Jack Wolfskin Kanuka Point Jacket M Test

(Softshell-Jacke zum Wandern)
  • Gut (2,0)
  • 2 Tests
  • 04/2019
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Sportart: Wandern, Bergsteigen
  • Typ: Softshell-Jacke
  • Geeignet für: Herren
  • Eigenschaften: Windabweisend, Elastisch, Atmungsaktiv, Wasserabweisend
  • Material: Elastan / Spandex, Polyester
  • Gewicht: 480 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Jack Wolfskin Kanuka Point Jacket M

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 10/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • 13 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „gut“

    „Plus: gute Bewegungsfreiheit, weicher Stoff, günstiger Preis ...
    Minus: Kapuze und Bündchen könnten besser abschließen ...“

    • outdoor

    • Ausgabe: 5/2019
    • Erschienen: 04/2019
    • 16 Produkte im Test
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“

    „Die preiswerte Softshell mit der winddichten Front wendet sich an alle, die ein weiches, unkompliziertes Alltags-und Wandermodell suchen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Jack Wolfskin Kanuka Point Jacket M

  • Jack Wolfskin Softshelljacke »KANUKA POINT JACKET M«, knallrot-kastanienrot

    Materialzusammensetzung , OBERSTOFF 91% POLYESTER, 9% ELASTHAN 1. FUTTER 100% POLYESTER 2. FUTTER 100% POLYESTER, ,...

  • Jack Wolfskin - Kanuka Point Jacket - Softshelljacke Gr M blau

    Sportliche und funktionale Softshelljacke von Jack Wolfskin - Farbe: Blau; Gr: M; Highlights: Kapuze; ,...

  • Jack Wolfskin Softshelljacke Männer Kanuka Point Jacket Men M blau poseidon blue

    Sportliches Design für sportliche Touren: Die KANUKA POINT ist so gern in Bewegung wie du. Die Softshelljacke besteht ,...

  • Jack Wolfskin KANUKA POINT JACKET M Männer Gr.

    Hochelastische Softshelljacke Die Kanuka Point Jacket M von Jack Wolfskin ist bestens für sportliche Aktivitäten ,...

  • Jack Wolfskin Kanuka Point Jacke Herren Softshelljacke, Poseidon Blue, M

    - Geeignet für: Herren - Typ: 3. Schicht (Wind - & Regenschutz) , Freizeitbekleidung, Trekking & Wandern, ,...

  • JACK WOLFSKIN Herren Softshelljacke 'Kanuka Point' himmelblau, Größe M

    Material: Weiteres Material; Jackenart: Softshelljacke; Kapuze: Mit Kapuze; Muster: Unifarben; Fütterung: ,...

Einschätzung unserer Autoren

Kanuka Point Jacket M

Gemütliche Wander- und Alltagsjacke

Stärken

  1. bewegungsfreundliches Stretch-Material
  2. Vorderseite wind- und wasserabweisend
  3. gefüttert
  4. ohne PFC

Schwächen

  1. Handhabung schwierig, wenn Sie einen Rucksack tragen

Als Freizeit-Wanderfan sind Sie mit der Kanuka Point von Jack Wolfskin bestens bedient: Die Softshell ist dank ihres elastischen Materials sehr bewegungsfreundlich und gleichzeitig schön atmungsaktiv. Ein bisschen Regen oder Wind sind nicht so schlimm, allerdings ist das Modell nur vorne wind- und wasserabweisend ausgerüstet - als echter Wetterschutz geht sie somit nicht durch. Das ist aber auch nicht ihr Anspruch. Das Modell versteht sich als Freizeitbegleiter für Outdoor-Aktivitäten. Die Jacke ist gefüttert, den Saum können Sie verstellen. Positiv: Umweltschädliches PFC wurde hier nicht verarbeitet. Tragen Sie einen Rucksack, wird der Zugriff auf die Taschen schwierig. Ansonsten ein ordentliches Modell für den Alltag und leichte Wanderungen.

Datenblatt zu Jack Wolfskin Kanuka Point Jacket M

Eigenschaften Wasserabweisend, Atmungsaktiv, Elastisch, Windabweisend
Geeignet für Herren
Gewicht 480 g
Material Polyester, Elastan / Spandex
Sportart Bergsteigen, Wandern
Typ Softshell-Jacke

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Weich und warm ALPIN 10/2013 - Die Tasche ist immer dabei, ist mitunter aber etwas umständlich zu stopfen und kann einreißen. Und wer will das schon bei so schönen (und mitunter auch teuren) Jacken? Daunenjacken richtig pflegen Lagerung: Daunenjacken ist es am liebsten, wenn sie hängen. Ist das nicht möglich, lagern Sie die Daunenjacken in einem trockenen Raum in einem weiten Sack. Zum Komprimieren in die Packsäcke oder Taschen werden die Daunenjacken gestopft. Kleinere Flecken mit einem feuchten Tuch abwischen. …weiterlesen


Gegen den Wind aktiv Radfahren 9-10/2013 (September/Oktober) - Weiches Fleece im Kragenbereich trägt sich angenehm auf der Haut. In der Rückentasche können nicht nur Kleinigkeiten wie Handy oder Riegel, sondern auch die komplette Jacke selbst verstaut werden. Sicherheitsplus: Reflektierende Prints und Paspeln bringen Sichtbarkeit in alle Richtungen. ROSE Pro Fibre Einen wahren Preisknüller unter den Windjacken bietet Rose Versand mit der Pro Fibre: Sehr leicht und kleines Packmaß - definitiv. …weiterlesen


Drunter und Drüber Mein Pferd Nr. 4 (April 2013) - Aus ihnen wird zum Teil auch Fleece hergestellt. Und das funktioniert so: Die Flaschen werden gewaschen, sortiert und zu PET-Flakes verarbeitet. So entsteht ein Sekundärrohstoff, der zermahlen und erhitzt wird. In einem weiteren Schritt wird der Kunststoff geschmolzen und mittels eines speziellen Spritzdrüsenverfahrens in Fäden gezogen. Warm allein reicht nicht Diese werden dann zu Fasern verwoben, die zu synthetischem Webpelz weiterverarbeitet werden. …weiterlesen


Es gibt keine Grizzlybären am Matterhorn TRAIL 1/2013 (Januar/Februar) - Japaner mit eleganten Halstüchern, weißen Handschuhen und Ferngläsern. Sie bevölkern die Terrasse der Assiniboine Lodge. Ein sagenhaftes Blockhaus, um das noch einige kleine Hütten verteilt im Wald stehen. Hier kann man recht komfortabel übernachten inmitten der Wildnis. Die freundliche und häufig wechselnde Belegschaft aus idealistischen Outdoor enthusiasten stellt allabendlich ein Menü auf die Tische, das man in Banff nur schwer finden würde. …weiterlesen


Fliegen-Gewichte ALPIN 2/2013 - Es ist weich, leichtgewichtig und wasserabweisend, ist in trockenem Zustand um 14 Prozent und in nassem Zustand um 24 Prozent wärmer als andere synthetische Isolationsmaterialien. Primaloft Sport Isoliert etwas weniger als Primaloft One. Die Technologie vereint ultrafeine Fasern mit Multidurchmesser-Fasern. Die speziell behandelten Fasern sorgen für eine wasserabstoßende, isolierende Struktur mit außergewöhnlichem Loft. …weiterlesen


Schutzschichten - Regenjacken im WOMB Test World of MTB 10/2012 - Gut ist es, wenn das Rückenteil bis zum Sattel reicht, sodass der Hintern vor Spritzwasser geschützt ist. Auch die Arme sollten lang genug sein, um nasse und kühle Handgelenke zu vermeiden. 4 REFLEKTOREN Gerade im Herbst und auch bei schlechtem Wetter wird es schneller dunkel, und so ist es sicherer, wenn auf dem Rückenund Frontteil der Jacke Reflektoren angebracht sind, die das Scheinwerferlicht der Autos reflektieren. 5 BUND Arm- und Hüftabschluss sollten eine Bundverstellung haben. …weiterlesen


Top-Region Zugspitze active Nr. 4 (August/September 2012) - Angesichts der damit verbundenen Freizeitmöglichkeiten verwundert es nicht, dass in den Fußgängerzonen rund um den Richard-Strauss-Platz überdurchschnittlich viele Sportgeschäfte ihre Outdoor-Kollektion anpreisen. Auch die Stadt selbst hat den Wert der vielfältigen Natur erkannt, die Gäste aus aller Welt anlockt. Abstand vom Alltag auf himmelhohen Bergen, Gelassenheit finden am schmalen Klettersteig, Tempo genießen auf Rodelbahnen und Pisten, Glück genießen beim Biken vor Felsmassiven. …weiterlesen


Harz active 4/2011 - Die Fahrt kostet für Kinder 1,50 Euro. Tel.: 03947/2500, www.seilbahnen-thale.de. Downhill die Rosstrappe Auf zwei Kilometern schießen Downhiller durch den Wald hinunter ins Bodetal. Um dann mit ihren Fahrrädern wieder im Sessellift nach oben zu entschwinden. Harzer Bergtheater Auf dem Hexentanzplatz bietet eine der ältesten Naturbühnen Deutschlands von Mai bis September ein umfangreiches Theater- und Konzertprogramm. Gespielt - und zugeschaut - wird unter freiem Himmel. …weiterlesen


Wenn's richtig pfeift aktiv Radfahren 9-10/2011 - Unter dem Reißverschluss befindet sich viel Stoff, der sich gerne darin verheddert. Toll sind die stabilen Reflexpaspeln links und rechts davon. Durch den Einsatz von Klett- und Reißverschlüssen gestaltet sich das Umwandeln zwischen Jacke und Weste zu kompliziert. Die Weste ist dank Netzteil im Rücken sehr praktisch. Der Wetterschutz ist sehr gut, die Atmungsaktivität gut. Viele gute Reflektoren. Die Verarbeitung könnte besser sein. Die Hurricane hat einen günstigen Preis. …weiterlesen