• Sehr gut 1,4
  • 1 Test
2 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 10,1"
Arbeitsspeicher: 1 GB
Betriebssystem: Android
Akkukapazität: 5000 mAh
Gewicht: 700 g
Mehr Daten zum Produkt

HANNspree HANNSpad 101 Hercules im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Für den geforderten Preis ist das 101 Hercules TP1B gut ausgestattet und seitens der Leistung vollkommen alltagstauglich. Für mehr Mobilität wären gewichtsreduzierende Maßnahmen erforderlich.“

zu Hanns.G HANNSpad 101 Hercules

  • Maclocks UCLGVWMB Compulocks Cling 2.0 Universal Tablet Security Wall

    Universal Cling Wandhalterung Tablets up to 13” Screens Farbe Schwarz

  • Hannspree HANNSpad SN1ATP1B Hercules - Tablet - Android 5.1 (Lollipop) -

    (Art # SN1ATP1B)

Kundenmeinungen (2) zu HANNspree HANNSpad 101 Hercules

3,2 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

3,2 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu HANNspree HANNSpad 101 Hercules

Display
Displaygröße 10.1"
Displayauflösung (px) 1280 x 800 (8:5 / WXGA)
Pixeldichte des Displays 142 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Prozessorleistung 1,3 GHz
Prozessortyp MediaTek MT8163
Akku
Akkukapazität 5000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 700 g
Verbindungen
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SN1ATP1B

Weiterführende Informationen zum Thema HannStar HANNSpad 101 Hercules können Sie direkt beim Hersteller unter hannspree.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

HP Pro Slate 8 (K7X64AA)

Stiftung Warentest Online 11/2015 - Die Handhabung des Geräts ist gut. Die Synchronisation mit dem PC funktioniert nur über Cloud-Dienste. Das Tablet hat ein Mobilfunkmodem, das sich mit einer Nano-Sim-Karte nutzen lässt. Es kann damit auch auf die besonders schnellen LTE-Netze zugreifen. Im WLan kann es auch die oft störungsärmeren 5-Gigahertz-Kanäle nutzen. Es verfügt außerdem über einen eingebauten GPS-Empfänger. Weiterhin unterstützt es die Nahfunktechnik NFC, die das Koppeln mit anderen Geräten erleichtert. …weiterlesen

Alle 8tung

Mein PC & Ich 3/2014 - In der Testversion "W4-820" mit 32 GB Flash-Speicher (sprich: fläsch) kostet das Tablet knapp 300 Euro. Zur Ausstattung gehört wie bei den Mitbewerbern das Programmpaket "Microsoft Office 2013 Home & Student". Damit ist der Flash-Speicher allerdings schon zur Hälfte belegt. Zwar ist ein Einschub für eine Erweiterung per Speicherkarte vorhanden, aber diese arbeitet nicht so schnell wie der Flash-Speicher. Daher ist die 350 Euro teure 64-GB-Version die bessere Wahl. …weiterlesen

Design und mehr

Tablet und Smartphone 1/2013 (März-Mai) - Für beide Datentransfers ist das Xenta bestens gerüstet: Ein USB-Anschluss ist ebenso vorhanden wie ein micro-SDXC-Karten-Schacht; dieser fasst laut Spezifikation sogar Karten mit einer Kapazität bis 64 GB. …weiterlesen

Gefangen im Netz

PC NEWS Nr. 2 (Februar/März 2013) - Betroffene oder deren Angehörige sind gut beraten, sich an die örtliche Suchtberatungsstelle zu wenden. Diese befinden sich in der Regel in Städten vor Ort. Ein Blick ins Telefonbuch oder eine Internet-Recherche liefert rasch die gewünschten Ergebnisse. Einige wichtigen Anlaufstellen haben wir in unseren Infoboxen zusammengetragen. Angehörige müssen auf die Hilfe der meisten Netzwerke lange warten. Gerade Facebook interessiert sich zwar für die Nutzerdaten, aber niemals für die Nutzer selbst. …weiterlesen

Schule 3.0

E-MEDIA 17/2013 - Selbst wer die Schule erst vor wenigen Jahren abgeschlossen hat und damit schon den Einsatz von Computern mitbekommen hat, wird sich daran erinnern, dass elektronische Geräte wie Handys, Smartphones oder Tablets von den meisten Lehrern im Unterricht nicht gerne gesehen wurden. Das ändert sich jedoch mittlerweile, neue Lernkonzepte schließen die Möglichkeiten der heutigen Technik mit ein. Neben Notebooks kommen nun vermehrt Tablets zum Einsatz. …weiterlesen

Preiswert

connect 12/2014 - Und ein Headset gehört auch nicht zum Lieferumfang, was bei dem Preisgefüge allerdings nicht kritisierbar ist. Wer keins hat oder anschaffen will, bekommt aber auch im Freisprechmodus Unterstützung, denn wie viele Smartphones besitzt das TM3 7.85 drei Mikrofone, die gegenüber dem Gesprächspartner die Umgebungsgeräusche reduzieren. Nur eine LED fehlt, um verpasste Anrufe oder Nachrichten optisch zu signalisieren. Auch die 5-Megapixel-Kamera muss ihr Werk ohne LED-Unterstützung verrichten. …weiterlesen