Hifiman HE-400i im Test

(Studio-Kopfhörer)
  • Gut 1,6
  • 5 Tests
12 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Over-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Kabel
Geeignet für: Stu­dio, HiFi
Ausstattung: 3.5-​/6.3-​mm-​Adap­ter, Ste­cker ver­gol­det, Abnehm­ba­res Kabel, Ver­stell­ba­rer Kopf­bü­gel, Dreh­bare Ohr­mu­scheln
Gewicht: 375 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Hifiman HE-400i

    • HIFI-STARS

    • Ausgabe: Nr. 36 (September-November 2017)
    • Erschienen: 09/2017
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    „Das hervorstechendste Merkmal des HIFIMAN HE400i ist die Natürlichkeit der Wiedergabe und somit seine Ehrlichkeit in Bezug auf die Qualität des Kopfhörerverstärkers. Dabei belohnt er vor allem Besitzer eines schnellen Verstärkers mit klarer, verzerrungsarmer und detaillierter Wiedergabe. ... Ein starker Einstieg in die Welt hochwertiger Magnetostaten.“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 7/2015
    • Erschienen: 06/2015
    • Produkt: Platz 3 von 4

    Klang-Niveau: 88%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Sehr edel verarbeiteter und ausgezeichnet klingender Magnetostat. 375 Gramm schwer, mit 1,5 Meter abnehmbarem Kabel. Hoher Tragekomfort und auch an Mobilgeräten sehr ordentlich zu betreiben.“  Mehr Details

    • stereoplay

    • Ausgabe: 1/2015
    • Erschienen: 12/2014
    • Seiten: 1

    77 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Der Hifiman HE-400i ist in den Augen der „stereoplay“ ein echtes Highlight in seiner Klasse. Der Klang muss als hervorragend gelten und das selbst im mobilen Einsatz. Zwar könnte die Maximallautstärke bei diesem Modell etwas höher ausfallen, dafür brilliert der Kopfhörer aber mit einem detailreichen Spiel, einer immensen Neutralität und einer großen Lebendigkeit. Überzeugen kann aber auch der Komfort: So sitzt der Kopfhörer sehr bequem auf und das auch bei langfristigem Einsatz.
    Der HE-400i bietet einen Frequenzgang von 20 Hz bis 35 kHz und erreicht einen Wirkungsgrad von 93 dB. Das Gewicht des Kopfhörers ohne angeschlossenes Kabel liegt bei 375 g. Geliefert wird das Produkt in einer passenden Aufbewahrungsbox.

     Mehr Details

    • Fono Forum

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015
    • 4 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... Die klangliche Ausrichtung des Hörers orientiert sich an der jüngere Kundschaft: wer Pop und Rock zu seinen musikalischen Vorlieben zählt. findet hier den passenden Begleiter, ohne deshalb bei Jazz und Klassik aufgeschmissen zu sein. ... Bassimpulse kommen energisch, druckvoll, sauber und beinahe körperlich spürbar. Doch auch Klavier wird gekonnt in Szene gesetzt ... Ein Hörer für Junge und jung Gebliebene.“  Mehr Details

    • avguide.ch

    • Erschienen: 12/2014
    • 8 Produkte im Test

    ohne Endnote

zu Hifiman HE-400i

  • HiFiMan he-400i Kopfhörer

    Innovation Single - ended Planar Magnetic Treiber bietet überlegenen Klangbühne und räumliche Auflösung. ,...

Kundenmeinungen (12) zu Hifiman HE-400i

12 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
7
4 Sterne
1
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Hifiman HE-400i

Typ Over-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel
Geeignet für
  • HiFi
  • Studio
Bauform Offen
Bügelform Kopfbügel
Ausstattung
  • Drehbare Ohrmuscheln
  • Verstellbarer Kopfbügel
  • Abnehmbares Kabel
  • Stecker vergoldet
  • 3.5-/6.3-mm-Adapter
Frequenzbereich 20 HZ - 35 kHz
Nennimpedanz 41,5 Ohm
Schalldruck 93 dB
Gewicht 375 g

Weiterführende Informationen zum Thema Hifiman HE400i können Sie direkt beim Hersteller unter hifiman.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Zurück zur Natur ...

HIFI-STARS Nr. 36 (September-November 2017) - Da stehen knapp 2 x 1 Watt an der Ausgangsbuchse bereit, ein Leistungsangebot, das einem Magnetostaten sehr liegt. Der Unterschied zur stationären und ungleich teureren Anlage ist denn auch schnell erkannt. Im Tiefbaßbereich profitiert der HIFIMAN-Kopfhörer nochmals von der zusätzlichen Leistung gegenüber dem Graham Slee. Da ist nochmals ein wenig mehr Punch und Kontrolle zu hören, allerdings fehlt es doch an den letzten Details, die die stationäre Kette so fein an den HE400i weitergeben konnte. …weiterlesen