VT1300CX Produktbild
  • Ausreichend 3,8
  • 10 Tests
  • 0 Meinungen
Ausreichend (3,8)
10 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Chop­per / Crui­ser
Hubraum: 1312 cm³
Zylinderanzahl: 2
ABS: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von VT1300CX

  • VT 1300 CX Fury (43 kW) [10] VT 1300 CX Fury (43 kW) [10]
  • VT 1300 CX (43 kW) [10] VT 1300 CX (43 kW) [10]
  • VT1300CX C-ABS (43 kW) [10] VT1300CX C-ABS (43 kW) [10]

Honda VT1300CX im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test | Getestet wurde: VT1300CX C-ABS (43 kW) [10]

    „... Unterm Strich ist diese Honda also ein hoch funktionales Custombike. ... Vermutlich ist sie für den wahren Custom-Freak zu profan und für die Fransenjacken-Fraktion wiederum zu kompromisslos.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VT1300CX C-ABS (43 kW) [10]

    „Plus: Lupenreine Custom-Optik; Tiefe, artgerechte Sitzposition; Bedienungsfreundlicher Antrieb; Bremse mit ABS.
    Minus: Wenig Windschutz und Komfort; Grosser Wendekreis; Gewöhnungsbedürftiges Handling.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VT 1300 CX (43 kW) [10]

    „... Unterm Strich ist die VT 1300 CX ein hervorragend funktionierendes Motorrad ... Der VT-Käufer bekommt ein narrensicher zu bedienendes und zuverlässiges Spielzeug, das Fahrspaß bietet, das nicht weiter beschraubt werden muss, das keine Leidensfähigkeit und keine Opferbereitschaft erfordert, und das trotzdem gegenüber Dritten jede Menge Outlaw-Image rüberbringt. ...“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Getestet wurde: VT1300CX C-ABS (43 kW) [10]

    „Honda hat die Quadratur des Kreises geschafft und der VT 1300 CX eine gute Gesamtbalance mitgegeben. Ein extrem stylischer Cruiser, der auch im Alltag problemlos genutzt werden kann - da wird sich mancher Veredler fragen, wie Honda das hinbekommen hat.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Fahrwerk gut abgestimmt; Bremsen mit perfektem ABS; Klasse schaltbares Getriebe; Vibrationsarmer Motor.
    Schwächen: Viele verchromte Plastikteile; Enormer Wendekreis ...“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test

    „Stärken: Vibrationsarmer Motor; Gut abgestimmtes Fahrwerk; Bremse mit perfektem ABS; Exakt schaltbares Getriebe.
    Schwächen: Enormer Wendekreis; Gerade mal 160 Kilogramm Zuladung; Viel verchromtes Plastik.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 11/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 439 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 4,0, „Sieger Sicherheit“,„Sieger Kosten“

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: VT1300CX C-ABS (43 kW) [10]

    „Sound und Optik stimmen, die Bremsen sind klasse, und der Motor verzückt trotz magerer Leistung mit good Vibrations - was will man mehr? Na ja, 20 PS vielleicht...“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VT1300CX C-ABS (43 kW) [10]

    „... Hervorzuheben sei noch das sehr gute Licht und die tadellose Verarbeitungsqualität. Das Auge erfreut die unsichtbare Verlegung der meisten Kabel, Züge, Schläuche und Leitungen. Gespart wurde hingegen an der maximalen Zuladung. Rund 160 Kilo sind doch recht mager. ...“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VT1300CX C-ABS (43 kW) [10]

    „Plus: Echt cooles Design; Motor läuft vibrationsarm und kultiviert; Gut abgestimmtes Fahrwerk ...
    Minus: Dürftige Zuladung; Enormer Wendekreis; Reifen (Dunlop Elite 3) bei Nässe sehr schlecht ...“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: VT1300CX C-ABS (43 kW) [10]

    „... Wer sich mit der bescheidenen Leistung zufrieden geben kann, erhält ein technisch ausgereiftes Motorrad mit großem Showpotenzial. Doch die Show hat ihren Preis, günstig ist die Honda keinesfalls.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Honda VT1300CX

Typ Chopper / Cruiser

Weiterführende Informationen zum Thema Honda VT1300 CX können Sie direkt beim Hersteller unter honda.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zahmer Hengst

2Räder 2/2010 - In Amerika heißt Hondas neuester Chopper Fury - wie das Fernsehpferd. Im Honda-Hengst steckt jedoch ein Pony. Als Testkriterien dienten unter anderem Motor, Fahrwerk, Bremsen und Ausstattung. …weiterlesen

Art-Work

Motorrad News 2/2010 - Honda traut sich was und serviert den wohl schärfsten Serien-Chopper weltweit. So viel Design bieten sonst nur exklusive Custom-Manufakturen. Aber kann die VT 1300 CX mehr, als nur gut aussehen? Als Testkriterien dienten unter anderem Motor, Fahrleistungen, Verbrauch und Fun-Faktor. …weiterlesen

A horse with no name

MOTORRAD 1/2010 - Was soll das jetzt? Während Hondas neues und einziges Custombike in seiner amerikanischen Wiege den Beinamen Fury trägt, wurde der in Europa ersatzlos gestrichen. Doch das ist nur ein Rätsel von vielen... …weiterlesen