Huawei P8 Max Test

(Android Handy)
  • Gut (1,7)
  • 2 Tests
23 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 6,8"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Akkukapazität: 4360 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (2) zu Huawei P8 Max

  • Ausgabe: 1/2016
    Erschienen: 12/2015
    Produkt: Platz 2 von 8
    Seiten: 4

    35 von 40 Punkten; 4 von 5 Sternen

    „Plus: Hochwertiger Auftritt, viel Speicher; Großer Akku, tolle Kamera.
    Minus: Unhandliches Format.“

  • Ausgabe: 4/2015
    Erschienen: 06/2015
    7 Produkte im Test
    Seiten: 4

    4 von 5 Sternen

    „Plus: Unschlagbar viel Platz am Schirm.
    Minus: Sehr unhandlich.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Huawei Ascend P8max

  • HUAWEI P8 MAX 6.8 "Smartphone mit Hisilicon Kirin 935 Octa-Core 2,2 GHz-

    HUAWEI P8 MAX 6. 8 "Smartphone mit Hisilicon Kirin 935 Octa - Core 2, 2 GHz - Prozessor. 3 GB RAM und 64 GB ,...

Kundenmeinungen (23) zu Huawei P8 Max

23 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
19
4 Sterne
3
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

Huawei Ascend P8max

Im Grunde eher ein Tablet... mit praktischen Extras

Wie erwartet hat der chinesische Hersteller Huawei eine Luxusausführung seines neuen Flaggschiffs Ascend P8 nachgereicht. Das tatsächlich Ascend P8max genannte Smartphone ist aber kaum noch als solches zu bezeichnen, denn mit seinen 6,8 Zoll Bilddiagonale bewegt es sich bereits dezidiert im Tablet-Bereich. Schließlich sind die kleinen Ausführungen mit 7,0 Zoll Bilddiagonale nur noch marginal größer. Ans Ohr wird man sich diesen wuchtigen Riesen sicherlich nicht mehr halten – doch wozu gibt es Headsets?

Auflösung hoch genug für gestochen scharfes Bild

Die Auflösung des Displays beträgt 1.920 x 1.080 Pixel, also Full-HD. Zwar kommen große Handys bereits vielfach mit Quad-HD, das muss aber nichts heißen. Im Grunde ist das nur Zahlenspielerei: Full-HD reicht für eine vollkommen scharfe Darstellung bei diesen Displaygrößen aus, und wenn man sich die 7-Zoll-Tablets betrachtet, wird man in dieser Klasse auch kaum Besseres finden. Huawei hat dafür lieber an der restlichen Hardware gedreht und hier ordentlich aufgrüstet.

Zwei Apps parallel anzeigen lassen

So findet sich im Inneren der starke hauseigene Chipsatz Kirin 935, ein Octa-Core-Prozessor mit Anbindung an satte 3 Gigabyte Arbeitsspeicher. Dazu gibt es Android 5.0 Lollipop, die moderne 64-Bit-Technik für schnellere Speicherzugriffe und eine interessante Benutzeroberfläche namens EMUI 3.1, welche es erlaubt, zwei Apps nebeneinander anzuzeigen. Das ist ein echter Mehrwert. Darüber hinaus gibt es eine 13-Megapixel-Kamera inklusive optischem Bildstabilisator und Dual-LED-Blitzlicht hinten und eine Frontkamera mit 5 Megapixeln Auflösung. Besonders beeindruckend ist der Akku mit sagenhaften 4.360 mAh Nennladung – hier orientiert man sich dankenswerterweise wirklich an der Tablet-Welt.

Teurer Aluminium-Unibody

Das Huawei Ascend P8max kommt wie das Vorbild in einem schicken Unibody-Gehäuse aus Aluminium, welches mit 6,8 Millimetern Bautiefe ausgesprochen flach ausfällt. Das Gehäuse soll trotz der flachen Bauweise für viel Stabilität sorgen - „Bendgates“ (das Durchbiegen des Gerätes) in der Hosentasche sollen also nicht auftreten. Für all diesen Luxus muss man aber tief in die Tasche greifen: Man orientiert sich nicht zufällig am Apple iPhone 6 Plus und so muss der Kunde 549 Euro für die 32-Gigabyte-Variante und 649 Euro für das Modell mit 64 Gigabyte Medienspeicher hinblättern.

Huawei Ascend P8max

Smartlet-Variante des neuen Flaggschiffes?

Der chinesische Hersteller Huawei wird mit dem Ascend P8 in wenigen Wochen ein neues Flaggschiff auf den Markt werfen, zu dem bislang nur einige wenige technische Details durchgesickert sind. Doch noch während die Blogger über das Gerät rätseln wird schon das nächste Modell bekannt. Das Huawei Ascend P8 Max ist dabei nicht nur dem Namen nach eng verwandt, es soll auch tatsächlich große Teile der Ausstattung übernehmen. Wichtigster Unterschied ist die namensgebende Bildschirmdiagonale: Die fällt nämlich wirklich maximal aus.

So groß wie ein kleines Tablet

Laut einem Bericht des Online-Magazins „GSMArena“ sind wiederum über das chinesische Portal „CNMO“ erste Fotos des neuen Smartphone-Riesen veröffentlicht worden. Und die zeigen wohl ein Ascend P8 Max mit nicht weniger als 6,8 Zoll Bilddiagonale. Das ist selbst für übergroße Smartlets ungewöhnlich, denn die bewegen sich eher bei 5,5 bis 6,0 Zoll. Mit seiner enormen Bilddiagonale stößt das Ascend P8 max dezidiert in den Bereich vor, der eigentlich den kleineren Tablet-PCs mit 7 Zoll vorbehalten ist. Man könnte das Gerät also, wenn es nicht namentlich direkt vom Ascend P8 abgeleitet würde, als Tablet mit Telefoniefunktion bezeichnen – auch davon gibt es ja mittlerweile einige.

Octa-Core-CPU und 13-Megapixel-Kamera?

Davon abgesehen ist zu dem Gerät noch rein gar nichts bekannt, es soll aber eben stark dem normalen P8 ähneln. Man darf also einen Octa-Core-Chipsatz vom Typ Kirin 930 aus eigener Produktion und eine 13-Megapixel-Kamera erwarten. Da schon das P8 mit einem Full-HD-Display kommen soll, könnte es gut sein, dass man daher beim P8 Max zum Quad-HD-Bildschirm übergeht. Da Huawei aber einst eher für verhaltene Auflösungen plädiert hat, ist das nicht unbedingt sicher. Lassen wir uns überraschen. Mitte April 2015 soll erst einmal das P8 vorgestellt werden – eventuell aber kommt das P8 Max ja auch direkt zur selben Zeit.

Datenblatt zu Huawei P8 Max

Akkukapazität 4360 mAh
Arbeitsspeicher 3 GB
Auflösung Frontkamera 5 MP
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Ausgeliefert mit Version Android 5
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Bluetooth vorhanden
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Displaygröße 6,8"
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Gewicht 228 g
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Interner Speicher 64 GB
Kamera vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
LTE vorhanden
Prozessor-Leistung 1,5 GHz
Prozessor-Typ Octa Core
Weitere Funktionen Bluetooth
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kurzer (Test-)Prozess Android Magazin 1/2016 - Im Vergleich zum kleinen Brüderchen hat sich auch das Akku-Vermögen erhöht, und zwar nicht nur absolut, sondern in Relation zur gewachsenen Display-Diagonale tatsächlich verbessert. Die Hauptkamera wurde leider unangetastet belassen. Die befriedigt maximal Schönwetterfotografen, löst mit fünf Megapixeln aber auch einfach zu niedrig auf. Apropos niedrig: der Preis... Wissen Sie, ab wann man von einem Tablet sprechen kann? Wir sind uns seit diesem Gerät mit 6,8 Zoll nicht mehr ganz sicher. …weiterlesen


Die Neuen Android Magazin 4/2015 - Neben dem Huawei P8 (siehe Detailtest auf Seite 44) präsentierte der chinesische Hersteller jüngst zwei weitere Smartphones, die ANDROID MAGAZIN bei dem Launch-Event in London bereits begutachten konnte. Das Huawei P8 Max ist allem Anschein nach als iPhone 6-Plus-Killer angelegt: Es verfügt über einen beinahe absurd großen Bildschirm, der diagonal 6,8 Zoll misst. …weiterlesen