MOTORRAD prüft Motorräder (9/2012): „Eine Frage des Charakters“

MOTORRAD

Inhalt

Man hat es nicht leicht im Leben, wenn man anders ist als die anderen. Das zeigen vier weitere Bikes, die aus dem Umfeld ihres jeweiligen Herstellers herausragen, allesamt echte Charakterdarsteller.

Was wurde getestet?

Im Vergleichstest befanden sich 4 Motorräder. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Harley-Davidson Sportster XR 1200 (67 kW) [08]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 1200 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Wenn man es drauf anlegt, dreht der 1200er lustvoll bis in den Begrenzer, was im letzten Gang immerhin über 200 km/h bedeutet. ... ein Racer ist die XR natürlich trotzdem nicht ...“

  • Honda VT1300CX C-ABS (43 kW) [10]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 1312 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Unterm Strich ist diese Honda also ein hoch funktionales Custombike. ... Vermutlich ist sie für den wahren Custom-Freak zu profan und für die Fransenjacken-Fraktion wiederum zu kompromisslos.“

    VT1300CX C-ABS (43 kW) [10]
  • Kawasaki W800 (35 kW) [12]

    • Typ: Naked Bike;
    • Hubraum: 773 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    ohne Endnote

    „... Ein ungewöhnliches Motorrad ist Kawasaki da auf jeden Fall gelungen - anmutig, sympathisch und durch und durch echt.“

    W800 (35 kW) [12]
  • Triumph Rocket III Roadster ABS (109 kW) [10]

    • Typ: Chopper / Cruiser;
    • Hubraum: 2294 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Ja

    ohne Endnote

    „... Ab 2000 Umdrehungen faucht das Triebwerk wie eine startende Cruise Missile, und die Rocket zieht extrem mächtig und souverän voran. ... Nur eines steht fest: Dieses Motorrad ist eine Rakete. ...“

    Rocket III Roadster ABS (109 kW) [10]

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder