Hoover Diva DV 1813 im Test

(Stielstaubsauger)
Diva DV 1813 Produktbild
  • keine Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mit Beutel: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Diva DV 1813

Leicht und wendig

Hand- beziehungsweise Stielstaubsauger sind nicht nur per se meistens sehr wendig, sondern darüber hinaus wie etwa der Diva 1813 außergewöhnlich leicht. Viele Kunden ziehen sie daher einem herkömmlichen Staubsauger, der hinterhergezogen werden muss, vor, auch wenn sie dafür häufig ein Manko in Kauf nehmen müssen: Der Staubbeutel des Hoover fällt nämlich nicht gerade üppig aus. Für große Wohnungen stellt das Gerät daher wohl kaum die erste Wahl dar.

Leistungsumfang

Der Hoover besitzt sowohl einen HEPA-10-Vormotorfilter als auch einen speziellen Micro-Abluft-Filter. Der Handstaubsauger sollte sich daher auch problemlos für Hausstaub-Allergiker eignen. Die maximale Leistungsaufnahme beläuft sich auf 1.800 Watt, an der Bodendüse kommen davon noch 250 Watt Saugkraft an – das Verhältnis könnte besser sein. Da jedoch dem Hoover von seinen Besitzern eine gute Saugleistung nachgesagt wird, macht sich dies zumindest im Alltag nicht nachteilig bemerkbar. Die Kombidüse kann auf Teppich umgeschaltet werden, die beiliegende Hartbodendüse signalisiert jedoch deutlich, worin die eigentliche Domäne des Handstaubsaugers liegt. Der Aktionsradius ist dank eines nur sechs Meter langen Kabels mit dem eines durchschnittlichen Bodenstaubsaugers nicht konkurrenzfähig.

Vorzüge und Nachteile

Doch diese Scharte macht er mit seinem Gewicht locker wett. Der Hoover bringt nämlich gerade einmal 3.800 Gramm auf die Waage, ein Gewicht, von dem ein Bodenstaubsauger nur träumen kann. Wer sich, zum Beispiel alters- oder krankheitsbedingt, bei der Hausarbeit nicht (mehr) überanstrengen sollte, liegt beim Hoover daher goldrichtig. Außerdem zeigen sich die Besitzer von der Wendigkeit des Handstaubsaugers begeistert. Er lässt sich fast mühelos um Hindernisse herumnavigieren sowie dank eines flexiblen Gelenks an der Düse selbst unter flache Möbel schieben. Der größte Nachteil ist sicher der kleine Staubbeutel. Er fasst, baubedingt natürlich, nur 1,8 Liter, weswegen sich das Gerät für große Wohnungen eher weniger gut eignet. In kleinen Wohnungen wiederum fällt sicherlich ein weiterer Vorzug des Geräts noch deutlicher als in einer großen auf. Der Hoover soll im Betrieb nämlich recht angenehm leise sein.

Fazit

Vor einer Anschaffung eines Handstaubsaugers gilt es generell die Vor- und Nachteile, die jeweils teilweise baubedingt sind, genau gegeneinander abzuwägen. Hat man sich jedoch grundsätzlich zum Kauf entschlossen, ist der Hoover für Kunden, die ein besonders leichtes Exemplar suchen, ein ausgersprochen interessanter Kandidat. Dies gilt besonders für den Fall, dass hauptsächlich Hartböden gesaugt werden sollen und die Wohnung nicht allzu groß ist. Zu haben ist der Staubsauger aktuell auf Amazon für rund 125 EUR, ab und an wird er aber auch von Discountern als Aktionsware für weniger angeboten.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • HF18DPT 011

    Hoover H - Free HF18DPT 011 Staubsauger - Türkis / Grau

  • CLATRONIC BS 1302 (Staubsauger)

    CLATRONIC BS 1302 (Staubsauger)

Kundenmeinungen (3) zu Hoover Diva DV 1813

3 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Hoover Diva DV 1813

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Stielstaubsauger vorhanden
Leistungsaufnahme 1800 W
Gewicht 3800 g
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 1,8 l
Aktionsradius 7 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse fehlt
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse vorhanden
Polsterdüse fehlt
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse fehlt

Weitere Tests & Produktwissen