Intel Core i5-4570 Test

(Intel Core i5 Prozessor)
Core i5-4570 Produktbild
  • Gut (2,2)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Prozessortyp: Intel Core i5
  • Taktfrequenz: 3200 MHz
  • Sockeltyp: Sockel 1150
  • Prozessor-Kerne: 4
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Intel Core i5-4570

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • Produkt: Platz 9 von 15
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    Note:2,21

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis; Hohe Spieleleistung.
    Minus: Eingeschränkte OC-Tauglichkeit.“

    • GameStar

    • Ausgabe: 13/2013 (Dezember)
    • Erschienen: 11/2013
    • 45 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Plus: sehr schnell in Spielen; gute Anwendungsleistung; geringer Stromverbrauch.
    Minus: -.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Intel BX80646I54570

  • Intel Core i5-4570 - 3,2 GHz Quad-Core Prozessor (CM8064601464707) einwandfrei

    Intel Core i5 - 4570 - 3, 2 GHz Quad - Core Prozessor (CM8064601464707) einwandfrei

  • Intel Core i5-4570 - 3,2 GHz, Quad-Core Prozessor, (CM8064601464707) einwandfrei

    Intel Core i5 - 4570 - 3, 2 GHz, Quad - Core Prozessor, (CM8064601464707) einwandfrei

  • Intel Core i5-4570 4x 3,2 GHz [+Boxed Cooler]

    Intel Core i5 - 4570 4x 3, 2 GHz [ + Boxed Cooler]

  • Intel Core i5-4570 4x 3,20 GHz, Turbo 3,60 GHz, 4 Threads (Haswell) Sockel 1150

    Intel Core i5 - 4570 4x 3, 20 GHz, Turbo 3, 60 GHz, 4 Threads (Haswell) Sockel 1150

  • Intel Core i5-4570 - 3,2 GHz Quad-Core Prozessor, (CM8064601464707) einwandfrei

    Intel Core i5 - 4570 - 3, 2 GHz Quad - Core Prozessor, (CM8064601464707) einwandfrei

Einschätzung unserer Autoren

Intel® BX80646I54570

Erfolgreicher Start in die Haswell-Generation

Nach Sandy Bridge und Ivy Bridge veröffentlicht Chiphersteller Intel mit dem Intel Core i5-4570 einen der ersten Prozessoren der neuen Haswell-Familie. Wie beim Vorgänger wird er im 22-Nanometer-Verfahren gefertigt, doch die Architektur ist neu und auch der Sockel wird gewechselt.

Sockel LGA-1150

Ein wesentlicher Grund für den Sockelwechsel ist bei den integrierten Spannungswandlern zu finden. Bisher mussten die Versorgungsspannungen für die Prozessorkerne, die integrierten Grafikeinheiten oder die I/O-Module mittels externer Wandler erzeugt werden. Dazu waren zahlreiche Wandler und Spannungs-Regelungs-Controller notwendig, welche die Hauptplatine sehr groß machten. Dank der neuen Technik wird das Ganze nun direkt im CPU-DIE erzeugt. Dadurch sinken sowohl der Platzbedarf als auch der Kühlungsbedarf, da die Wandler nun direkt vom Prozessorlüfter mitgekühlt werden.

Technisches

Der 64-Bit-Prozessor verfügt über vier physikalische Kerne. Die Hyper-Threading-Technologie, bei denen dem System vorgegaukelt wird, es seien mehr Kerne verfügbar als real existieren, ist nicht integriert. Man muss also mit den vier vorhandenen Rechenkernen vorlieb nehmen. Die Taktfrequenz liegt standardmäßig bei 3,2 Gigahertz. Sofern mehr Leistung erforderlich ist, wird der Takt durch die Turbo-Boost-Technologie auf bis zu 3,6 Gigahertz angehoben. Die maximale Verlustleistung (TDP) beträgt 84 Watt und der L3-Cache fasst 6 Megabyte.

Intel HD Graphics

Mit Haswell wird auch die integrierte Grafikeinheit ordentlich aufgemöbelt. Die Intel HD Graphics 4600 hat einen Standardtakt von 350 Megahertz und der Turbotakt liegt bei 1.150 Megahertz. Für Office-Arbeiten oder Filme ist die Leistung ausreichend, aber nicht für aktuelle 3D-Spiele. Da kein eigener Videospeicher zur Verfügung steht, muss sich die Grafikeinheit etwas vom langsamen DDR3-Arbeitsspeicher nehmen. Ein vollwertiger Ersatz für eine dedizierte Grafikkarte ist es also nicht. Der Third-Person-Shooter "Resident Evil 5" ist bei einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Bildpunkten mit 48 FPS (Bilder pro Sekunde) allerdings flüssig spielbar.

Kaufempfehlung

Die Kombination aus schnellem Prozessor und integrierter Grafikeinheit macht den Intel Core i5-4570 (190 EUR bei Amazon) zu einem gut ausgestatteten Prozessor der neuen Generation. Alternativ bekommt man im anderen Lager mit dem AMD FX-8350 (175 EUR bei Amazon) nahezu identische Rechenleistung und acht Prozessorkerne.

Datenblatt zu Intel Core i5-4570

Betriebsbedingungen
Tcase 72.72°C
Funktionen
CPU Konfiguration (max) 1
Eingebettete Optionen verfügbar fehlt
Execute Disable Bit vorhanden
Graphics & IMC lithography 22nm
Leerlauf Zustände vorhanden
Maximale Anzahl der PCI-Express-Lanes 16
On-Board Grafikadapter Geräte-ID 0x412
PCI Express Konfigurationen 1x16,2x8,1x8+2x4
PCI-Express-Slots-Version 3.0
Prozessor-Code SR14E
Prozessor-Paketgröße 37.5mm
Skalierbarkeit 1S
Spezifikation der thermischen Lösung PCG 2013D
Thermal Design Power (TDP) 84W
Thermal-Überwachungstechnologien vorhanden
Unterstützte Befehlssätze AVX 2.0,SSE4.1,SSE4.2
Grafik
Anzahl an unterstützen Displays (On-Board-Grafik) 3
Eingebaute Grafikadapter vorhanden
Maximale dynamische Frequenz der On-Board Grafikadapter 1150MHz
Maximaler integrierter Grafik-Adapterspeicher 1.74GB
On-board Grafik Modell Intel HD Graphics 4600
On-Board Grafikadapter Basisfrequenz 350MHz
On-Board Grafikadapter DirectX Version 11.1
Prozessor
Anzahl der QPI links 1
Anzahl Prozessorkerne 4
Box vorhanden
Bus typ QPI
FSB Gleichwertigkeit fehlt
Komponente für PC
Prozessor i5-4570
Prozessor Boost-Taktung 3.6GHz
Prozessor Cache Typ SmartCache, L3
Prozessor Codename Haswell
Prozessor Lithografie 22nm
Prozessor-Cache 6MB
Prozessor-Serien Intel Core i5-4500 Desktop series
Prozessor-Taktfrequenz 3.2GHz
Prozessor-Threads 4
Prozessorbetriebsmodi 64-bit
Prozessorfamilie Intel Core i5-4xxx
Prozessorsockel Socket H3 (LGA 1150)
Stepping C0
Prozessor Besonderheiten
Intel® 64 vorhanden
Intel® AES New Instructions (Intel® AES-NI) vorhanden
Intel® Anti-Theft Technologie (Intel® AT) vorhanden
Intel® Clear Video HD Technology für (Intel® CVT HD) vorhanden
Intel® Clear Video Technologie fehlt
Intel® Clear Video Technology für Mobile Internet Devices (Intel® CVT for MID) fehlt
Intel® Demand Based Switching fehlt
Intel® Dual Display Capable Technology vorhanden
Intel® Enhanced Halt State vorhanden
Intel® Fast Memory Access fehlt
Intel® FDI-Technik vorhanden
Intel® Flex Memory Access fehlt
Intel® Hyper-Threading-Technik (Intel® HT Technology) fehlt
Intel® Identity Protection Technologieversion 1.00
Intel® Identity-Protection-Technologie (Intel® IPT) vorhanden
Intel® Insider™ vorhanden
Intel® InTru™ 3D Technologie vorhanden
Intel® My-WiFi-Technik (Intel® MWT) vorhanden
Intel® Quick-Sync-Video-Technik vorhanden
Intel® Rapid-Storage-Technik fehlt
Intel® Secure Key Technologieversion 1.00
Intel® Sicherer Schlüssel vorhanden
Intel® Small Business Advantage (SBA) Version 1.00
Intel® Smart Cache vorhanden
Intel® Stable Image Platform Program (SIPP) Version 1.00
Intel® Trusted-Execution-Technik vorhanden
Intel® TSX-NI vorhanden
Intel® TSX-NI-Version 0.00
Intel® Turbo-Boost-Technologie 2.0
Intel® Virtualisierungstechnik für direkte I/O (VT-d) vorhanden
Intel® Virtualization Technologie (VT-X) vorhanden
Intel® vPro™ -Technik vorhanden
Intel® VT-x mit Extended Page Tables (EPT) vorhanden
Intel® Wireless-Display (Intel® WiDi) vorhanden
Konfliktloser-Prozessor vorhanden
Verbesserte Intel SpeedStep Technologie vorhanden
Speicher
Durch den Prozessor (max) unterstützte Speicherbandbreite 25.6GB/s
ECC vom Prozessor unterstützt fehlt
Maximaler interner Speicher, vom Prozessor unterstützt 32GB
Speicherkanäle, vom Prozessor unterstützt Dual
Speichertaktraten, vom Prozessor unterstützt 1333,1600MHz
Speichertypen, vom Prozessor unterstützt DDR3-SDRAM
Technische Details
Anzahl der Grafik-Cores 20
Bus-Bandbreite 5
Bus-Typ-Einheiten GT/s
Geboren am Q2'13
Grafik max. dynamische Frequenz 1.15 GHz
Marktsegment DT
Maximale Auflösung (Integrierter Flachbildschirm) 3840x2160@60Hz
Maximale Auflösung & Bildwiederholrate (DisplayPort) 3840x2160@60Hz
Maximale Auflösung & Bildwiederholrate (HDMI) 4096x2304@24Hz
Maximale Auflösung & Bildwiederholrate (VGA) 1920x1200@60Hz
Maximaler Grafikkartenspeicher 1740MB
Maximaler Speicher 32GB
OpenGL-Unterstützung 4.0
Produktbezeichnung Intel Core i5-4570 (6M Cache, up to 3.60 GHz)
Produkttyp 4
Prozessor Cache 6144KB
Startdatum 2013-06-01T07:01:00
Status 4
Videokompressionsformate vorhanden
Weitere Spezifikationen
Cache-Speicher 6MB
Grafischer Ausgang eDP/DP/HDMI/DVI/VGA
Intel® Virtualisierungstechnik (Intel® VT) VT-d,VT-x
RAM-Speicher maximal 32GB
RAM-Speicher maximal 32768MB
Video-Decodierung vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BX80646I54570
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen