StorCenter ix2 Produktbild
  • Gut 2,5
  • 9 Tests
  • 27 Meinungen
Gut (1,9)
9 Tests
Befriedigend (3,1)
27 Meinungen
NAS mit Festplatte(n): Ja
NAS-Gehäuse: Ja
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Iomega StorCenter ix2 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test | Getestet wurde: StorCenter ix2-200 (2 TB)

    „Neben den Standardfunktionen beherrscht das NAS iSCSI und Datenverschlüsselung.“

  • „gut“ (2,51)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 4 | Getestet wurde: StorCenter ix2-200 (2 TB)

    „Plus: Bluetooth-fähig per Adapter; Anschluss an unterbrechungsfreie Stromversorgung möglich.
    Minus: Speziell vom Hersteller eingerichtete Platten nötig; Kein Betrieb mit einer Festplatte.“

  • „gut“ (1,5)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 3 | Getestet wurde: StorCenter ix2 (2TB)

    „Plus: Gute Bedienoberfläche, enormer Funktionsumfang, viel Hilfe bei der Einrichtung und Verwaltung, leiser Lüfter.
    Minus: Relativ laute Festplatten, Raid-Konfiguration nur mit Aufwand änderbar, Browser-Software neigt zu Abstürzen.“

  • 5 von 6 Punkten

    Platz 4 von 9 | Getestet wurde: StorCenter ix2 (2TB)

    „... beim lomega Storecenter iX2 ist ein Austausch der Festplatten durch den Anwender hingegen nicht vorgesehen.“

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test | Getestet wurde: StorCenter ix2 (1TB)

    „Das StorCenter von Iomega stellt eine umfangreiche Festplattenkapazität mit RAID-Option für eine größere Anzahl von Nutzern im lokalen Netzwerk bereit.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Universell einsetzbares NAS mit vielen Funktionen, aber anspruchsvoller Cloud-Konfiguration.“

  • „gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 2 von 5

    „Einfach zu bedienen, sehr viele Funktionen.“

    • Erschienen: November 2011
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: StorCenter ix2-200 (4TB)

    „... Das ix2-200 von iomega ist ein sehr gutes Gerät. Das fängt bei der guten Verarbeitung des Metallgehäuses an und geht mit dem soliden, wenn auch etwas trägen, Webinterface weiter. Der Energieverbrauch sucht seines gleichen und sollte eigentlich in Zeiten von ‚Green IT‘ Standard werden. Den guten Eindruck trübt nur die Geschwindigkeit des NAS ... Wer seine Daten ordentlich im Netzwerk organisieren und zusätzlich auch von außen (Windows-Rechner vorausgesetzt) darauf zugreifen möchte, der findet mit dem ix2-200 von iomega ein ausgesprochen gutes und kostengünstiges Gerät. ...“

Kundenmeinungen (27) zu Iomega StorCenter ix2

2,9 Sterne

27 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
5 (19%)
4 Sterne
5 (19%)
3 Sterne
5 (19%)
2 Sterne
5 (19%)
1 Stern
6 (22%)

3,0 Sterne

25 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Bin wütend

    von ElTonio
    • Nachteile: inkompetenter und unfreundlicher Support, HTTP umständlich zu konfigurieren, laut, MAC-inkompatibel

    Wenn auf dem Laufwerk keine wichtigen Daten drauf wären, würde ich es adhoc mit einem Handkantenschlag in zwei Stücke schlagen. Laut, Verbindungen unzuverlässig, nicht MAC kompatibel, schlechter - korrigiere - überhaupt kein Service!!! und das Geld nie Wert gewesen.

    Auf diese Meinung antworten
  • Schrott und mieser Support

    von honest
    • Nachteile: inkompetenter und unfreundlicher Support

    ...mir geht´s wie meinem "Vorredner"...
    ...man hat ein Gerät, das eigentlich Daten SICHERN soll, und stattdessen bereitet es NUR Probleme...
    ...mal war der Datenzugriff extrem schnell, dann wieder extrem lahm (keine Rückmeldung). Dann ging plötzlich gar nichts mehr ...Panik !!! Dann funktioniert´s mal wieder ...dann der Bericht "eine Platte im Eimer!
    Ich hoffe, ich kriege die Daten noch von meiner "eigentlichen Datenrettungsmaschine" gesichert...Arbeit und Nerven ohne Ende und ein ganz mieserabler E-Mail Support....
    Mein Tipp: Wegschmeißen oder besser gar nicht kaufen !

    Auf diese Meinung antworten
Eigene Meinung verfassen

Ähnliche Produkte im Vergleich

Iomega StorCenter ix2
Dieses Produkt
StorCenter ix2
  • Gut 2,5
3,0 von 5
(27)
3,2 von 5
(3)
3,0 von 5
(57)
Speicher
Laufwerksschächte
Laufwerksschächte
k.A.
4
k.A.
Typ
NAS mit Festplatte(n)
NAS mit Festplatte(n)
vorhanden
k.A.
vorhanden
NAS-Gehäuse
NAS-Gehäuse
k.A.
k.A.
vorhanden
Speicherplatz
Speicherplatz
k.A.
4000 GB
k.A.
Hardware
Arbeitsspeicher
Arbeitsspeicher
k.A.
0,5 GB
k.A.
Produkt ansehen Produkt ansehen

Einschätzung unserer Autoren

StorCenter ix2-200

Netz­werk­spei­cher 2013 für das Home-​Office

Mit seinem 2013 neu aufgelegtem NAS StorCenter ix2 will Iomega gegen die Platzhirsche Qnap und Synology im Desktop-NAS-Segment antreten und versucht dies durch eine gute Hardware-Ausstattung und niedrige Anschaffungskosten im warme Tücher zu bekommen. Das Desktop-NAS (Network Attached Storage) eignet sich für den Privatanwender und kleine Büroeinheiten als Datenspeicher, Media-Server und Netzlaufwerk innerhalb einer Windows Domain mit Active Directory.

Technische Ausstattung

Das ix2 NAS bietet zwei Festplatten mit SATA2/3-Schnittstelle im 3,5-Zoll-Format einen Platz in den Hotswap-Einschüben. Bei der Empfehlung der Festplatten beschränkt man sich bei Iomega auf eine langsam drehende Hitachi CoolSpin Mars-K und eine Seagate 7.200 Barracuda Grenada. Man vermisst die Angabe von Festplatten für den Dauereinsatz, wie sie beispielsweise von Western Digital als Red angeboten werden oder andere Enterprise/RAID-Platten. Da der zwar leise arbeitende (800 UPM) Lüfter die Nerven des Anwenders nicht sonderlich strapaziert, aber keine starke Kühlung verursacht, sollte man auf den Einbau von 7.200er Festplatten verzichten. Auf der kleinen Platine ist ein Marvell 6282 Prozessor untergebracht, der mit 1,6 GHz arbeitet und von (nur) 256 MByte DDR3-RAM unterstützt wird. Diese Ausstattung spiegelt die niedrigen Anschaffungskosten von rund 110 EUR bei amazon wider und kann als vollkommen akzeptabel durchgehen. Beim Gigabit-Netzwerk-Anschluss würde man sich zwar einen zweiten Port wünschen, aber für so kleines Geld kann man nicht alles bekommen. Hinzu kommt ein USB 2.0-Port, der mit einer zusätzlichen externen Festplatte ausgestattet werden kann.

Konfiguration & Performance

Das Interface zur Konfiguration ist mit den intuitiv zu bedienenden Icons bestückt und auch für Einsteiger schnell zu erfassen. Wenn man etwas in die tieferen Einstellungen vordringt, kommt man zum Cloud-Service (Server in den USA!), zu amazon S3-Server, Mozy Backup und Atmos Video Hosting. Hinzu kommen die Möglichkeiten bis zu fünf IP-Kameras anzuschließen und einen rudimentären BitTorrent-Service einzurichten. Ab Werk sind die beiden Festplatten auf RAID1 zur Datensicherung eingestellt, was auch sehr viel Sinn macht. Trotzdem lassen sich Änderungen durchführen (Datenverlust!) und RAID0 oder JBOD anwählen. Bekanntermaßen hängt die Netzwerkgeschwindigkeit stark mit der Dateigröße zusammen. Die Performance mit großen Dateien im SMB-Modus wurde von expertreviews.co.uk mit durchschnittlichen 31 MByte/s beim Lesen gemessen (12 MByte/s kleine Dateien), wobei die Schreibgeschwindigkeit auf schwache 8,5 MByte/s einbrach. Mit iSCSI konnten die Werte deutlich aufgebessert werden (65 MByte/s schreiben und 24 MByte/s lesen).

Kaufempfehlung

Auch wenn die Performance nicht überragend ist, kann man das kleine StorCenter ix2 für den Heimgebrauch durchaus empfehlen. Die niedrigen Anschaffungskosten sprechen eine eigene Sprache, da vergleichbare Konkurrenzprodukte schnell das Doppelte kosten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Iomega StorCenter ix2

DisplayPort fehlt
FireWire 800 fehlt
PCIe fehlt
S/PDIF fehlt
USB fehlt
VGA fehlt
Speicher
Typ
NAS mit Festplatte(n) vorhanden
Schnittstellen
Intern
SATA fehlt
M.2 fehlt
Extern
LAN vorhanden
HDMI fehlt
Audioausgang fehlt
Audioeingang fehlt
Kartenleser fehlt
eSATA fehlt
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 fehlt
USB-C fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Iomega StorCenter ix2 können Sie direkt beim Hersteller unter lenovo.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Immer und überall

connect iOS 2/2013 - Für iPhone und iPad liefert LaCie Basis-Apps, mit denen man auch mobil auf die Daten des Cloudservers zugreifen kann. Iomega StorCenter ix2 2 bis 6 TB: 256 bis 550 Euro Iomegas ix2 gehört zu den NAS, die universell einsetzbar sind - ob für die Heimanwendung für kleine Unternehmen, als Backup-Medium oder als Cloudserver mit Apps zur Anbindung von iPhone oder iPad. Filesharing mit Freunden funktioniert einschließlich Lese- und Schreibzugriff. …weiterlesen