Intel NUC 8 Home Mini PC NUC8i3CYSM Test

(PC-System)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 02/2019
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Bauart: Mini-PC
  • Verwendungszweck: Multimedia
  • Systemkomponenten: AMD-Grafik, Intel-CPU
  • Prozessormodell: Intel Core i3-8121U
  • Grafikchipsatz: AMD Radeon 540
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Intel NUC 8 Home Mini PC NUC8i3CYSM

  • Ausgabe: 4/2019
    Erschienen: 02/2019
    Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Einen so langsam wirkenden und unter Last zugleich noch lauten Rechner hatten wir schon lange nicht mehr im Testlabor. Das gleicht auch die vergleichsweise gute Grafikleistung nicht aus, die immerhin für ein Spielchen zwischendurch ausreicht. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Intel® NUC 8 Home Mini PC NUC8i3CYSM

  • Intel® NUC 8 Home (NUC8i3CYSM) Mini-PC, grau/schwarz, Windows 10 Home 64-Bit

    Das Intel Next Unit of Computing NUC 8 Home (NUC8i3CYSM) bietet beeindruckende Grafikfunktionen mit einer AMD Radeon 540 ,...

  • Intel NUC NUC8i3CYSM i3-8121U 8GB/1000 GB HDD AMD Radeon 540 2GB W10

    • Intel® Core™ i3 - 8121U Prozessor (bis zu 3, 2 GHz) , Dual - Core • 8 GB RAM, 1 TB Festplatte , USB 3. ,...

  • Intel Crimson Canyon Boxnuc8I3Cysm2

    NUC 8 Home, a mini PC with Windows 10, Intel Core i3, 1TB Hdd, 8GB Ddr4, w / EU cord, Single PackIntel NUC NUC8i3CYSM 2, ,...

  • Intel NUC 8 Home (NUC8i3CYSM) Mini-PC, grau/schwarz, Windows 10 Home 6

    Das Intel Next Unit of Computing NUC 8 Home (NUC8i3CYSM) bietet beeindruckende Grafikfunktionen mit eineAMD Radeon 540 ,...

  • Intel NUC NUC8i3CYSM - Crimson Canyon (Intel Core i3-8121U, HDMI)

    Der Intel NUC 7 Essential bietet beeindruckende Grafikfunktionen und reaktionsschnelle Leistung im Taschenformat. ,...

Einschätzung unserer Autoren

Intel® NUC 8 Home Mini PC NUC8i3CYSM

Starker Mini – aber nur wenn Sie eine SSD nachrüsten

Stärken

  1. dedizierte Grafikeinheit mit guter 3D-Leistung
  2. reichlich Arbeitsspeicher

Schwächen

  1. langsame Festplatte bremst System
  2. lauter Lüfter

Für knapp über 500 Euro erhalten Sie mit dem sperrig betitelten NUC8i3CYSM einen prinzipiell multimedia- und gar spieletauglichen Mini-PC. Der brandaktuelle Core-i3-Prozessor in Kombination mit 8 GB Arbeitsspeicher und einer dedizierten Radeon-Grafikkarte bieten einiges an Leistungspotenzial. Leider wird dieses durch die verbaute Festplatte ruiniert. Es handelt sich nicht nur um eine klassische Magnetfestplatte, sondern auch noch um ein relativ langsames Modell. Das System wird dadurch merklich gebremst. Deshalb ist zumindest das Nachrüsten einer kleinen M.2-SSD eine dringend empfohlene Mehrinvestition. Die kräftige Hardware fordert ihren Preis zwar nicht zwingend beim Stromverbrauch, dafür ist der Lüfter aber vergleichsweise lärmend für einen Mini.

Datenblatt zu Intel NUC 8 Home Mini PC NUC8i3CYSM

Geräteklasse
Bauart Mini-PC
Verwendungszweck Multimedia
Hardware & Betriebssystem
System PC
Betriebssystem Windows
Systemkomponenten
  • Intel-CPU
  • AMD-Grafik
Mainboard Intel NUC8CYB
Speicher
Arbeitsspeicher 8192 MB
Festplattenkapazität 1000 GB
Festplatte(n) Seagate ST1000VT001 1TB HDD
Prozessor
Prozessormodell Intel Core i3-8121U
Prozessor-Kerne 2 Kerne
Prozessorleistung 2,2 GHz
Grafikchipsatz AMD Radeon 540
Ausstattungsmerkmale
  • Kartenleser
  • WLAN
  • Bluetooth
Optische Laufwerke Kein optisches Laufwerk
Schnittstellen 4x USB-A 3.0, 2x HDMI 2.0b, 1x Gb LAN (Intel I219-V), 1x Klinke
Abmessungen & Gewicht
Breite 11,7 cm
Tiefe 11,2 cm
Höhe 5,2 cm
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BOXNUC8I3CYSM

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Einer für alles - Alles in Einem Computer Bild 16/2013 - Scharfe Sache: Eine brillante Augenweide eide wie der iMac-Bildschirm bietet der Acer zwar ar nicht, aber er zeigt die Bilder scharf, mit hohem em Kontrast und ohne Schlieren. Allerdings ist die Helligkeit etwas ungleichmäßig verteilt, und nd wer seitlich auf den Monitor blickt, sieht verfälschte rfälschchtete Farben. SSD als Turbo: Der Acer hat zwar nicht den schnellsten Prozessor*, dafür sorgt die e Kombination aus 932-Gigabyte*-Festplatte und nd flotter 20-GB-SSD für Tempo. …weiterlesen