserdicht
  2. Wärmend
  3. Gute Passform
  4. Recyceltes Material
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Die North Fjord JKT von Jack Wolfskin wird vom Hersteller als Wanderjacke für schlechtes Wetter bei Touren am Fjord beschrieben. Natürlich können Sie die 3-in-1-Jacke für Herren auch im Alltag oder bei Wanderungen in anderen Gefilden verwenden, wenn das Wetter schnell umschlägt. Die Jacke besteht aus zwei einzelnen Jacken, einer Regenjacke (Hardshell) und einer Thermojacke mit einer Fütterung aus recyceltem Material. In Erfahrungsberichten loben die Kunden die Wasserdichtigkeit (Wassersäule: 10.000 Millimeter) und die wärmende Wattierung der Innenjacke. Beide Jacken können Sie auch einzeln tragen. Per Reißverschluss lassen sie sich problemlos miteinander kombinieren. Die Käufer heben in ihren Rezensionen außerdem die, im Vergleich zu anderen Doppeljacken, angenehm enganliegende Passform der Jacke hervor – sie wirkt weniger klobig als vergleichbare Modelle.

zu Jack Wolfskin North Fjord JKT

  • Jack Wolfskin Herren NORTH FJORD JKT M wasserdichte Doppeljacke, Black, XXL
  • Jack Wolfskin Herren NORTH FJORD JKT M wasserdichte Doppeljacke, Black, XXL
  • Jack Wolfskin Herren NORTH FJORD JKT M wasserdichte Doppeljacke, Black, XXL
  • Jack Wolfskin 3-in-1-Funktionsjacke NORTH FJORD JKT M blau XXXL (60)

Kundenmeinungen (15) zu Jack Wolfskin North Fjord JKT

4,6 Sterne

15 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (80%)
4 Sterne
2 (13%)
3 Sterne
2 (13%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

15 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu Jack Wolfskin North Fjord JKT

Sportart Wandern
Typ 3-in1-Jacke
Geeignet für Herren
Eigenschaften
  • Winddicht
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
Material Polyester
Gewicht 1080 g
Produkthinweise mit recycelter Wattierung; PFC-frei

Weitere Tests & Produktwissen

Gut zu lachen

SNOW - Bei den Taschen setzen die meisten Hersteller auf "Napoleontaschen" an der Brust - dies ist besonders für Rucksackträger wie Tourengeher und Freerider interessant, da diese Positionierung einen ungehinderten Zugriff ermöglicht, ohne dass der Rucksack abgenommen oder der Hüftgurt geöffnet werden muss. Unterarm-Reißverschlüsse findet man hingegen bei vielen Modellen nicht. Durch den Verzicht sollen nicht nur Produktionskosten gespart werden, sondern auch Gewicht. …weiterlesen

Zweite Schicht

SURVIVAL MAGAZIN - All das bietet die Jacke und eignet sich daher bestens fürs Radfahren, Trail Running oder auch für Rucksack-Touren. Bergfex The North Face Hadoken Full Zip Die Stretch-Fleece-Jacke Hadoken Full Zip ist dank ihrer atmungsaktiven Eigenschaften und ihrer alpinen Passform optimal für den Bergsport und andere Outdoor-Aktivitäten geeignet. Der Schnitt ist zugleich körpernah und trotzdem großzügig - angenehm! …weiterlesen

Die Kraft für's Schnelle

LAUFZEIT - Doppelweltmeister über 5.000 und 10.000 m Mo Farah, Galen Rupp und viele andere Läufer trainieren im "Oregon Projekt" des Sportartikelherstellers Nike. Die großen Umfänge und das harte Training, die für solche Weltklasseleistungen notwendig sind, seien ohne stark steigendes Verletzungsrisiko nur dann zu bewältigen, wenn vor allem die Kraftkomponenten verstärkt trainiert werden. …weiterlesen

(Durch-)lässig

ALPIN - Wenn die Bündchen aber zu eng sind (und das Material nicht elastisch genug), ist das auch nicht gut. Eine Uhr bereitet dann beim An- und Ausziehen schon Probleme. Auffällig enge Bündchen hatten die Modelle von Black Diamond, Haglöfs und Salewa. …weiterlesen

Gut gekreuzt

Bergsteiger - Auch am Rücken kann dünnes Softshell sinnvoll sein, zumal bei einem Rucksack, der den Körper zwar vor Nässe von außen schützt, aber an den Kontaktpunkten schweißtreibend wirkt. Adidas und Vaude statten ihre Jacken mit drei verschieden isolierenden Zonen aus, während La Sportiva am Rücken lediglich ein hauchfeines Netz eingesetzt hat. Ortovox, Vaude und in geringerem Maße auch Montane nutzen ein Stretchfleece an Armen oder nur an den Seiten, das Schweißdampf nach außen transportiert. …weiterlesen

Allrounder

SURVIVAL MAGAZIN - Von außen kann er über eine Flappe abgedeckt werden. Internationale Klasse Barbour Enfield Aus dem umfangreichen, internationalen Archiv des britischen Herstellers Barbour stammt der Grundschnitt des Modells Enfield. Das glauben wir gerne, ist doch auch Barbour eine traditionsreiche und legendäre Marke. Dennoch folgt diese Jacke der klassischen Fieldjacket-Linie und hat eine akkurate, leicht militärische Note - auch wenn sie deutlich eleganter als die Alpha M-65 ist. …weiterlesen

Winterspecial, Teil 1

World of MTB - Sie hält ein ausgeglichenes Klima und provoziert keine übermäßigen Schweißausbrüche. Übrigens: Diese Jacke fällt ziemlich groß aus! Eine interessante Struktur besitzt das winddichte Material der Shadow Plus, etwaige Dreckspritzer lassen die bikespezifisch geschnittene Jacke, zumindest an Vorderseite und den Ärmeln, kalt. Die horizontale Belüftungsöffnung in Kombination mit dem angefleecten, leichten Mesh-Material am Rücken sorgt selbst mit Rucksack für beste Belüftung; …weiterlesen

Ein Hauch von Nichts

ALPIN - Die 70-Gramm-Jacke von Black Yak ist ein absolutes Novum. Der südkoreanische Hersteller, der neu auf dem deutschen Markt ist, hat mit dem Teil aus Dyneema wohl die Grenze dessen erreicht, was zur Zeit machbar ist. Die Jacke ist als Notjacke gedacht, die man beispielsweis über eine Daunenjacke zieht oder kurz für einen Gewitterguss überstreift. Sie ist absolut winddicht und wasserdicht, aber nicht atmungsaktiv. …weiterlesen

Praxistest 2015, Teil 2: Isolation: Jacken mit Polartec Alpha Kunstfaserfüllung

Wandermagazin - Der sechste Kandidat ist das Strata Hoodie von Rab. Diese Jacke begeistert nicht nur mit dem geringen Eigengewicht (435g in UK 16), sondern auch mit der gleichzeitig sehr guten Wärmeleistung, die die Jacke ideal für Touren bei wirklich kaltem Wetter macht. Der angenehme dünne aber strapazierfähige Oberstoff aus Pertex® Microlight schützt die komplett gefütterte Jacke effektiv vor Wind. …weiterlesen

Softies für den Berg

ALPIN - Sind sie so toll, wie sie immer beschrieben werden? Ja und nein! Softshell-Jacken sind mit einer „normalen“ Fleecejacke nicht vergleichbar. Die Einsatzbereiche sind zweifelsfrei breiter. Robust und elastisch, wasserabweisend und winddicht, Features, die ein klassischer Fleece nicht hat(te). Sicherlich Aspekte, die einem Bergsteiger entgegenkommen. Aber kein Vorteil ohne Nachteil. Denn irgendwie müssen die zusätzlichen Features ja auch erfüllt werden. …weiterlesen