Gut (2,1)
3 Tests
ohne Note
105 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Oszil­lie­rende Bürste
Akku­be­trieb: Ja
Andruck­kon­trolle: Nein
Putz­zeit­ti­mer: Ja
Inter­vall­ti­mer: Ja
Rei­see­tui: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Happybrush R2 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (62%)

    Platz 7 von 9

    Zahnreinigung (60%): „gut“;
    Handhabung (30%): „gut“;
    Haltbarkeit, Umwelteigenschaften (10%): „gut“.

  • „gut“ (2,4)

    Platz 9 von 11

    Zahnreinigung (60%): „gut“ (2,5);
    Handhabung (30%): „gut“ (2,4);
    Haltbarkeit, Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,0).

    • Erschienen: Januar 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (92,1%)

    Stärken: Modell mit hochwertigem Lithium-Ionen-Akku ausgestattet; Akku leistungsfähiger und qualitativ besser als der des Modells R1; lange Laufzeit; überzeugende Putzergebnisse mit Flexkopf und Triple-Borsten; Ladestation stabiler als von Vorgänger.
    Schwächen: keine Bonus-Option mehr durch fehlende Countdown-Anzeige an Ladestation. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Happybrush R2

  • HAPPYBRUSH R2 Serie elektrische Zahnbürste Schwarz
  • happybrush Starterkit Rundkopf R" elektrische Zahnbürste NEU & OVP vom Händler

Kundenmeinungen (105) zu Happybrush R2

3,8 Sterne

105 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
59 (56%)
4 Sterne
12 (11%)
3 Sterne
7 (7%)
2 Sterne
9 (9%)
1 Stern
18 (17%)

3,8 Sterne

105 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

R2

Gute Leis­tung mit prak­ti­schen Fea­tu­res

Stärken
  1. ausdauernder Akku
  2. Reisesicherung
  3. drei Modi
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Sie können die Happybrush R2 in drei Modi betreiben: Sensitiv, Normal und Polieren. Das ist nicht zuletzt für Einsteiger in das elektrische Zähneputzen interessant. Die oszillierenden und rotierenden Bürsten versprechen ein sauberes Ergebnis. Im Test wird das bestätigt. Erfreulich ist ebenfalls der mit 124 Minuten sehr haltbare Akku – das sind mehr als drei Wochen, wenn die Bürste zweimal täglich zwei Minuten genutzt wird. So dient sie auch als Urlaubsbegleitung. Hier dürfte sich für Sie die Reisesicherung gegen versehentliches Einschalten als nützlich erweisen. Die guten Eigenschaften werden von einem niedrigen Preis begleitet: Rund 40 Euro kostet die Bürste. Eine klare Kaufempfehlung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Happybrush R2

Allgemeine Informationen
Typ Oszillierende Bürste
Stromversorgung
Akkubetrieb vorhanden
Batteriebetrieb fehlt
Netzbetrieb fehlt
Ausstattung & Funktionen
Andruckkontrolle fehlt
Putzzeittimer vorhanden
Intervalltimer vorhanden
Geschwindigkeitsregulierung fehlt
Reiseetui fehlt
Zahnzwischenraumbürste fehlt
Zungenreiniger fehlt
Massagebürste fehlt
Anzahl mitgelieferter Aufsteckbürsten 4
Positionserkennung fehlt
App-Steuerung fehlt
UV-Desinfektion fehlt
Akku
Akkulaufzeit 35 Tage
USB-Ladefunktion vorhanden
Ladeanzeige fehlt
Ladelicht vorhanden
Reise-Ladestation fehlt
Putzeinstellungen
Normal vorhanden
Soft / Empfindliche Zähne vorhanden
Massage fehlt
Polieren vorhanden
Tiefenreinigung fehlt
Aufhellen fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Happybrush R2 können Sie direkt beim Hersteller unter happybrush.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Newgen Slim Schallzahnbürste SW-31.kPhilips Sonicare 4500 ProtectiveClean HX 6830/53Elehot 5D-SchallzahnbürsteOral-B Genius 10900NOral-B Pro 2 2000Philips Sonicare ExpertClean 7300 HX9601/02Philips Sonicare DiamondClean HX9392/40Lächen RM-H9Oral-B Pro 3400Homever Schallzahnbürste mit Andruckkontolle