• Befriedigend

    2,7

  • 13 Tests

10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 2,8"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 3 MP
Akku­ka­pa­zi­tät: 1100 mAh
Mehr Daten zum Produkt

HTC Smart im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (349 von 500 Punkten)

    21 Produkte im Test

    „Aufgepasst: Das HTC Smart ist kein Android-Gerät. Der Hersteller aus Taiwan setzt hier auf das in Asien und den USA recht bekannte Betriebssystem Brew. Einen Softwareshop wie den Android Market gibt es für diese Plattform im deutschsprachigen Raum nicht. Wer darauf großen Wert legt, muss sich also nach einem anderen Gerät umsehen. ...“

  • Note:3,7

    Platz 8 von 10

    „Aufgepasst: Das HTC Smart ist kein Android-Gerät. Der Hersteller aus Taiwan setzt hier auf das in Asien und den USA recht bekannte Betriebssystem Brew. ... Das Display löst mit 240 x 320 Pixeln recht grob auf. Immerhin gibt’s eine 3-Megapixel-Kamera und erweiterbaren Speicher. Wegen des mangelnden Software-Angebots ist das Touchscreen-Modell nicht ganz so smart, wie der Name suggeriert.“

  • „ausreichend“ (3,8)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 2

    „Plus: Tolle Verarbeitung und schickes Design; HSDPA.
    Minus: Langsame Arbeitsgeschwindigkeit; Sprach-Aussetzer beim Telefonieren.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Als Smartphone-Ersatz ist das Smart nicht smart genug. Gelegenheitssurfer und Anspruchslose erhalten aber ein günstiges Handy mit schicker Oberfläche.“

  • ohne Endnote

    25 Produkte im Test

    „Das Brew-Betriebssystem ist in Europa kaum verbreitet. Es bleibt abzuwarten, ob sich das Smart gegen günstige Android-Konkurrenz behaupten kann.“

  • „befriedigend“ (349 von 500 Punkten)

    Platz 16 von 17

    Ausdauer: 95 von 115 Punkten;
    Ausstattung: 95 von 175 Punkten;
    Handhabung: 98 von 125 Punkten;
    Senden und Empfangen GSM: 23 von 33 Punkten;
    Senden und Empfangen UMTS: 8 von 17 Punkten;
    Akustik: 30 von 35 Punkten.


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe Smartphones-Spezial (2/2011) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „Bedienkomfort“

    16 Produkte im Test

    „Das HTC Smart ist ein intuitiv bedienbares Smartphone der neuesten Generation. User müssen sich nicht mehr auf ein Mobiltelefon einstellen - das Handy stellt sich auf den User ein! Designs, Anwendungen und Shortcuts können mit HTC Sense System perfekt an die individuellen Konsumentenbedürfnisse angepasst werden. So stehen alle Arten der Kommunikation mit nur einem Fingerdruck auf den LCD Touchscreen zur Verfügung.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    4,9 von 6 Punkten

    „... Trotz alledem ist es das Smart wert, in die engere Auswahl genommen zu werden, wenn man ein Gerät der Einsteigerklasse mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis erwerben möchte. Zum einen bietet in der Preisklasse der ‚Unter-200-Euro-Geräte‘ selten ein Hersteller eine derart saubere und hochwertige Verarbeitung, zum anderen wird man sich an seinem professionellen Look wohl lange nicht sattsehen. ...“

  • „befriedigend“ (349 von 500 Punkten)

    Platz 3 von 4

    „Das günstige Einsteiger-Smartphone lässt sich einfach bedienen und bietet eine praxisgerechte Ausstattung, allerdings kein WLAN und keinen App-Shop.“


    Info: Dieses Produkt wurde von connect in Ausgabe Smartphones-Spezial (2/2011) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    3,5 von 5 Punkten

    „Das HTC Smart bietet von allem (nur) etwas: Im Internet ist das Gerät mit HSDPA unterwegs, verzichtet allerdings auf WLAN. Auch ist eine 3 Megapixel Kamera an Bord, welche allerdings nicht einmal über einen Autofokus verfügt, zudem setzt der Musicplayer zwar auf eine Klinkenbuchse, nutzt allerdings keine Equalizer zum feinen Klangtuning. Darüber hinaus besitzt das Gerät einen Steckplatz für Micro-SD-Karten - welche der Kunde jedoch selbst nachrüsten müsste. Auf einen GPS-Empfänger wurde völlig verzichtet. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Sowohl beim Smart als auch beim GS500 handelt es sich um ein Smartphone, das allein aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses für eine Vielzahl von Kunden interessant sein kann. Natürlich kann nicht in Abrede gestellt werden, dass beide Aspiranten über nennenswerte Schwächen verfügen. Dazu gehört schon der konzeptionelle Verzicht auf WLAN und GPS ...“

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,4 von 10 Punkten)

    „Das Smart verbirgt seinen günstigen Kaufpreis geschickt hinter der attraktiven, erstklassigen Sense-Oberfläche, die wir von deutlich teureren HTC-Smartphones her kennen. Wir würden uns über weitere Widgets und Social-Network-Integrationen freuen, aber im Vergleich zu ähnlich günstigen Touchscreen-Handys gibt es hier viel fürs Geld.“

  • Praxistest-Urteil: 3 von 5 Sternen

    Platz 25 von 37

    „Pro: klein, leicht und gut in der Hand liegend; schnelles und einfach zu bedienendes, individuell gestaltbares User-Interface; großes Potenzial für Erweiterungen; sehr günstiger Preis.
    Contra: kleines, niedrig aufgelöstes Display; kein WLAN; noch etwas magere Software-Grundausstattung.“

Kundenmeinungen (10) zu HTC Smart

3,0 Sterne

10 Meinungen in 3 Quellen

5 Sterne
2 (20%)
4 Sterne
1 (10%)
3 Sterne
2 (20%)
2 Sterne
1 (10%)
1 Stern
3 (30%)

3,0 Sterne

8 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • HTC Smart

    von HTChris
    • Ich bin: Elternteil

    Ich habe das Gerät seit 6 Monaten und mußte jetzt feststellen das ich keine Tan nummern empfangen kann. Laut hersteller kann das das Gerät überhaupt nicht.
    Es ist traurig das es in der heutigen Zeit noch ein Gerät hergestellt wird was soetwas nicht kann.
    Sogar das billigste Händy kann soetwas.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Smart

Das Smart­phone für die Mas­sen setzt auf Bre­wMP

Mit dem HTC Smart möchte das taiwanische Unternehmen den Massenmarkt erobern. Das Gerät ist Teil einer neuen Produktlinie an Billig-Smartphones, die HTC in diesem Jahr forciert anbieten möchte. Damit der – noch allerdings unbekannte – Kampfpreis erzielt werden kann, setzt HTC auf eine bislang weitestgehend unbekannte, mobile Plattform. BrewMP von Qualcomm wird im HTC Smart zum Einsatz kommen, und nicht etwa Android, wie es von vielen eigentlich erwartet wurde.

Auf das Betriebssystem wurde die HTC-eigene Bedienoberfläche Sense aufgesetzt, die bei dem Hersteller auch bei Handys mit Android und Windows Mobile zum Einsatz kommt. Ihr großer Vorteil: Sie gilt als besonders intuitiv zu bedienen und bündelt alle Kommunikation mit einer bestimmten Person in einer Übersicht. Gleich, ob per Sprache, SMS, E-Mail oder über die Website eines sozialen Netzwerkes – HTC Sense zeigt die Kommunikationsabläufe übersichtlich geordnet an.

Technisch darf man von dem Einsteiger-Smartphone natürlich nicht zu viel erwarten. Es bietet ein 2,8 Zoll großes Display mit Standard-QVGA-Auflösung, einen Prozessor mit 300 MHz Taktrate sowie jeweils 256 Megabyte ROM und RAM. Das Gerät unterstützt alle vier GSM-Netze, bietet EDGE und HSDPA und beherrscht Bluetooth in Version 2.0 +EDR samt A2DP. Für die Unterhaltung gibt es einen Media Player, eine einfache 3-Megapixel-Kamera und einen Anschluss für 3,5mm-Klinkenstecker.

Die einzige Frage, die sich einem angesichts dieses eher durchschnittlichen, wenn auch hübsch aussehenden, Smartphones stellt: Wenn HTC den Massenmarkt anvisiert, warum dann ausgerechnet mit BrewMP? Der Mehrwert eines Smartphones liegt doch eigentlich in seiner hochgradigen Personalisierbarkeit durch die Verfügbarkeit unzähliger Zusatzprogramme. Dies ist aber bei einem eher unbekannten System wie BrewMP gerade nicht gegeben. Außerhalb den USA kennt kaum jemand dieses System - und vergleichsweise hohe Entwicklungskosten hindern viele Entwickler am Basteln von Apps. Da hätte HTC genauso gut ein mit identischer Hardware ausgestattetes, einfaches Mobiltelefon bauen können...

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu HTC Smart

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Kompatible Speicherkarten Micro-SD
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 2,8"
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 3 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem BrewMP
Verbindungen
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1100 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Gewicht 108 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema HTC Smart können Sie direkt beim Hersteller unter htc.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: