4 WLAN-Festplatten: Funk-Platten

c't - Heft 8/2013

Inhalt

Der interne Speicher von Smartphones und Tablets bietet nur Platz für das Allernötigste. Akkubetriebene WLAN-Festplatten eignen sich als privater Musik- und Videostreaming-Server für unterwegs.

Was wurde getestet?

Getestet wurden vier WLAN-Festplatten. Endnoten wurden nicht erteilt.

  • Buffalo MiniStation Air HDW-P500U3-EU (500 GB)

    • Typ: HDD;
    • Speicherplatz: 500 GB;
    • USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Strom per USB-Anschluss: Ja

    ohne Endnote

    „... WLAN-seitig bietet Buffalos MiniStation Air die meisten Einstellmöglichkeiten. ...“

    MiniStation Air HDW-P500U3-EU (500 GB)
  • Intenso Memory 2 Move (500 GB)

    • Typ: HDD;
    • Speicherplatz: 500 GB;
    • USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Strom per Netzteil: Ja

    ohne Endnote

    „... Den günstigsten Preis pro Gigabyte bietet Intensos Memory 2 Move. ...“

    Memory 2 Move (500 GB)
  • Patriot Memory Gauntlet Node (PCGTW25S)

    • Externe Schnittstellen: USB 3.0, eSATA;
    • Laufwerksschächte: 1

    ohne Endnote

    „... In das Leergehäuse von Patriot muss man von vornherein eine NTFS-formatierte Platte stecken. Seit dem jüngsten Firmware-Update ... versteht sich die Gauntlet Node außerdem auch auf den Umgang mit exFAT-formatierten Platten ...“

    Gauntlet Node (PCGTW25S)
  • Seagate Wireless Plus (1 TB)

    • Typ: HDD;
    • Speicherplatz: 1000 GB;
    • USB 3.0 (USB 3.2 Gen 1): Ja;
    • WLAN: Ja;
    • Strom per USB-Anschluss: Ja

    ohne Endnote

    „... Die hübscheste App bietet Seagate, sie hat aber Probleme beim Datei-Upload. Unter Android stürzte die App gelegentlich ab. ...“

    Wireless Plus (1 TB)

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Festplattengehäuse