• Gut 2,3
  • 7 Tests
93 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 5"
Auflösung Hauptkamera: 8 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 2300 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Huawei Honor 3C im Test der Fachmagazine

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 11/2016
    • Erschienen: 05/2016
    • Produkt: Platz 19 von 20
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (2,91)

    „Für unter 150 Euro gibt’s ein helles 5-Zoll-Display, eine zweckmäßige Kamera und reichlich Akku-Ausdauer. Der Speicher jedoch ist mickrig, schon nach ein paar größeren Apps läuft er voll. Und die Technik ist etwas veraltet: gemächliches Arbeitstempo, LTE fehlt ganz.“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 18/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Produkt: Platz 7 von 10
    • Seiten: 6

    „gut“ (2,27)

    „Preis-Leistungs-Sieger“

    „Das Honor 3C punktet mit langer Akkulaufzeit und einer für den Preis passablen Kamera – gerade im Selfie-Betrieb. Das Arbeitstempo ist gemächlich, das Gehäuse billig. Nicht mehr zeitgemäß: LTE fehlt, NFC ebenso. Das Honor 3C passt aber für Nutzer, die via WhatsApp, Facebook & Co. mit Freunden in Kontakt bleiben wollen – und nicht ständig eine Steckdose suchen möchten.“  Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 03/2015

    „gut“ (78%)

     Mehr Details

    • Airgamer.de

    • Erschienen: 01/2015

    „gut“ (2,1)

     Mehr Details

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 01/2015

    ohne Endnote

     Mehr Details

    • Ubergizmo.com

    • Erschienen: 01/2015

    4 von 5 Sternen

     Mehr Details

    • inside digital

    • Erschienen: 12/2014

    4 von 5 Sternen

     Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • HONOR 9X 128 GB Midnight Black Dual SIM

    HONOR 9X 128 GB Midnight Black Dual SIM

  • Alcatel 3X 5048Y Smartphone (16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD+ Display mit Mini-Notch,

    Brillantes 16, 56 cm (6, 52 Zoll) HD + Super Full View Display mit mini - notch 16 + 8 + 5 Megapixel triple - ,...

Kundenmeinungen (93) zu Huawei Honor 3C

93 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
72
4 Sterne
13
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Huawei Honor3C

Oberklasse-Technik für umgerechnet 100 Euro

Das chinesische Unternehmen Huawei startet 2014 eine Preisoffensive. Es bringt nicht nur den Octa-Core-Kracher Honor 3X für gerademal 200 Euro auf den Markt, es wirft zudem ein abgespecktes Modell für lediglich 100 Euro hintendrein. Und dabei handelt es sich keinesfalls um ein rudimentär ausgestattetes Billig-Smartphone für Telefonie-Puristen. Nein, das Honor 3C genannte Gerät lockt mit dezidierter Oberklasse-Ausstattung und lediglich kleineren Abstrichen, die für die Masse der Käufer kaum von Bedeutung sein dürften.

Großes Display und Quad-Core-Chipsatz

Bedient wird das Android-Smartphone beispielsweise über einen 5 Zoll großen Bildschirm mit blickwinkelstabiler LTPS-Technik und immerhin noch einfacher HD-Auflösung von 720p. Den Technikfreaks wird das vielleicht zu wenig sein, doch die Masse der Verbraucher dürfte den Unterschied kaum erkennen können. Als Chipsatz arbeitet in dem Mobiltelefon zudem ein MediaTek MT6582 mit vier CPU-Kernen und 1,3 GHz Taktrate, der wahlweise von 1 Gigabyte oder 2 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird.

Am besten gleich zur Variante mit 2 Gigabyte RAM greifen

Preislich macht das nur wenig Unterschied. Die Variante mit dem kleineren Arbeitsspeicher ist für umgerechnet 95 Euro zu haben, diejenige mit 2 Gigabyte RAM für 120 Euro. Es lohnt sich also, hier gleich zur besseren Version zu greifen. Ferner gehören zur Ausstattung eine 8-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 5-Megapixel-Frontkamera für die Videotelefonie und hochauflösende „Selfies“ (Selbstporträts), 4 Gigabyte interner Speicher, ein Steckplatz für microSD-Karten und ein 2.300 mAh starker Akku.

Dual-SIM-Gerät?

Das Huawei Honor 3C soll ferner zwei SIM-Steckkartenplätze aufweisen und somit ein Dual-SIM-Gerät sein. Es ist allerdings unbekannt, ob damit wirklich zwei SIM-Karten für die klassischen WCDMA-Netze gemeint sind oder – wie in China häufiger – ein Steckplatz für WCDMA und einer für das dort übliche TD-SCDMA. Das muss erst noch der offizielle Marktstart zeigen, der bislang allerdings unbekannt ist – ebenso wie die Zielmärkte des Gerätes. Bislang ist nur eine Preorder-Website verfügbar. Und so muss man auch erst noch sehen, ob das Gerät auch andernorts so dermaßen preiswert vertrieben würde. Doch selbst 200 Euro wären ein mehr als guter Preis für dieses Gerät.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Huawei Honor 3C

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD ,SDHC
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 2300 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 140 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Huawei Honor3C können Sie direkt beim Hersteller unter huawei.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Doppelt hält besser

Computer Bild 11/2016 - Die bessere Lösung sind Dual-SIM-Smartphones - Handys, die zwei Karten schlucken. So sind Sie parallel auf beiden Nummern erreichbar - praktisch, wenn Sie das Handy beruflich und privat oder im Ausland nutzen. …weiterlesen

Die können am längsten

Computer Bild 18/2015 - Mit modernen Smartphones können wir Autotüren öffnen, den Puls messen, turboschnell im Internet surfen und 4K-Videos aufnehmen. In einem Punkt aber herrscht Stillstand: Die Akkulaufzeit der meisten Modelle ist bescheiden. So kommt auch das iPhone 6 bei typischer Nutzung nur auf mickrige 9 Stunden und 5 Minuten, das Galaxy S6 (9:16) hat gegenüber dem Vorgänger S5 sogar über eine Stunde Akkulaufzeit eingebüßt! …weiterlesen

Huawei Honor 3C

Airgamer.de 1/2015 - Im Check war ein Smartphone, welches die Endnote „gut“ erhielt. Zu den Testkriterien zählten Touchscreen, Display, Grafikleistung und Sound. …weiterlesen

Einsteiger-Smartphone mit Ambitionen

Toms Hardware Guide 1/2015 - Gegenstand des Testberichts war ein Smartphone. Eine Benotung fand nicht statt. …weiterlesen

Preis-Leistungs-Monster

inside digital 12/2014 - Es wurde ein Smartphone begutachtet. Dieses erreichte 4 von 5 Sternen. Beurteilte Kriterien waren Verarbeitung und Design, Display, Ausstattung und Leistung, Kamera, Software und Multimedia sowie Akku. …weiterlesen