Gut (2,4)
10 Tests
Gut (2,1)
641 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: HDD
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja
WLAN: Ja
Strom per Netz­teil: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Memory 2 Move

  • Memory 2 Move (500 GB) Memory 2 Move (500 GB)
  • Memory 2 Move (1 TB) Memory 2 Move (1 TB)

Intenso Memory 2 Move im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,43)

    „Tipp“

    Platz 7 von 11
    Getestet wurde: Memory 2 Move (1 TB)

    „Für ein paar Euro mehr gibt's auch diese Festplatte mit eingebautem WLAN – da kommen nicht nur PC oder Notebook an die Daten ran, sondern auch Smartphone und Tablet per App.“

  • 4 von 5 Sternen

    Platz 2 von 6

    „Plus: Datenkopie: 5:15 min; Extra LAN-Anschluss; Günstiger Preis.
    Mittel: Inbetriebnahme im Vergleich umständlich.
    Minus: -.“

  • „gut“ (2,43)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 2 von 5
    Getestet wurde: Memory 2 Move (500 GB)

    Mobilität (36%): 1,95;
    Eignung als WLAN-Datenspeicher (10%): 4,15;
    Eignung als USB-Datenspeicher (20%): 3,09;
    Vielseitigkeit (18%): 2,42;
    Alltagstauglichkeit (16%): 1,63.

  • „befriedigend“ (2,63)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 3 von 8
    Getestet wurde: Memory 2 Move (500 GB)

    „... Die Streaming-Transferraten liegen mit gut 2,5 MB/s auf niedrigem, aber ausreichendem Niveau – sofern der Abstand zwischen Platte und Empfänger nicht mehr als 5 Meter beträgt. Die gleichnamige App der Memory 2 Move bietet neben den Grundwerkzeugen auch einige Komfortfunktionen. Der Lieferumfang des Intenso-Laufwerks fällt üppig aus ...“

  • „befriedigend“ (2,67)

    Preis/Leistung: „günstig“, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 4 von 8
    Getestet wurde: Memory 2 Move (500 GB)

    „Vorteile: super Lieferumfang; hoher Sicherheitsstandard; Rekord USB-3.0-Datenraten.
    Nachteile: hoher Stromverbrauch; maue WLAN-Tranferraten.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test
    Getestet wurde: Memory 2 Move (500 GB)

    „... Den günstigsten Preis pro Gigabyte bietet Intensos Memory 2 Move. ...“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test
    Getestet wurde: Memory 2 Move (500 GB)

    „... Die Verarbeitung gefällt. ... Da als Dateisystem FAT32 zum Einsatz kommt und der Akku der Memory 2 Move bei Auslieferung geladen ist, kann man sie gleich in Betrieb nehmen. ...“

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    „gut“

    • Erschienen: Juni 2013
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,63)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Getestet wurde: Memory 2 Move (500 GB)

  • „gut“ (2,43)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    Platz 2 von 5
    Getestet wurde: Memory 2 Move (500 GB)

    „Klein und günstig: 500 Gigabyte mit WLAN für nur 100 Euro: Die Memory 2 Move gewann locker die Preis-Leistungs-Wertung. Im Akkubetrieb war sie mit fast 5 Stunden sehr ausdauernd, brauchte danach aber knapp 4 Stunden zum Aufladen. Die WLAN-Verbindung ist langsamer als beim Testsieger, reicht aber zur gleichzeitigen Wiedergabe von zwei HD-Videos. Das Überspielen von Dateien dauert recht lange: 500 Megabyte Fotos wurden in gut 6,5 Minuten übertragen.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Intenso Memory 2 Move

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • INTENSO Externe Festplatte Festplatte, 250 GB HDD, 2,5 Zoll, extern, Schwarz

Kundenmeinungen (641) zu Intenso Memory 2 Move

3,9 Sterne

641 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
320 (50%)
4 Sterne
147 (23%)
3 Sterne
51 (8%)
2 Sterne
51 (8%)
1 Stern
71 (11%)

3,9 Sterne

639 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Absolut nicht geeignet

    von Ch. Kajzar

    Memory 2 move PRO und ist nicht mal in der Lage, SD-Karten größer als 4 GB zu lesen. Welcher Pro benutzt denn Karten mit 4 GB Speicherkapazität? Ich glaube kaum einer. Ärgerlich ist es, dass das nirgends erwähnt wird. Ich habe diese Festplatte gekauft, weil es ein deutsches Produkt ist und ich war der Meinung, dass made in Germany immer noch ein Synonym für Qualität ist. Habe mir die Platte sogar 10.000 km Luftlinie schicken lassen und wurde so massiv enttäuscht, dass ich nicht einmal 1 Stern dafür vergeben würde. Ganz im Gegenteil. Also doch lieber made in China, da funktioniert die Ware zwar nicht lange aber sie tut was sie tun soll.

    Antworten
  • Funktoniert nicht

    von rkppers655
    • Nachteile: keinerlei Support, funktioniert nicht, Handbuch ist Unfug
    • Ich bin: Power User

    Nach 2 Stunden habe ich aufgegeben. Routeranbindung geht nicht, WLAn geht nicht, Software läuft nicht, so was braucht niemand.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Intenso Memory2Move

Cle­verer WLAN-​Daten­spei­cher für unter­wegs, der etwas alt­ba­cken anmu­tet

Stärken
  1. hohe Mobilität dank WLAN und Akkubetrieb
  2. trotz Akku relativ kompaktes Gehäuse
  3. gute Verarbeitung
Schwächen
  1. mäßige Übertragungsraten über USB, schlechtes Tempo im WLAN
  2. relativ schwer
  3. Firmware-Updates setzen WLAN-Konfiguration zurück

Leistung & Speicherplatz

Speicherkapazität

Die Memory 2 Move gibt es mit 500 oder 1.000 GB Festspeicher. Das ist nicht gerade viel Platz, wenn Du zum Beispiel große Videomediatheken auf der Festplatte lagern möchtest. Ab Werk ist die Festplatte in FAT32 formatiert, lässt also nur Dateigrößen bis 4 GB zu. Du solltest für größere HD-Videos auf NTFS oder exFAT wechseln.

Geschwindigkeit

Im Inneren der Memory 2 Move arbeitet eine Magnetfestplatte mit 5.400 Umdrehungen pro Minute. Die vom Hersteller angegebenen Geschwindigkeiten werden in der Praxis tatsächlich erreicht, sind aber nicht berauschend. Nervig im WLAN-Betrieb: Nach 3 Minuten geht sie in den Leerlauf und braucht ca. 30 Sekunden, um den Betrieb wieder aufzunehmen.

Stromversorgung

Die Memory 2 Move ist für den mobilen Einsatz gedacht und bietet dafür auch die Möglichkeit, sie per Akku zu betreiben. Der Akku hält in der Praxis etwa drei bis vier Stunden durch und ist schnell wieder aufgeladen. Das reicht für die meisten Einsatzszenarien locker aus. Tester merken an, dass der Stromverbrauch relativ hoch ausfällt.

Zuverlässigkeit & Verarbeitung

Lebensdauer

Immerhin gibt Intenso eine Garantie von zwei Jahren. Das ist zwar für externe Festplatten allgemein nicht besonders lange, es gibt aber auch WLAN-Festplatten mit nur einem Jahr Garantie. Vereinzelte Käufer klagen über Defekte nach etwa einem Jahr Nutzungsdauer. Der Akku ist hierbei das anfällige Bauteil.

Robustheit

Das Kunststoffgehäuse wirkt relativ starr und robust, bietet aber keinen besonderen Schutz vor Wasser, Staub und Stößen. Die Verarbeitung wird von Testern und Käufern für gut befunden.

Ausstattung

Kompatibilität & Anschlüsse

Neben dem üblichen USB-Anschluss bietet die Festplatte auch WLAN und sogar einen Netzwerk-Kabelanschluss. Käufer merken an, dass die gleichzeitige Verwendung am USB-Anschluss und im WLAN nur möglich ist, wenn WLAN vor dem Anschließen aktiviert wird. Trotzdem schlägt die Erkennung über WLAN oder USB manchmal fehl.

Lieferumfang & Extras

Neben dem USB-Kabel und einem Steckdosenadapter gibt Intenso auch eine WLAN-Verwaltungssoftware für Windows und Mac auf Mini-CD dazu. Nur leider sind Laufwerke mit Mini-CD-Halterung heute nicht mehr gängig. Das USB-Kabel ist mit 30 cm lang genug. Nervig: Firmware-Updates für die WLAN-Funktion sind möglich, setzen aber alle Einstellungen zurück.

Mobilität

Maße & Gewicht

Der Akku nimmt relativ viel Platz ein, wodurch das Gehäuse etwas dicker ausfällt. Die Festplatte bleibt aufgrund des 2,5-Zoll-Formfaktors aber trotzdem recht kompakt. Mit 250 g ist sie aber kein Leichtgewicht, was einige Käufer stört.

Memory 2 Move (500 GB)

Aus­dau­ernd im WLAN-​Betrieb

Die kleinen 2,5 Zoll großen Festplatten sind besonders bei Notebook- und Tablet-Besitzern im externen Betrieb beliebt, da sie kaum etwas wiegen und keinen nennenswerten Platz in der Notebook-Tasche beanspruchen. Durch die Einführung der WLAN-Unterstützung für die Winzlinge kann man sich jetzt auch die Mitnahme der Kabel ersparen und muss nicht mehr mit den USB-Anschlüssen rumfummeln. Die Memory 2 Move-Serie von Intenso bietet dann noch eine sehr gute Akkuleistung, sodass man um wirklich das Ladekabel zu Hause lassen kann.

Technische Ausstattung

Der bekannte Hersteller bietet die 2-Movew-Festplatten in einem schwarzen oder weißen Gehäuse an, das sich in der Größe an den kleinen Festplatten orientiert. Die Schmalseiten zeigen kleine Noppen, die für eine verbesserte Griffigkeit verantwortlich ist und einen sicheren Halt in der Hand bietet. Ein kleines schwarzes Display bietet vier LEDs für die verschiedenen Statusanzeigen an. An derselben Schmalseite sind dann auch der Power-Button, der USB 3.0-Anschluss (der 3.0-Norm entsprechend) und sogar ein RJ45-Port für die kabelgebundene Netzwerkverbindung untergebracht. Im Inneren arbeitet je nach eigenem Bedarf eine mit 5.400 UPM arbeitende konventionelle Festplatte mit 250, 500 oder 1.000 MByte an Kapazität. Die Festplatte ist zur besseren Kompatibilität mit FAT32 formatiert. Die Stromversorgung erfolgt über einen Lithium-Polymer-Akku, der bei Tests bis zu fünf Stunden ohne Aufladung durchhielt, die dann allerdings auch vier Stunden beansprucht. Das schnelle Aufspielen der Daten kann natürlich mit USB 3.0 erfolgen, wenn man das beiliegende Kabel nutzt.

WLAN-Bereich

Der eigentliche Komfort entsteht dann, wenn man auf die Kabel verzichtet und eine WLAN-Verbindung herstellt. Auch wenn eine Verbindung mit dem N-Protokoll (300 MBit/s) theoretisch möglich ist, sollte man keine Wunder bei der kabellosen Datenübertragung erwarten. Bei der Überprüfung durch die Computer Bild benötigte man für die Übertragung von 500 MByte in Form von Bilddateien rund sechs Minuten. Dabei sollte man aber die vom Hersteller angegebene Reichweite von bis zu 40 Metern nicht ausreizen – je weiter, desto langsamer heißt die Devise. Bei Videostreaming konnten zwei HD-Filme gleichzeitig ruckelfrei genossen werden.

Kaufempfehlung

Nimmt man das mittlere Modell mit 500 GByte, so bekommt man bei amazon für rund 95 EUR eine gute Leistung mit ausreichendem Platz geboten – da muss sich die Konkurrenz schon anstrengen.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Externe Festplatten

Datenblatt zu Intenso Memory 2 Move

Bauform 2,5"
Leistung & Speicherplatz
Typ HDD
Geschwindigkeit
Drehzahl 5400 RPM
Maximale Leserate 85 MB/s
Maximale Schreibrate 75 MB/s
Schnittstellen
USB vorhanden
USB-Geschwindigkeit
USB 2.0 fehlt
USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1) vorhanden
USB 3.1 (USB 3.2 Gen 2) fehlt
USB-Anschluss
USB-A fehlt
USB-C fehlt
Micro-USB vorhanden
Weitere Schnittstellen
WLAN vorhanden
Speicherkartenleser fehlt
Thunderbolt fehlt
Stromversorgung
Strom per Netzteil vorhanden
Strom per USB-Anschluss fehlt
Akkubetrieb vorhanden
Robustheit & Garantie
Garantiezeit des Herstellers 2 Jahre
Robustheit
Wasserdicht fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Abmessungen & Gewicht
Formfaktor 2,5"
Breite 12,7 cm
Höhe 8,1 cm
Tiefe 1,8 cm
Gewicht 249 g

Weiterführende Informationen zum Thema Intenso Memory2Move können Sie direkt beim Hersteller unter intenso.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Intenso Memory 2 Move 500 GB im Test

PC-WELT Online - Es wurde eine Festplatte in Augenschein genommen und mit „befriedigend“ benotet. Als Kriterien dienten Mobility, Geschwindigkeit, Handhabung, Ausstattung und Service. …weiterlesen